Leserstimmen zu
Der kleine Drache Kokosnuss - Weißt du, wie viel Uhr es ist?

Ingo Siegner

Schul- und Kindergartenspaß (6)

(1)
(0)
(0)
(0)
(0)
€ 12,99 [D] inkl. MwSt. | € 13,40 [A] | CHF 18,90* (* empf. VK-Preis)

In diesem cleveren Buch wird eine lustige Geschichte vom kleinen Drachen Kokosnuss erzählt und dabei werden Uhrzeiten mit eingefügt. So lernen die kleinen spielerisch die verschiedenen Zeiten. Die Leser und Zuhörer begleiten den kleinen Drachen einen ganzen Tag lang und erfahren zum Beispiel, wann Kokosnuss in die Schule geht, wann er Pause hat und wann er spielen geht. Dabei nehmen die Zeiten aber nicht den Hauptteil der Geschichte ein, sondern sagen nur an, wann Kokosnuss was macht. Die Uhr, die im Buch befestigt ist, kann passend zu den jeweiligen Ereignissen die Kokosnuss macht, nachgestellt werden. Damit wird erreicht, das die gelernte Zeit sich schneller einprägt und sich ein Bild vor Augen abspielt. Es werden alle wichtigen Zeiten angesprochen. volle Stunde halbe Stunde viertel vor und viertel nach fünf vor und fünf nach Genügend Gesprächsstoff lässt das Buch auch zurück, denn man kann nachher ja auch mal schauen, was der kleine Leser zu welcher Uhrzeit macht. So wird gleich geprüft, ob und welche die Zeiten schon sitzen und welche nochmal genauer erklärt werden müssen. Bei uns hat das schon ganz gut geklappt. Da mein kleiner aber erst 4 Jahre alt ist, haben wir uns erstmal nur mit den vollen und halben Stunden befasst und diese nachgestellt. Ich finde das macht er schon ganz gut und immer wenn er das Buch irgendwo liegen sieht, fragt er mich "Mama, wie viel Uhr ist es jetzt?" Dann runde ich auf volle oder halbe Stunden und sage ihm die Zeit, die er danach versucht mit der Kokosnuss Uhr zu stellen. Am Ende des Buches werden noch ein paar Fragen beantwortet. Zum Beispiel, wofür man überhaupt eine Uhrzeit braucht oder wie lange welche Zeit (zum Beispiel eine halbe Stunde) dauert. Das Buch hat eine Empfehlung ab 4 Jahren, das halte ich für angemessen, wenn man sich nicht sofort auf alle Zeiten einlässt. Ich denke man sollte sich da beim lernen der Uhr an die Geschwindigkeit des Kindes anpassen und wie oben beschrieben eventuell erstmal nur volle und halbe Stunden ansprechen, denn nichts lernt schlechter als ein genervtes Kind ;) Ein gelungenes Buch um spielerisch die Uhrzeit zu erlernen und ein neues kleines Abenteuer mit Kokosnuss und seinen Freunden zu erleben

Lesen Sie weiter