Leserstimmen zu
A Year in the Garden

Gisela Keil, Jürgen Becker

(8)
(0)
(0)
(0)
(0)
€ 24,95 [D] inkl. MwSt. | € 25,70 [A] | CHF 34,90* (* empf. VK-Preis)

Wer bei dem Untertitel "Ratgeber und Tagebuch fürs ganze Jahr" an einen kleinen Kalender denkt, liegt falsch - bei diesem Werk handelt es sich um einen ziemlich schweren Band mit traumhaften Aufnahmen, vielen Inspirationen und Ratschlägen. Jedem Tag des Jahres ist eine Doppelseite mit Datum, Text, Platz für Notizen und einem wunderschönen Foto mit Bildunterschrift gewidmet. Für jeden Tag findet man passende Gestaltungsideen, Praxistipps oder Wissenswertes über bestimmte Pflanzen und weitere Gartenthemen. "365 Gärten - Ratgeber und Tagebuch fürs ganze Jahr" ist ein inspirierender Bildband mit wunderschönen Aufnahmen und vielen Tipps rund um das Thema Garten.

Lesen Sie weiter

365 Gärten ist ein Ratgeber, Tagebuch und immerwährender Kalender der Extraklasse. Ich hatte ein kleines Büchlein erwartet und bekommen habe ich ein großes, wunderschön aufgemachtes Gartenbuch. Zu jedem einzelnen Tag gibt es eine Doppelseite . Eine Seite ist mit einem zum Tag passenden Text, Raum für Notizen/Geburtstage und wissenswerten Informationen zum Foto auf der zweiten Seite gestaltet. Die einzelnen ganzseitigen Bilder sind von einer künstlerischen Brillianz, die einem Bildband jede Ehre machen würde und sie sind immer der Jahreszeit angepasst - einfach wunderschön. Dieser Ratgeberkalender bietet zudem viele Informationen zu den unterschiedlichsten Pflanzen und Sorten bezüglich Blütezeit, Standort, Schnitt u.v.m. 365 Gärten macht Lust auf den Garten und das Leben im Freien. und ist ein tolles Geschenk für jeden Gartenliebhaber. Pures Vergnügen für jeden Gartenliebhaber.

Lesen Sie weiter

Meine Meinung: Das Gartenjahr beginnt nicht erst im Frühling, wie man annimmt, sondern es existiert das ganze Jahr. Die Autorin hat das erkannt und interessante Eindrücke hinterlassen, egal ob Winter, Frühling, Sommer und Herbst. In diesem Bildband fängt das Jahr mit dem 1. Januar an. Arbeiten im Garten stehen keine an, aber der Blick in die grüne Lunge wird geschärft. Zudem können Gestaltungen und Ausarbeitungen im Kopf beginnen. Die Ausführung natürlich erst, wenn es das Wetter zulässt. Jeder Tag ist mit einer Doppelseite veranlagt. Links die Erklärung, rechts eine Darstellung. Dazu Platz für eine Notiz, darunter eine Randbemerkung. Die bunten Illustrationen sind sehr ansehnlich und ästhetisch. Wunderbar schon allein die Feinheit in den Abbildungen. Plausibel die Informationen und Darlegungen. Es gibt z. B. Anmerkungen über Blumen, Kräuter, Rasen, Nützlinge, Kübelbepflanzung, Anpflanzungen, Gehölzschutz, Ziergärten, Nutzgarten, Winterschutz. Es gibt wirklich jede Menge Eindrücke und Inspirationen für das gesamte Jahr. Der Bildband ist auf 365 Tage aufgeteilt und kann somit auch als Tischkalender genutzt werden. Es besteht auch die Möglichkeit, Geburtstage bei den Notizen einzutragen. Der Vorteil natürlich ist, dass er jedes Jahr genutzt werden kann, da es keine Angabe von Wochentagen gibt. Das Cover ist sehr schön und der Titel passt perfekt. Durch die Fülle ist das Buch schwer, denn es sind über 700 Seiten. Der Bildband ist nicht nur für Gartenliebhaber perfekt, sondern auch eine schöne Geschenkidee für Leser mit einem Blick in die grüne Lunge. Wer weiß, welche Hobbygärtner aus dem Lesen des Bildbandes hervorgehen, denn das Buch steigert die Begeisterung und die Leidenschaft aufs Gärtnern. Fazit: Das Gartenbuch ist ein toller Begleiter für das Jahr. Wunderschöne Farbabbildungen vervollkommnen die Tipps für Gartenfans, angereichert mit Platz für eigene Notizen. Das Sachbuch ist abwechslungsreich, sehr anschaulich dargestellt und erläutert. Ich kann es jederzeit empfehlen, denn es gefällt mir sehr.

Lesen Sie weiter

Als ich dieses Buch in Händen hielt, war ich mehr als überrascht. Hier ist der Autorin Gisela Keil, die sich bereits einen Namen als Gartenbuchautorin und freie Journalistin gemacht hat, und dem bekannten und erfolgreichen Fotografen Jürgen Becker ein wahres Meisterwerk gelungen. Ein perfekter Begleiter durch das Gartenjahr, das man nicht mehr aus der Hand legen will. In diesem Ratgeben ist jedem Tag des Jahres eine Doppelseite gewidmet. Auf der linken Seite bekommt man Ratschläge für Gestaltungsmöglichkeiten, tolle Tipps und noch bessere Ratschläge. Auf der rechten Seite wird man von sensationellen Bildern gefangengenommen. Man weiß gar nicht, wo man bei diesem traumhaften Buch anfangen soll. So habe ich mal den 10. Januar aufgeschlagen. Hier dreht sich alles um den Küchengarten. Man glaubt ja gar nicht, was es im Winter alles zu ernten gibt. Interessant fand mein Sohn den 24.12. Hier dreht sich alles um Weihnachtsbäume - und jetzt wissen wir genau, auf was wir im nächsten Jahr besonders schauen müssen. Und so jagt in diesem Buch eine interessante und lehrreiche Information die andere. Und nebenbei ist auf jeder Seite noch Platz für persönliche Einträge. Die Bilder sind so gigantisch. Ich würde mir am liebsten einige davon in an die Wand hängen. Bei manchen würde ich gerne auf einer Bank Platz nehmen und an diesen Traumorten verweilen. Auch die Farbwahl der Blumenbilder ist einfach gigantisch. Für mich ist dieses Buch Balsam für die Seele. Selbstverständlich vergebe ich gerne 5 Sterne.

Lesen Sie weiter

Um eines gleich mal vorweg zu nehmen: Das Buch ist mehr als Ratgeber und Tagebuch. Vielmehr ist es ein Begleiter durch das komplette Gartenjahr. Jedem Tag sind zwei Seiten gewidmet, eine mit einem wunderschönen Foto, um sich Inspirationen zu holen und auch, um andere Gärtenimpressionen vorzustellen, auf der anderen befindet sich für jeden Tag ein neuer Tipp sowie die Möglichkeit, eigene Ideen, Eindrücke oder andere (Garten-)Ereignisse festzuhalten. Dadurch hat man natürlich auch die Möglichkeit, jedes Jahr wieder aufs Neue nachzuschauen, was im Jahr zuvor eigentlich wann war. Meiner Meinung nach ist dieses Buch wirklich sehr gelungen und auch eine tolle Geschenkidee, gerade auch für Garten- Liebhaber. Insgesamt bekommt es von mir volle 5 von 5 Sternen

Lesen Sie weiter

Zufällig wurde ich auf diesen tollen Ratgeber für Gartenfreunde aufmerksam, der auch als Tagebuch dient. Die gebundene Ausgabe von „365 Gärten: Ratgeber und Tagebuch fürs ganze Jahr“ mit gigantischen (und schweren) 744 Seiten ist am 30. Oktober 2017 bei der Deutsche Verlags-Anstalt erschienen. Autorin ist Gisela Keil, die Fotos sind von Jürgen Becker. Für jeden Tag des Jahres gibt es eine eigene Doppelseite. Links befinden sich ganz aktuelle Tipps für den Garten und seine Gestaltung, zu Pflanzen und ihrer Pflege. Sehr interessant sind zum Beispiel die Ausführungen zum Schlaf der Pflanzen und Bäume, Tipps zum frühen Schnitte der Johannis- und Stachelbeeren, zum Gießen im Winter, Gruppen von kleinen Vorfrühlingsblühern, Standorten für Blauregen und vielem mehr. Daneben gibt es ein Feld für tägliche eigene handschriftliche Eintragungen. Rechts gibt es dann zu jeden Tag ein saisonal passendes Gartenbild mit einigen passenden Sätzen dazu. Fotos von Beeten, Pflanzen, Arrangements und Blüten im Wandel der Jahreszeiten. Sie zeigen viele verschiedene Farben und Formen. Es sind wunderschöne, freundliche und inspirierende Aufnahmen, die jedem Gartenliebhaber das Herz aufgehen lassen. Man kann vielfältige neue Pflanzen und Gestaltungsideen für den eigenen Garten finden. Besonders gefallen haben mir gleich der 1. Januar mit seinem verschneiten Garten, die Nahaufnahme eines gefüllten Schneeglöckchens zum Valentinstag, der Landschaftsgarten vom 9. März oder der Nutzgarten am 4. Mai. Die Liste lässt sich ewig fortsetzen… Am Ende des Buches gibt es auf einigen Seiten noch eine sehr praktische Übersicht über alle Tage und ihre Tipps und Themen. Wir werden diesen immerwährenden Kalender mit einem Kochbuchständer auf einer schönen Kommode aufstellen und ihn jeden Tag gemeinsam weiter blättern. Wir freuen uns schon auf den Beginn des Jahres 2018! Fazit: Ein MUSS für Gartenliebhaber. Eine tolle Geschenkidee! 5 von 5 Punkten

Lesen Sie weiter

Ratgeber und Tagebuch fürs ganze Jahr? Dieses wunderschöne Buch ist viel mehr als das. Es ist ein Bildband, ein immerwährender Kalender, es ist ein komplettes Gartenjahr und ja, es ist auch ein Ratgeber. Mit seinen wunderschönen Fotos ist dies aber vor allen Dingen ein Buch, dessen Bilder man betrachten kann, dessen Bilder man auf sich wirken lassen kann.  Jedem Tag des Jahres werden zwei Seiten gewidmet. Links bekommt der Leser wertvolle Tipps und Hinweise zum Pflanzen, zur Gestaltung und zur Pflege. Zudem gibt es Platz für eigene Notizen, für Geburtstage, für Tagebucheintragungen.  Die Fotos zeigen übrigens Gärten aus verschiedenen Ländern immer der Jahreszeit angepasst und perfekt ausgewählt.  Zum Schluss gibt es noch einmal eine Art Verzeichnis nach Monaten und Tagen.  Das Buch eignet sich wunderbar als Geschenk für Hobbygärtner und alle, die schöne Fotos lieben! Aber Achtung! Es ist kein Leichtgewicht! Ganze 2 kg wiegt das schöne Buch!

Lesen Sie weiter

Das Cover ist sinnlich und lässt den Betrachter innehalten. Die Atmosphäre, die das Farbenspiel der Abbildung und dem dazu passenden Farben, die sich bis auf die Rückseite detailreich und passend zusammenfinden, macht mich hier ganz andächtig. Dieses umfassende Buch, das vom Titel her den Begriff "Tagebuch" verwendet, ist ein Begleiter durch´s komplette Jahr. Sprich, jedem Tag des Jahres ist eine Doppelseite mit jeweils wunderschönen, jahreszeitentsprechenden Fotos, die von Jürgen Becker stammen, gewidmet. Dazu werden äusserst interessante Tipps, Tricks oder auch generelle Informationen für Selbermacher oder Nachahmer gegeben. Ausserdem ist pro Doppelseite auch noch Platz für eigene Notizen/Geburtstage. Hatte bereits beim ersten online-Anblick des Buches hohe Erwartungen daran gestellt, weil die Erläuterungen genau nach meinem Gusto sind. Jetzt, nachdem ich das Buch erhalten und geschmökert habe, sind nicht nur meine Erwartungen erfüllt, nein, sondern wurden bei weitem übertroffen. Dieser Schmöker ist aufgrund seines enormen Umfanges nicht, so wie ein Kalender, zum Mitnehmen zu verwenden, was ich einerseits sehr schade finde, denn so einen Schatz möchte man doch gerne dabeihaben und immer wieder darin blättern können. Andererseits findet der Ratgeber aber einen guten Platz auf der Fensterbank, wie es auch im Buch schon angeraten wird, und hier werde ich sicherlich häufig nicht nur den jeweiligen Tag bewundern sondern vor- oder zurückblättern und mich darin jedes Mal wieder darin vertiefen. Bei den hochwertigen Bildern, die wohldurchdacht eingesetzt wurden, kann man die Liebe zum Detail in allen Belangen gleich auf den ersten Blick erkennen, denn das erste Foto lässt auf eine offene Pforte auf den Weg durch´s Gartenjahr und das letzte Foto eines sich schließendes Gartentürchens als Ende des Jahresweges ausmachen. Diese Fotos sind aus den unterschiedlichsten Gärten in Australien, Belgien, Schweiz, Deutschland, Spanien, Großbritannien, Luxemburg, Niederlande, Schweden und Vereinigte Staaten von Amerika zusammengetragen. Zum Ende hin ist ein Inhaltsverzeichnis des jeweiligen Jahrestages eingefügt, welches es dem Nutzer leicht macht, sich die Tipps, Tricks und Infos herauszusuchen, die gerade von jeweiligen Interesse sind. Mein Fazit: meine hohen Erwartungen wurden weitaus übertroffen - diesen Ratgeber/dieses Tagebuch werde ich immer wieder mit Freuden genießen und den ein oder anderen Tipp selbst anwenden

Lesen Sie weiter