Leserstimmen zu
Die Herzensbrecherin

Susan Elizabeth Phillips

(1)
(0)
(0)
(0)
(0)
€ 9,99 [D] inkl. MwSt. | € 10,30 [A] | CHF 14,50* (* empf. VK-Preis)

In dem Roman 'Die Herzensbrecherin' geht es um eine junge Frau, die ihr Leben in die Hand nimmt und sich zur erfolgreichen Geschäftsfrau entwickelt. Susannah wurde stark durch ihre Kindheit, die viele Tiefen beinhaltet, geprägt. Dies erklärt auch, warum sie insbesondere zu ihrem Stiefvater ein aufopferndes Verhältnis hat. Sie gibt nie Widerworte und sorgt dafür, dass sein Leben bestens organisiert ist. Bis zu dem Tag als sie Sam kennenlernt und ihr Leben sich verändern soll. Am Tag ihrer Hochzeit wirft sie ihre Prinzipien über Bord und beginnt ein neues Leben mit einigen Hürden. Die Geschichte spielt in den 70er/80er Jahren in Silicon Valley und greift die Entwicklung der Computertechnik mit auf. Wie immer geht Susan Elizabeth Phillips sehr ins Detail und beschreibt ausführlich die einzelnen Szenerien und die verschiedenen Charaktere. Dadurch kann man sich alles sehr gut vorstellen und fühlt sich den Charakteren dadurch näher. Ich konnte gut mit Susannah mitfühlen und habe ihre Stärke bewundert. Trotz meiner starken Sympathie für Susannah fehlte mir in diesem Roman das gewisse Etwas. Sonst besitzen die Romane von Susan Elizabeth Phillips mehr Charme und Humor, daher zählt sie auch zu meinen absoluten Lieblingsautorinnen. 'Die Herzensbrecherin' hat mich trotz kleiner Schwächen gut unterhalten. Das Buch konnte mich zwar nicht umhauen, aber aufgrund der runden Geschichte und der tollen Charaktere hatte ich dennoch meine Freude beim Lesen.

Lesen Sie weiter