VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Leserstimmen (7)

Walter Moers: Die 13 ½ Leben des Käpt'n Blaubär

Die 13 ½ Leben des Käpt'n Blaubär Reinhören

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 49,99 [D]* inkl. MwSt.
€ 56,10 [A]* | CHF 68,00*
(* empf. VK-Preis)

Hörbuch CD ISBN: 978-3-8445-1330-1

Erschienen:  11.11.2013
Dieser Titel ist lieferbar.

Nichts verpassen und zum kostenlosen Buchentdecker-Service anmelden!

Anmeldung

Kundenrezensionen

5 Sterne
(5)
4 Sterne
(0)
3 Sterne
(1)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(1)

Ihre Bewertung

Leserstimme abgeben

Voransicht

Grauenhafte Neuauflage

Von: Ines T. Datum : 18.01.2018

Dieses Zamonische Sounddesign ist eine grauenvolle Verstümmelung des ansonsten genialen Hörbuches. Die alte Version war perfekt..sehr schade.

Hörbuch-Rezension ‘Die 13 1/2 Leben des Käpt’n Blaubär‘ - Walter Moers

Von: Miss Mandrake Datum : 31.01.2017

www.live-breath-words.de

Klappentext

Ein Blaubär entführt den Hörer in eine Welt, in der Phantasie und Humor auf abenteuerliche Weise außer Kontrolle geraten sind. Dem Hörer geht es in dieser akustischen Neufassung wie der Hauptfigur: Gepackt vom Sog der Lesung Dirk Bachs (1961-2012) geht es über sparsam, aber effektvoll eingesetzte Musik zu Zwergpiraten, Klabautergeistern und Gimpeln. Dramatische Klangbilder machen die Reise so plastisch, dass Finsterberge, der Große Wald, der Ewige Tornado, Atlantis und vieles mehr vor unserem geistigen Augen zu stehen scheinen.

In 13 1/2 Lebensabschnitten kämpft sich der Held durch ein märchenhaftes Reich, in dem alles möglich ist - nur nicht die Langweile. Eine spannende (Wieder-)Entdeckung des ersten Zamonienromans von Walter Moers.


Meine Meinung

In der ersten Auflage erschien der Roman von Walter Moers im Jahr 1999 und steht seitdem, natürlich mehrmals gelesen, bei mir im Regal.
Doch lohnt sich die Geschichte überhaupt als Hörbuch? Die Antwort lautet einfach JA!
Jeder der Walter Moers, Zamonien und natürlich Dirk Bach ins Herz geschlossen hat, wird die Audio Ausgabe lieben (alle anderen werden mit Sicherheit überzeugt).
Allein seiner Erzählstimme ist es zu verdanken, dass dieses Hörbuch ein Genuss der Spitzenklasse ist. Dirk Bach schafft es auf seine einzigartige Weise den Figuren, ja jedem einzelnen Wort so viel Leben einzuhauchen, dass man gänzlich in der Geschichte verschwindet.

Anfangs lernen wir den kleinen Blaubären treibend in einer Nussschale kennen. Er wird von einem gigantischen Mahlstrom angezogen, jedoch in letzter Sekunde von Zwergpiraten gerettet, die ihn bei sich aufnehmen und ihm alles über die Seefahrt beibringen.
Lange kann er dort jedoch nicht bleiben, da er bald zu groß für das Schiff der kleinen Freunde wird. Die Zwergpiraten sehen sich gezwungen Blaubär auf einer Insel auszusetzen, die von Klabautergeistern bewohnt wird.
Und so geht es weiter, Stunde um Stunde und CD um CD dürfen wir miterleben welch seltsamen, fantasievollen, lustigen und liebenswerten Daseinsformen der Blaubär in seinen ersten 13 1/2 Leben begegnet.
Eine komplette Inhaltsangabe scheint mir persönlich unmöglich, da einfach so viel unerwartetes, haarsträubendes und großartiges passiert, dass keines meiner Worte diesem gerecht wird:
Tratschwellen lehren ihm das Sprechen, ein Stollentroll bringt ihn zum verzweifeln und ein Bollog fast ums Leben.
Und gerade in der Hörbuchausgabe kann man das in vollen Zügen genießen! Augen schließen und ab nach Zamonien!


Fazit

Ich kann wirklich jedem die Werke von Walter Moers ans Herz legen.
Wer Bücher lieber liest, wird mit wunderschönen Zeichnungen des Autors belohnt.
Hörbuchliebhaber bekommen dafür eine meisterlich gelesene Story aufs Ohr, wie ich sie selten gehört habe. Ich trauere noch immer um Dirk Bach, da Zamonien ohne seine Stimme zukünftig nicht mehr das selbe sein wird.
Diese Ausgabe mit dem neu arrangierten Sounddesign ist wirklich sehr gut gelungen.
Die Geräusche wirken nie überladen und die Geschichte steht weiterhin im Vordergrund, eben genau so wie es sich gehört.
Alle Daumen hoch und eine klare Kaufempfehlung.


Titel: Die 13 1/2 Leben des Käpt’n Blaubär
Autor: Walter Moers
Erscheinungsdatum: 11. November 2013
ISBN: 3844513302
Verlag: der Hörverlag
Laufzeit: ca. 18h 33 - 16 CDs
Gelesen von Dirk Bach und Wolfgang Hölz
(Neu arrangiert: mit Zamonischem Sounddesign / Inszenierte Lesung

Genial!

Von: die Selbermacherin aus im Hohen Norden Datum : 08.09.2015

selbermacherin.blogspot.de

Wer kennt ihn nicht den knuffigen Käpt'n Blaubär aus dem Fernsehen?
Hier geht es zwar um genau diesen Bären, aber die Geschichte ist deutlich weitreichender und
anspruchsvoller. Es handelt sich ja auch um ein Buch für Jugendliche bzw Erwachsene.
Käpt'n Blaubär erzählt von seinen ersten 13 1/2 Lebens in Zamonien.
Angefangen von seiner frühesten Kindheit bei den Zwergpiraten über die beiden ewig quasselnden Tratschwellen und natürlich die Jahre in der süßen Wüste, ...
Walter Moers hat ja echt eine Fantasie, das kann man garnicht glauben!
Wo nimmt der nur all die Ideen her???
Habt ihr schon mal etwas von einer Tornado-Haltestelle gehört? Oder von Hutzen? Ganz zu schweigen von den Gimpeln, den Lügengladiatoren oder sprechendem Treibsand?
Wisst ihr, wie man eine Fata Morgana fängt oder einen fast erblindeten Rettungssaurier lenkt?
Ob ihr es glaubt oder nicht, all diese Ideen sind nur kleine Häppchen.
Das Buch ist voller Abenteuer, surrealen Figuren, Spannung, Witz und noch mehr Ideen :-)
Auf ganzen 16(!) CDs und stolzen 18 Stunden Hörvergnügen kommt absolut keine Langeweile auf. Ob das evtl auch an den Dimensionslöchern liegt?
Nein, ich glaube an den Gedichten von Hildegunst von Mythenmetz *grins*
Einen besseren Sprecher als Dirk Bach könnte ich mir in diesem Falle auch wirklich nicht vorstellen.
Das passt wie die Faust aufs Auge, oder wie der Stollentroll in den Stollen *kicher*
Nein im Ernst, dieses Hörbuch ist natürlich Ansichtssache.
Es handelt sich um eine absolut lustige, fantastische und fantasievolle Geschichte mit keinerlei Realitätsbezug. Aber genau das richtige zum Ablachen und Schmunzeln bis zum Gesichts-Muskelkater.
Dumm nur, dass ich soo viele Jahre mit dem Hören gewartet habe!

Von mir gibts
5 von 5 Sternen

13 1/2 Leben

Von: Ani Bücherlounge Datum : 17.08.2015

ani-buecherlounge.blogspot.de/

Die ersten Lebensabschnitte des Käpt'n Blaubärs sind voll mit Abenteuern und spannenden Ereignissen und voll mit Angst und Herausforderungen. Viele werden den blauen Bären kennen, und wissen, dass er viele Geschichten zu erzählen hat.

In diesem Hörbuch werden seine Abenteuer von Dirk Bach gelesen. Ein großartiger Erzähler, dessen Stimme es schafft mich direkt in seinen Bann zu ziehen. Ich habe alle Hörbücher von Walter Moers gehört und Dirk Bach hatte sie ja auch alle gelesen (außer "Das Labyrinth der träumenden Bücher). Ich konnte mir auch nie jemand anderen vorstellen. Er gibt mit seiner Stimme jedem Charakter eine Seele und erweckt sie zum leben. Und das ist für mich sehr wichtig, wenn ich ein Hörbuch höre. Ich mag es nicht, wenn die Geschichte monoton gelesen wird und die Charaktere dadurch verschwimmen und mir nicht klar werden. -Ich hoffe ihr versteht was ich mein?!- Aber das gab es in diesem Hörbuch ja nicht!

Die Geschichte des Käpt'n Blaubärs war mir schon ein Begriff. Als Walter Moers Fan kenne ich seine Abenteuer und Geschichten. Klar habe ich auch schon das Hörbuch zu diesem Buch schon einmal gehört. Aber dieses hier ist ein spezielles ;) Wie oben auch im Klappentext schon beschrieben, wurde hier der Sound neu arrangiert! Und da wurde ich gleich hellhörig. Denn wenn jemand von einem Zamonischem Sounddesign redet, werden meine Ohren ganz groß und die Neugierde noch größer! (Zamonien ist, für die die es noch nicht kennen, die Welt von Walter Moers. Hier spielen sich viele seiner Geschichten ab und viele Wesen kommen von dort!) Aus diesem Grund war es auch klar, dass ich ein weiteres Mal in die Welt vom Käpt'n Blaubär eintauchen muss und mir seine Geschichten anhören möchte. Und ich wurde nicht enttäuscht! Die Soundklänge sind einfach wunderbar. Sie passen einfach zu den einzelnen Szenen und den Ereignissen. Es war als währe ich direkt dabei gewesen! Man hatte noch mehr Kopfkino und konnte sich die Charaktere (Es sind manchmal seltsame Wesen) noch besser in den jeweiligen Situation vorstellen. Die Geschichte wird dadurch noch realer und zauberhaft!

Wer die Abenteuer des Käpt'ns noch nicht kennt, der sollte sich die mal genauer anschauen! Denn ich finde in dieser Geschichte lässt der Autor seinen ganz besonderen Humor einfließen und bringt fremde Welten mit den Lachmuskeln zusammen. Und genau das ist es auch, was ich an seinen Werken so toll finde. Es gab noch kein Buch, indem ich keinen Lachanfall bekam, weil irgendetwas urkomisch war oder es Wesen gab, die ich mir in meiner Phantasie vorstellen konnte!

Klar sind 18 1/2 Stunden Laufzeit nicht wenig, aber man "verschlingt" diese auch einfach so. Mir ist manchmal gar nicht bewusst geworden, dass ich schon so lange die CDs laufen habe! Man sollte keine Angst davor haben. Zudem finde ich auch, dass man gute "Pausen" einlegen kann, denn es ist ja nicht nur ein Abenteuer, sondern eine halbe Lebensgeschichte!

Ich kann jedem die Werke vom Walter Moers ans Herz legen. Klar ist es vielleicht anfangs etwas merkwürdig, wenn zum Beispiel von Klabautergeistern die rede ist, aber ich kann euch versprechen es wird! Ich kenne ein paar Leser, die vorher noch nie gerne Phantasie Bücher gelesen haben, aber auch bei Walter Moers und seinem Käpt'n Blaubär nicht nein sagen konnten. Also schaut es euch an! Ich kann es vom ganzen Herzen nur empfehlen!

Die 13 ½ Leben des Käpt'n Blaubär

Von: GosuReviews Datum : 10.03.2015

www.gosureviews.blogspot.de

Ich teile dieses Mal mein Review in zwei Teile auf, da ich netterweise von „der Hörverlag“ ein Rezensionsexemplar des Hörbuches bekommen habe. Zuerst einmal etwas zu dem Buch selber: Walter Moers schaft mit seinem Buch Die 13 ½ Leben des Käpt'n Blaubär eine bunte, witzige und sehr ideenreiche Welt zu schaffen, in der er über die verschiedenen abenteurlichen „Leben" des Käpt'n berichtet. Dabei bildet jedes Einzelne davon eine eigene kleine Geschichte. Es fehlt allerdings etwas der Zusammenhang zwischen den Geschichten, da diese nur marginal miteinander verknüpft sind. Dies führt dazu, dass es beim Leser schwer fällt das Interesse aufrecht zu erhalten, da es nicht wirklich eine packende, übergreifender Handlung gibt. Die einzelnen Geschichten an sich sind jedoch sehr unterhaltsam und humorvoll erzählt, wiederholen sich jedoch im Aufbau. Deus Ex Machina ist nicht nur ein Charakter in diesem Buch, sondern wird von Walter Moers auch zu fast jedem Ende eines Kapitels gerne verwendet. Jetzt ein paar Gedanken zu dem Hörbuch: Die ausgewählten Sprecher für das Hörbuch, Dirk Bach und Wolfgang Völz, der Originalstimme des Käp'n Blaubär aus dem Fernsehn, fand ich sehr gut gewählt. Dabei kam es zu einigen schönen Erinnerungen aus der Kindheit. Beide tragen ihre einzelnen Teile auch sehr gut vor, jedoch wird ihre gute Leistung durch das schreckliche Sounddesign zunichte gemacht. Dies ist wirklich der Punkt an dem ich mich am meisten aufgeregt habe. Teilweise sind die Sondereffekte zwar passend, größtenteils jedoch eher störend und teilweise sogar lauter als die Sprecher. Ich würde mir hier wünschen dass es eine Version gibt ohne nervige Hintergrundgeräusche und nur mit den Stimmen der beiden Erzähler! - See more at: http://gosureviews.blogspot.de/2015/03/horbuch-die-13-leben-des-kaptn-blaubar.html#sthash.bakGiDZS.dpuf

Ein unterhaltsames, spannendes und sehr amüsantes Hörvergnügen!

Von: test-bericht.info Datum : 15.11.2013

Walter Moers: Die 13 1/2 Leben des Käpt´n Blaubär

Inszenierte Lesung, Deutschland 2013, 1.113 min (18:20 h), 16 CDs, VÖ: 11.11.2013, ISBN: 978-3-8445-1330-1, der Hörverlag
9,25 / 10 Punkten

“Die vorliegenden Geschichten beschreiben die ersten “13 1/2 Leben des Käpt´n Blaubär” und stellen auf über 18 Stunden ein unterhaltsames, spannendes und sehr amüsantes Hörvergnügen der Fantastischen Art dar.” (hoerbuch-test.info)

ausführlich: http://test-bericht.info/hoerbuch/walter-moers-die-13-1-2-leben-des-kaeptn-blaubaer/