Leserstimme zu
Seven Nights - New York

Liebe und Sex

Von: diebecca
23.05.2018

In dem Buch Seven Nights New York geht es um die Romanze von Kate mit dem Millionär Rylan. Sie ist hart gefallen, als sie ihm ihr Vertrauen schenkte. Doch Kate kann Rylan nicht vergessen und Rylan kann Kate nicht vergessen. Sie ließ ihn das erste Mal fühlen. Er ist fest entschlossen sie zurück zu gewinnen. Sie gibt ihm eine gemeinsame Woche, in der er sich beweisen kann. Beim Titel habe ich mich gleich gefragt, was wohl in den sieben Nächten passieren wird. Das Cover ist einfach, wirkt aber irgendwie elegant, es passt zu New York. Der Schreibstil ist flüssig, man findet gut in die Geschichte. Es gibt einen ersten Teil, Seven Nights Paris, man findet aber auch ohne den ersten Teil gut in den zweiten. Verschiedene Themen spielen eine wichtige Rolle. Im Vordergrund steht die Beziehung zwischen Rylan und Kate, die nicht einfach ist. Was auch durch die Vergangenheit und die Familien der beiden begründet ist. Geld, Ehrlichkeit und Vertrauen spielen ebenfalls eine Rolle. Die Liebe und die Anziehungskraft der beiden spielen genauso eine Rolle wie die Erotik und der Sex. Es prickelt ab und zu ganz schön. Auch die Gefühle und Gedanken der beiden werden beschrieben. Eine rundum gelungene Liebesgeschichte mit Höhen und Tiefen, gewürzt mit Erotik.