Leserstimme zu
Die Wellington-Saga - Versuchung

Spritzig, interessant, berührend!

Von: Beauty of Books
07.07.2018

Autor: Nacho Figueras und Jessica Whitman Titel: Versuchung (Die Wellington-Saga 1) Format: Taschenbuch Erstausgabe: 2017 Verlag: Blanvalet Seiten: 406 Bewertung: ⭐⭐⭐⭐ Inhaltsangabe: "In Wellington liegt der Schlüssel zum Glück..." Champagner und Jetset interessieren die junge und kluge Tierärztin Georgia nicht. Daher stimmt sie wenig begeistert zu, ihren besten Freund zu einem der glamourösen Reitturniere in Wellington, Florida, zu begleiten. Ausgerechnet Alejandro, der unglaublich attraktive älteste Sohn des mächtigen Del-Campo-Clans, wirft dort ein Auge auf sie und zieht sie wie ein Sturm in eine Welt, in die Georgia so gar nicht zu passen scheint. Doch er ist kein Mann, der ein Nein akzeptiert... Bewertung: Ich muss zugeben, dass ich am Anfang des Buches sehr skeptisch war, ob es mich fesseln könnte. Vom Polo und Pferden habe ich zugegebenermaßen keinen blassen Schimmer. Doch es wird in dem Buch nicht fachmännisch auf die Sportart eingegangen, sodass man es auch als Laie sehr gut lesen kann und es nicht langweilig wird. Der Schreibstil der beiden Autoren ist spritzig, bildlich und angenehm zu lesen. Die Story hat von Allem etwas zu bieten. Seien es persönliche Schicksale, die üblichen Streitereien in der Familie aber auch die Liebe kommen in der Handlung nicht zu kurz. Es ist ein schöner roter Faden durch das Buch zu erkennen und es wird zu keiner Zeit langweilig. Ich hatte immer das Bedürfnis sofort weiter zu lesen. Das Ende macht definitiv neugierig auf Band 2, den ich mir demnächst auf jeden Fall schnappen werde ;-)