Leserstimmen zu
Bestellung nicht angekommen

Manfred Mohr

(0)
(1)
(0)
(0)
(1)

Ich hatte mir ein inspirierendes Buch erhofft. Doch leider wurde ich nicht wirklich fündig. Die genannten Beispiele waren mir zu dürftig ausgeführt. Es gab nicht wirklich etwas Neues zu entdecken. Auch wurden die angekündigten "größten Irrtümer" nicht deutlich erläutert. Beim Lesen ploppten immer wieder Infos aus den Büchern von Bärbel Mohr hoch und so war das Lesen nicht ganz umsonst. Wiederholungen vertiefen auch das Wissen. Ja, Bärbel Mohr war eine sehr gute Autorin. Ihr Mann ist es leider nicht. Ich empfand die dauernde Erwähnung von Bärbel Mohr als anstrengend. Auch die Bemerkung, dass seine Frau den Rohdiamanten erschaffen hätte und er jetzt diesen schleifen würde, ließ mich innerlich schaudern. Ein absolut unglücklich gewähltes Beispiel. Mir kommt es eher so vor, dass der Autor versucht den geschliffenen Diamanten seiner Frau etwas zu polieren. Jedem seine Sichtweise. Ich halte es gerne so, dass wir alle den göttlichen Funken in uns tragen und nicht, dass wir wieder Gott danken müssen für all die guten Dinge, die geschehen. Ich möchte mehr in meine Eigenverantwortung kommen, dafür erhoffte ich mir einige gute Tipps im Buch zu erhalten. Jedoch fand ich genug Hinweise, wie ich mich für den nächsten Kurs bei Manfred Mohr anmelden kann. Das Cover ist ansprechend. Die Farben sind gut gewählt. Das Format lädt dazu ein, dass Buch zu kaufen. Klein, kompakt, eben ein Tipp-Geber.

Lesen Sie weiter

Ein ganz tolles Buch, das auch hält, was der Titel verspricht! Wer daran interessiert ist mehr über das Wunschdenken zu erfahren und an welchen Stellen man sich vielleicht selbst im Weg steht, der ist hier an der richtigen Adresse! Sehr informativ und interessant. Leider konnte mich der Schreibstile nicht ganz so packen und vieles davon war mir schon bekannt, trotzdem ist es ein gutes Ergänzungsbuch zu diesem Thema, grade für alle, die sich vielleicht noch nicht so viel damit beschäftigt haben.

Lesen Sie weiter