VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Leserstimmen (1)

Karla Weigand: Die Friesenhexe und ihr Vermächtnis

Die Friesenhexe und ihr Vermächtnis Blick ins Buch

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 9,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 12,00*
(* empf. VK-Preis)

eBook (epub) ISBN: 978-3-641-13423-5

Erschienen:  14.04.2014
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: Taschenbuch

Nichts verpassen und zum kostenlosen Buchentdecker-Service anmelden!

Anmeldung

Kundenrezensionen

5 Sterne
(0)
4 Sterne
(1)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)

Ihre Bewertung

Leserstimme abgeben

Voransicht

Treffer filtern

Spannende Unterhaltung

Von: unclethom Datum : 03.03.2015

mundolibris.blogspot.de

Offen gestanden war die Autorin für mich bisher ein unbeschriebenes Blatt. Nach der Lektüre ihres Buches kann ich aber sagen, dass dies nicht so bleibt. Ich bin überzeugt, dass ich in Zukunft weitere ihrer Titel lesen werde.
Ihre Schreibweise gefällt mir sehr gut und passt grundsätzlich in mein Leseschema. Insbesondere die schöne Bildhafte Beschreibung der Figuren gefiel mir sehr gut. Der Autorin gelingt es ausgezeichnet den Figuren Leben einzuhauchen, sie kommen einem vor als wären es reelle Menschen und nicht erdachte Romanfiguren, eine Kunst die nicht jedem Autor gelingt.
Der Schauplatz der Story ist eher außergewöhnlich, den Grönland als Romanschauplatz war mir bisher nicht geläufig. Ich weiß nicht ob die Autorin den Schauplatz bereist hat, aber falls es so ist muss ich ehrlich sagen, dass ihr die Beschreibung sehr gut gelungen ist.
Ich gestehe, dass ich zuerst etwas Angst hatte, dass es eher eine Liebesgeschichte ist, aber im Nachhinein kann ich sagen, dass es ein wirklich toller Abenteuerroman ist, der jedem der Abenteuerromane mag sehr gut gefallen wird.
Die Spannung ist fein aufgebaut und steigert sich immer mehr bis hin zum Ende des Buches mit einem tollen Finale.
Ich fühlte mich von dem Buch jederzeit bestens unterhalten.
Ich vergebe hierfür 4 von 5 Sternen, sowie eine Leseempfehlung