Leserstimmen zu
Die italienischen Schuhe

Henning Mankell

Non-Wallander (5)

(1)
(0)
(0)
(0)
(0)
€ 14,99 [D]* inkl. MwSt. | € 16,90 [A]* | CHF 21,90* (* empf. VK-Preis)

Zum Inhalt : Fredrik Welin pensionierter Arzt lebt zurück gezogen auf der einsamen Insel wo zuvor seine Großmutter schon gewohnt hat . Das führen seines Lockbuches gehört zu seinen täglichen Ritualen , ebenso das aufhacken des See´s und das tägliche baden im selbigen . Sein Hund und seine Katzen sind seine ganze Unterhaltung .Den Postboten kennt er nicht wirklich, auch wenn er ihn regelmäßig sieht .Alles ändert sich , bis eines Tages seine Vergangenheit über den zugefrorenen See kommt und ihn bittet sein Versprechen was er vor 40 Jahren gegeben hat ein zu halten . Mein Fazit: Ein Hörbuch der leisen Töne . So würde ich diese Geschichte beschreiben . Eine Geschichte die berührt und die vom verpasstem Leben erzählt . Von Menschen die so verschieden sie auch alle sind , schreckliches erlebt haben . Und doch lernen sie sich kennen . Das Schicksal annehmen und das beste daraus machen , scheint für alle ein Weg zu sein . Nachdenklich bin ich geworden und zwischen durch habe ich kleine Pausen gemacht . Weil das erzählte sich sehr weit weg anhört und doch könnte es hier und jetzt passieren . Vielleicht nicht genau so , aber sehr ähnlich . Und das gute Schuhe fast unbemerkt am Fuß sind , würde ich genauso unterschreiben ;) Wie von Axel Milberg nicht anders zu erwarten , ist dieses Hörbuch ein absoluter Hörgenuss . Die Art wie er es erzählt fasziniert vom der ersten Minute an . Wer sich auch mal leise Töne anhören möchte ist mit diesem Buch gut beraten . Von mir gibt es 5 ******

Lesen Sie weiter