Leserstimme zu
Die Dämonenakademie - Die Prophezeiung

Dämonenakademie - Die Prophezeihung Band 3 der Reihe

Von: Jessica S.
05.06.2018

Inhalt: Es ist das größte und gefährlichste Abenteuer, das der junge Dämonenkrieger Fletcher bisher bestehen musste. Gemeinsam mit seinen Gefährten von der Akademie und seinem feuerspeienden Dämon Ignatius muss er sich seinem Erzfeind entgegen stellen: Khan, der mächtige weiße Ork, hat geschworen, ganz Hominum zu zerstören und all jene zu töten, die Fletcher liebt. Wenn es Fletcher nicht gelingt, Khan zu besiegen, ist die Welt der Menschen dem Untergang geweiht ... Fazit: Man muss vorweg sagen ich kenn die anderen Teile nicht und habe mich blind auf den dritten Teil dieser Reihe gestürzt. Aus diesem Grund habe ich die Anspielungen auf die Bildung in der Akademie nicht 100 % nachvollziehen können oder bin auch hier und da über bestimmte Vorgehensweisen gestolpert, welche mir neu waren. Nichts desto trotz hat mir dieses Buch sehr gefallen.Die verschiedenen Fantasy-Rassen - Elfen, Zwerge, Menschen, Kobolde und Orks - bringen ordentlich Abwechslung. So hat man neben dem Abenteuer zusätzlich noch viel Politik und Gesellschaft, die der Geschichte dienen. Auch Rassismus wird so im übertragendem Sinn behandelt. Das gefiel mir auch außerordentlich gut! Der Schreibstil hat mir sehr gefallen. Obwohl man richtig gutes Kopfkino hat - seien es Landschaften, Kampfszenen oder Figuren - verliert der Autor sich nicht in ellenlangen Beschreibungen. Zudem ist das Buch auch so aufgemacht, dass auch jüngere Leser nicht abgeschreckt und die Bücher genießen werden. Ein wundervoller Abschluss dieser Reihe und eines ist sicher auch die anderen Teile werd ich lesen