Leserstimme zu
Kleines Monster, komm da raus!

Ein monsterstarkes Mitmach-Buch!

Von: Family goes Ostsee
29.06.2018

Das Kinderbuch "Komm da raus, kleines Monster!" von Tom Fletcher ist ein super niedliches neues Mitmach-Buch zum aktiven Vorlesen für Kindergartenkinder. In das Buch hat sich nämlich ein kleines Monster eingeschlichen, welches nun anfängt, die Seiten anzuknabbern. Das geht so natürlich nicht und so muss der kleine Leser sich alle Mühe geben, das Monster aus dem Buch zu vertreiben. Aber ob das so die richtige Idee ist? Das besondere an diesem Buch ist, dass der kleine Leser nicht nur persönlich angesprochen wird und ihm fragen gestellt werden. Nein! Hier muss das Kind richtig aktiv werden! Das Buch schütteln und drehen. Das ist so lustig, dass der Lesespaß für viele, viele Vorlese-Momente gesichert ist! Schon das Cover des Buches hat uns direkt angesprochen. Das kleine niedliche, aber sichtlich freche Monster ist einfach unglaublich sympathisch. Die Farben sind dabei schön kindgerecht bunt und kontrastreich gewählt. Das zieht sich auch durch die Seiten des Buches. Die Geschichte des Buches ist nicht gerade umfangreich, aber das muss sie für die kleinen Kinder ja auch gar nicht sein. Dafür ist der Ideenreichtum, mit welchen Aktionen das kleine Monster aus dem Buch gebracht werden soll, umso größer und auch die Wendung, die die Geschichte dann plötzlich nimmt, ist unglaublich niedlich. Ich möchte hier auch nicht zu viel verraten, daher ist unser Fazit einfach: Wir können das Buch voll und ganz weiterempfehlen! Das Kind hat beim Zuhören und Mitmachen unglaublich viel Spaß und auch als Vorleser ist es einfach unglaublich niedlich mit anzusehen, wie viel Spaß das Kind mit dem Buch hat.