Leserstimmen zu
Bestimmt für dich

Stefan Rogall

(1)
(0)
(0)
(0)
(0)
€ 8,99 [D] inkl. MwSt. | € 8,99 [A] | CHF 11,00* (* empf. VK-Preis)

Als Rosanna nach einem Unfall Atemstillstand hat und von Lukas wieder zurück ins Leben geholt wird, glaubt sie an das Schicksal, denn sie hat den Unfall ohne auch nur eine Schramme abbekommen zu haben, überlebt. Sie ist felsenfest der Überzeugung, dass das Schicksal Lukas zu ihr geführt hatte und dass genau dieser Lukas für sie bestimmt ist. Lukas jedoch, seit einem prägenden Ereignis in der Vergangenheit bindungsgeschädigt, sieht als Journalist, der den Tatsachen ins Auge sieht, die Sache völlig anders. Für ihn gibt es keine Ereignisse, die vom Schicksal vorherbestimmt sind und versucht, der "Verrückten", die ihm einzureden versucht, dass sie dazu bestimmt ist, ihm zu helfen, aus dem Weg zu gehen. Er hat gegen Rosanna jedoch keine Chance, denn wenn diese sich erst einmal was in den Kopf gesetzt hat, lässt sie nicht mehr locker. Die beiden haben eine lockere Beziehung und eines Tages gehen sie auf einem Rummel zu einem Wahrsager. Obwohl beide nicht an die Vorhersagung glauben, passieren eigenartige Dinge, die man nicht einfach mit dem Wort Zufall abtun kann. Hat der Wahrsager Recht, wenn er behauptet, dass die beiden nur glücklich werden können, wenn sie sich trennen? ... Für mich ist es der erste Roman von Stefan Rogall. Dieser Autor, der Drehbücher für Fernsehkomödien und Krimis schreibt, hat sich hier mit einem Liebesroman versucht und ein wirklich empfehlenswertes Buch vorgelegt. Absolut glaubwürdig zeichnet er die beiden Protagonisten Rosanna und Lukas. Rosanna, eine liebenswerte Chaotin, das Herz auf dem rechten Fleck, glaubt an das Schicksal. Lukas hingegen, das gebrannte Kind, gibt sich cool, hofft aber doch, dass ihm in der Liebe eine zweite Chance gegeben wird. Als es soweit ist, wagt er nicht daran zu glauben und sie zu ergreifen. Ein Buch voller Liebe, Charm, Witz und Humor. Aber auch nachdenkliche Töne findet man hier, im Umgang mit Menschen, die nicht auf der Sonnenseite des Lebens stehen. Ein warmherziges Buch mit einer gehörigen Portion Spaß und der immer wieder auftauchenden Frage, ist das Leben vom Schicksal geprägt, oder sind das doch alles Zufälle?

Lesen Sie weiter