Leserstimmen zu
Nele und die Mutprobe

Usch Luhn

Nele - Die Erzählbände (15)

(1)
(2)
(0)
(0)
(0)
€ 8,99 [D] inkl. MwSt. | € 9,30 [A] | CHF 12,90* (* empf. VK-Preis)

Bei „Nele und die Mutprobe“ sind wieder alle aus vorherigen „Nele“-Geschichten von Usch Luhn bekannte Personen mit dabei….ob es nun Tante Adelheid, ihre beste Freundin Tanne, ihr Freund Lukas oder eben Nele’s Mama und Papa sind. Doch es gibt auch zwei neue Jungen in Nele’s Klasse – Moritz und Lars. Und diese beiden sorgen für allerhand Wirbel und auch für Unstimmigkeiten in der Freundschaft zwischen Nele und Lukas. Dieses Hörbuch wird gesprochen von Anita Hopt und – wie bereits in den anderen Teilen aus der „Nele-Hörbuch-Serie“ von Usch Luhn – gelingt es ihr, die Personen durch unterschiedliche Stimmlagen erkennbar zu machen. Das Hörbuch wird empfohlen für junge Hörer ab 8 Jahren und genau diese Altersgruppe wird wohl auch den meisten Spass mit der Geschichte haben. Für mich als Erwachsene waren einige Stimmlagen mit der Zeit etwas anstrengend beim Zuhören, die Kinder dagegen scheint es nicht zu stören. Das schöne bei den Geschichten von Usch Luhn, welche sich um das Mädchen „Nele“ drehen, ist das Hauptthema Freundschaft. Denn gerade ihre Freundin Tanne und auch ihr Freund Lukas sind Nele sehr wichtig und hier versucht sie einfach sehr altersentsprechend, mit eventuellen Problemen umzugehen und diese auch zu lösen. Dabei kommt auch der Spass nicht zu kurz und so bietet „Nele und die Mutprobe“, welches bereits der fünfzehnte erschienene Teil der Serie ist, wieder eine unterhaltsame, teils lustige Erzählung, welche gerade Kindern ab ca. 8 Jahren schöne Hörstunden beschert. Es handelt sich bei diesem Hörbuch um eine ungekürzte Lesung mit einer Gesamtspielzeit von ca. 1 Std. 57 Minuten, verteilt auf 2 CDs. Erschienen bei cbj-Audio.

Lesen Sie weiter

Zum Hörbuch „Nele und die Mutprobe“ von Usch Luhn erzählt meine Tochter: „Nele wohnt auf einem Bauernhof, sie geht in die Schule und hat viele Freundinnen. Sie ist auch mit Lukas befreundet. Der will aber plötzlich mit den anderen Jungs befreundet sein und macht bei deren blöden und ganz schön gefährlichen Mutproben mit. Zuerst ertrinkt er fast im kalten Wasser, weil er nach einem Schatz tauchen soll. Zum Geburtstag der Lehrerin lädt sie ihre Klasse zum Übernachten in die Schule ein. Auch dabei passieren viele Dinge und die Jungs machen Mutproben, zum Beispiel ein Senfwettessen. Beim anschließenden Kindergeburtstag im Reitstall wird das Pferd wild und zerstört das Kuchenbuffet. Bei der Übernachtungsaktion auf der Insel soll Lukas wieder eine Mutprobe machen. Doch diesmal überlegt er es sich anders… Es passiert ganz schön viel in der Geschichte und es ist richtig spannend. Das Ende verrate ich noch nicht, aber es ist wirklich schön!“ (Ein paar der Geschichten hatte sie etwas ausführlicher beschrieben. Zum Beispiel, wie der kleine Hund fast ertrunken wäre, weil er Lukas aus dem kalten Wasser retten wollte. Aber das habe ich einfach etwas abgekürzt…)

Lesen Sie weiter

Nele hat zwei neue Schulkollegen, die es mit ihren Scherzen etwas übertreiben. Ihr bester Freund Lukas möchte unbedingt zu der Bande von Moritz und Lars dazu gehören und macht die ein oder andere Mutprobe. Das finden Nele und ihre beste Freundin Tanne gar nicht lustig, denn auf einmal geht es Jungs gegen Mädchen und Nele muss ihren ganzen Mut beweisen. Meinung: Dieses Hörbuch ist für Kinder ab 8 Jahren geeignet und hat eine Spieldauer von 1 Stunde 57 Minuten. Nele ist ein ganz sympathisches Mädchen, das mit ihren besten Freunden Tanne und Lukas spannende Abenteuer erlebt. Auch in diesem Hörbuch wird die Freundschaft sehr schön dargestellt, der Mut in den Vordergrund gerückt und Zusammenhalt ganz groß geschrieben. Die Hörbuchsprecherin Anita Hopt hat für jeden Charakter eine eigene Stimme, doch mir waren die Mädels etwas zu aufgesetzt. So ist es für mich kein Hörbuch, welches ich im Auto gerne hören würde. Da es für meine Zwei aber kein Problem war, ziehe ich nur einen Stern ab. Die vermittelten Werten und die Geschichte selbst wiegen für mich die anstrengende Erzählstimme wieder etwas auf. Meine Kinder fanden das Hörbuch sehr schön, ich fand die Erzählung super für das Alter ab 8 Jahren. Es gab genügend Spannung, aber auch lustige Stellen so dass es bestimmt nicht das einzige Abenteuer mit Nele für uns bleiben wird.

Lesen Sie weiter