Prestel Junior
Besondere Bilderbücher für Kinder zu Kunst, Musik, Natur und mehr


Buch des Monats

Atlas der Fabelwesen

Sandra Lawrence, Stuart Hill

Von Griechenland bis China - wunderbar illustrierte Landkarten zeigen, wo mythische Wesen in aller Welt zuhause sind

Wo leben die Helden der Mythen und Legenden? Der "Atlas der Fabelwesen mit den spektakulären Kartenillustrationen von Stuart Hill eröffnet Kindern die ganze Welt der Selkies, Trolle, Riesen, Zentauren und Chimären, verpackt in einer spannenden Detektivgeschichte: In einer verstaubten Bibliothek wird ein sehr alter Atlas entdeckt. Er zeigt, wo Fabelwesen aus Legenden, Sagen und Mythen auf allen Kontinenten gefunden werden können. Cornelius Walters, ein furchtloser Entdecker, soll ihn im 16. Jahrhundert gezeichnet haben. Aber ist er wirklich echt? Und was bedeuten die seltsamen kryptischen Codes in Walters Logbuch? Wem gelingt es, die verborgenen Botschaften zu lösen?

Ausgezeichnet

Das Planetarium

Chris Wormell, Raman K. Prinja

Wie kann man Sterne erforschen? Was geschieht auf der Oberfläche der Sonne? Warum ist der Saturn ein besonderer Planet?

Die Wunder des Universums: sensationell gezeichnete Einblicke in unser Sonnensystem vom preisgekrönten Illustrator Chris Wormell mit ausführlichen Sachinformationen.

Ausgezeichnet mit dem Jugend- und Sachbuchpreis 2018

Ausgezeichnet

Unter meinen Füßen

Charlotte Guillain

Dieses fast endlose Leporellobilderbuch lenkt den Blick auf das, worüber wir meist achtlos laufen: den Boden unter unseren Füßen. Was ist eigentlich unter der Oberfläche unserer Straßen, Wiesen und Felder? Wasserrohre, Kabelschächte, Abwasserröhren, Humusschichten mit vielen Insekten, Flussläufe ... Tiefer und tiefer geht es hinein in die Unterwelt durch Gesteine, Mineralien und Magma bis zum glutheißen Erdkern – und wieder zurück. Von der Deutschen Akademie für Kinder- und Jugendliteratur empfohlen als Umwelttipp des Monats September 2018.

Ausgezeichnet mit dem Jugend- und Sachbuchpreis 2018