Leserstimme zu
Bossman

Amüsant, humorvoll erotische Geschichte

Von: Befi
13.04.2018

Inhalt Reese, jung, hübsch, ehrgeizig, durchlebt gerade das schlimmste Date ihres Lebens, als sie ihn zum ersten Mal sieht: Chase Parker. Immer wieder wandert ihr Blick zu dem unglaublich attraktiven Mann am anderen Ende des Restaurants. Plötzlich steht dieser auf, setzt sich an Reeses Tisch und tut so, als wären sie alte Freunde. Chase Parker rettet nicht nur ihren Abend, sondern bringt sie auch völlig durcheinander. Und als sie einige Wochen später ihren Traumjob anfängt, ist der CEO der Firma kein anderer als der Unbekannte aus dem Restaurant, den sie nicht vergessen konnte ... Rezension Reese hat gerade ein Date und versucht verzweifelt ihre beste Freundin zu erreichen, denn das Date ist die reinste Blamage... ihre Rettung ist ein umwerfender, sexy aussehender Ttyp, der ebenso gerade im selbigen Restaurant sitzt und ihre Verzweiflung mitbekommt. Kurzerhand gibt jener sich als ein alt bekannter Freund aus, der sich riesig freut Reese wieder zu sehen... Nicht nur, dass er seitdem in ihrem Kopf rumspuckt, stellt sich ein paar Wochen später heraus, dass er der Chef, der Firma ist, wo Reese startet... Bossman erzählt eine authentische Liebesgeschichte zweier Charaktere, die beide ihre Polster mit sich tragen. Es wird frech, lustig, leidenschaftlich und packend. Reese ist eine Frau, die schwer zu kämpfen hat, Vertrauen und Angst.... Chase erweckt ihr Herz zum Schlagen - er ist ein Bad Boy - charmant, hot und erfolgreich. Doch was steckt hinter seiner Fassade? Beide erwecken sich gegenseitig und müssen ihre Mauern fallen lassen, um eine Zukunft wagen zu können.. aber lest selbst, toll. Die Geschichte wird überwiegend aus der Sicht von Reese erzählt, allerdings erhält man immer mal wieder einen kurzen Einblick in die Vergangenheit von Chase. Dadurch konnte man sich auch sehr gut in ihn hineinversetzen, seine Entwicklung erleben. Die Handlung und deren Verlauf hat mir richtig gut gefallen. Sie hat mich von der ersten Seite an gefesselt und nicht mehr losgelassen. Eine wundervolle Geschichte. Sehr unterhaltsam hat sie mich auch öfter zum Lachen und Schmunzeln gebracht. Trotz des Humors und der leichten Erzählweise kam die Tiefe nicht zu kurz. Beide Protagonisten haben einschneidende und prägende Erlebnisse in der Vergangenheit durchleben müssen. Reese und Chase waren mir beide sehr sympathisch. Sie haben beide ihre Päckchen zu tragen, ihre guten und schlechten Seiten. Nach und nach lernen sie mit ihrer Vergangenheit zu leben und helfen sich gegenseitig. Eine amüsante und humorvolle Geschichte, die mir schöne und unterhaltsame Lesestunden beschert hat.