VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Leserstimmen (4)

Ic4design, Hiro Kamigaki: Pierre, der Irrgarten-Detektiv und das große Ausmal-Abenteuer

Pierre, der Irrgarten-Detektiv und das große Ausmal-Abenteuer Blick ins Buch

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 12,99 [D] inkl. MwSt.
€ 13,40 [A] | CHF 18,90*
(* empf. VK-Preis)

Paperback, Broschur ISBN: 978-3-7913-7271-6

Erschienen:  25.07.2016
Dieser Titel ist lieferbar.

Nichts verpassen und zum kostenlosen Buchentdecker-Service anmelden!

Anmeldung

Kundenrezensionen

5 Sterne
(3)
4 Sterne
(0)
3 Sterne
(1)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)

Ihre Bewertung

Leserstimme abgeben

Voransicht

*Pierre, der Irrgarten-Detektiv und das große Ausmal-Abenteuer*

Von: Mama KunterBunt Datum : 11.11.2016

www.facebook.com/MamaKunterBunt

Ein Malbuch mit vielen lieben Details und einem spannenden Rätsel auf jeder Seite. Überall gibt es verlorene Gegenstände zu finden und den richtigen Weg aus dem Irrgarten zu kennzeichnen. Eine Mischung aus Wimmelbuch , Rätselhelft und Ausmalbildern sind hier vereint und so wird es bestimmt nicht Langweilig – auch die Szenen finden sich auf unterschiedlichen Orten wie zB einem Marktplatz oder Hafen – Prestel hat hier Malspaß mit Knobbelei verbunden und machen das Buch zu einem kunterbunten Erlebnis für Groß und klein.

Tolle Idee, nur zu kleine Motive

Von: Federzauber Datum : 03.10.2016

federzauber.blogspot.de

Als großer Ausmalfan, war ich auf diese innovative und kreative Idee des Wimmelbuchs aussmalen mit Detektiv Suchaktion sehr neugierig.

Das Buchformat erinnert schon an einen großen Wimmelbuch, ebenso die sehr detaillierten und beladenen Bildern auf den Seiten, um das Suchen der Gegenstände oder Personen ein wenig zu erschweren, sind dem Wimmelbuch angelehnt und gut gelungen.

Jede Doppelseite entführt den Leser und Sucher in einer neuen Welt, auf einer neuen Bühne mit neuen Herausforderungen, um Gegenstände, wie auch Personen zu finden und den Weg, um diese zu erreichen.

Mir gefiel die Idee und das Format, wie auch die Zeichnungen sehr gut. Und beim ersten reinschnuppern war ich von diesem Malbuch schon ganz begeistert und verliebt.

Doch als es zum Suchen und Ausmalen ging, fiel mir doch auf, dass es schon recht mühselig ist. Da die Abbildungen sehr, sehr klein sind, ist es teilweise ziemlich anstrengend das Gesuchte zu finden. Ebenso den Weg dorthin zu finden, fand ich sehr kniffelig, weil nicht immer klar war, ob der Durchlass breit genug ist oder nicht.

Das Ausmalen stellte sich auch als recht simpeldar, da die Figuren so klein sind, dass man kaum Farben benutzen kann. Meine Kinder, die mit aussmalen wollten, haben es ganz schnell aufgegeben.

An sich ein tolles Buch, doch insgesamt ist alles viel zu klein dargestellt, trotz des großen Buchformats. Es wird sehr schnell mühselig und anstrengend. Man braucht teilweise fast eine Lupe, um entspannend malen zu können.

Es ist eindeutig ein Ausmalbuch für Erwachsene. Zu klein und zu mühselig für Kinder.
Der Fun-Faktor wäre deutlich höher, wenn man sich die Motive mit entspannten Augen anschauen könnte. Die erste Seite mit Pierre in seinem Haus war von der Größe optimal, danach wurde es leider zu klein.

Trotz allem gefällt mir das Buch und ich werde es mir von Zeit zu Zeit nehmen und ein wenig darin kritzeln und meine Augen anstrengen ;-)

Note: 3,5/5

Tolles Wimmelmalbuch, echte Herausforderung

Von: Samy Datum : 21.08.2016

twoforbooks.blogspot.de/

Dieses Buch ist einfach cool. Dieses Malen und Suchen ist klasse, wobei alles in schwarz-weiß wirklich sehr anstrengend ist. Da erstmal ein paar Sachen zu finden ist nicht so einfach wie man sich das vielleicht denkt. Jede Seite wird schwerer und das merkt man wirklich direkt. Man sollte vielleicht immer mal Pause zwischen den Bildern machen.
Wer Wimmelbücher oder Spiele liebt und einem das zu langweilig irgendwann geworden ist für den ist diese Buch eine neue Herausforderung. Das war es auch für mich. Das Buch hat sich bei mir direkt beliebt gemacht, weil es eben nicht so einfach ist. Ich Liebe Herausforderungen in solchen Sachen.
Es gibt auch noch ein andere buch von Pierre, dies ist aber nicht zum Ausmahlen denn das ist ein Wimmelbuch zusammen mit der Geschichte. Kann einfach einem nur an Herz legen beide zu holen.
Wenn man die Rätsel gelöst hat kann man auch den ganzen Rest ausmalen, so hat man ein sehr schönes Malbuch für die nächsten Tage. 5 Füchse bekommt dieses tolle Buch von mir.
Das Cover, vorne wie hinten, zeigt das erste Rätsel. Ich finde das klasse doch eigentlich ist es auch schade da man dort schon ein Rätsel vorweggenommen bekommt.
Ein wirklich tolles Wimmelbuch zum Ausmalen, eine wirklich gute Herausforderung. Es hat sehr viel Spaß gemacht diese Buch mit Farbe zu füllen.

Wimmelbuch für Fortgeschrittene

Von: Juli Datum : 16.08.2016

https://juliliest.net/2016/08/16/pierre-der-irrgarten-detektiv/

Wer Wimmelbücher schon immer geliebt hat, aber jetzt vielleicht schon ein kleines bisschen zu alt dafür ist, der wird Pierre, den Irrgarten-Detektiv lieben!

Date: 16. August 2016Author: Juli 0 Kommentare — Bearbeiten
Wimmelbuch für Fortgeschrittene

Wer Wimmelbücher schon immer geliebt hat, aber jetzt vielleicht schon ein kleines bisschen zu alt dafür ist, der wird Pierre, den Irrgarten-Detektiv lieben!
Hiro Kamigaki und Ic4design
Hiro Kamigaki

Der mysteriöse Mister X hat den magischen Stein aus dem Museum von Opera City gestohlen, das Aufregende dabei: Dieser Stein verwandelt alles in ein Labyrinth! Gemeinsam mit dem Detektiv Pierre verfolgen die Leser Mister X und irren durch die labyrinthartigen Straßen der Stadt, durch Spukhäuser, das Schloss und sogar über das Meer. Wenn Pierre den magischen Stein nicht zurückholen kann, ist Opera City verloren!

Im Juli ist nun das passende Mitmachbuch zum Wimmelbuch erschienen, das seiner Vorlage in nichts nachsteht: Pierre der Irrgarten-Detektiv und das große Ausmal-Abenteuer ist ein ebenso großer Rate- und Rätselspaß. Hier werden die verrückten Labyrinthe von Opera City mit dem eigenen Stift zum Leben erweckt, denn natürlich sind alle Seiten hier schwarz-weiß. Wieder muss Pierre geholfen werden, gemeinsam mit ihm sucht man seltsame Gestalten und verlorene Gegenstände oder jagt flüchtige Piraten.

Pierre der Irrgarten-Detektiv und das große Ausmalabenteuer ist mein Tipp für lange Zug- und Autofahrten. Es wird auf den Seiten immer etwas Neues zu entdecken geben, dafür hat der Illustratoren-Zusammenschluss Ic4design, der 2009 unter die 200 besten Illustratoren weltweit gewählt wurde, gesorgt. Und selbst wenn man irgendwann zu müde ist, den richtigen Weg durch die Labyrinthe zu suchen, kann man immernoch gucken, gucken, gucken…