Leserstimmen zu
Sanfte Hände

Frédérick Leboyer

(1)
(0)
(0)
(0)
(0)
€ 24,00 [D] inkl. MwSt. | € 24,70 [A] | CHF 33,90* (* empf. VK-Preis)

Frédérick Leboyer (1918-2017) war französischer Gynäkologe und Geburtshelfer. Dabei hat er weit über den Tellerrand geschaut und war Vorreiter der sog. sanften Geburt in den 1970er Jahren. So riet er, z.B. das Neugeborene der Mutter auf den Bauch zu legen und mit ihm sehr sanft umzugehen usw. Des Weiteren hat er die Babymassage aus dem indischen Ayurveda für sich entdeckt und dieses segensreiche Wissen in den Westen gebracht. Deshalb wird diese Technik auch Leboyer-Massage genannt, obwohl sie bereits mind. 5000 Jahre alt ist. In seinem Buch "Sanfte Hände" beschreibt er die Massagetechnik sehr detailliert. Aussagekräftiges Bildmaterial ergänzen die Texte. Diese Massage nährt, wärmt und beruhigt ein Baby, ist gut für die Haut und den Bewegungsapparat; v.a. ist sie aber sanft und stärkt die Verbindung zwischen Mutter und Kind. Das Buch ist das erste Mal bereits 1976 auf Französisch erschienen, aber immer noch genauso aktuell und absolut empfehlenswert für Mutter, Schwangere, Hebammen und alle anderen.

Lesen Sie weiter