Leserstimmen zu
Wovon wir einen Ohrwurm bekommen

Katja Berlin, Peter Grünlich

(4)
(3)
(0)
(0)
(0)
€ 9,99 [D] inkl. MwSt. | € 10,30 [A] | CHF 14,50* (* empf. VK-Preis)

Das Buch hat mich auf den ersten Blick direkt durch seine handliche Größe und die farbenfrohe Farbgebung angesprochen. Es besitzt vom Aufbau her eine klare und einfache Seitengestaltung mit vielen schönen Diagrammen in bunten Farben. Bei den Grafiken und Diagrammen ist die Gestaltung so einfach gehalten, dass sie jeder versteht ohne Mathematiker zu sein. Was mir an diesem Buch besonders gut gefällt, ist die Analyse von ganz alltäglichen Situationen, die nahezu jeder schon einmal erlebt hat. Ich konnte viele geschilderte Situationen in den Grafiken aus meinem Alltag wiedererkennen und musste oft beim Durchblättern des Buches schmunzeln weil ich gemerkt habe „Es geht anscheinend noch mehr Leuten so wie mir“. Ich mag diese Art von Humor echt super gerne, zumal bei den Grafiken viele verschiedene Lebensbereiche und Themen aufgegriffen werden und sich so jeder irgendwo wiederfinden kann. Meiner Meinung nach ist dieses Buch wirklich super um den Alltag zwischendurch mal für ein zwei Minuten aufzulockern. Auch wenn man mal keine Ahnung hat, was man jemandem zum Geburtstag oder zu Weihnachten schenken soll ist dieses Buch als „Spaß-Geschenk“ echt gut geeignet. Mein Fazit: Es ist ein nettes Buch für zwischendurch, dass sich besonders gut als buchiges Geschenk für andere eignet, die nicht so gerne lesen. Ich vergebe 4 von 5 möglichen Büchern! Liebe Grüße, eure Sabrina

Lesen Sie weiter

Titel: Wovon wir einen Ohrwurm bekommen Autoren: Katja Berlin, Peter Grünlich Verlag: Heyne Seiten: 208 Reihe: einige ähnliche Bücher Kaufen könnt ihr es bei Heyne oder bei Amazon. Danke, an das Bloggerportal Randomhouse für die Bereitstellung des Rezensionsexemplares! Beschreibung: Was tun wir, wenn wir unter der Dusche stehen? An welchen Wochentagen werden wir krank? Warum kaufen wir uns ein Fitness-Armband? Was machen wir, wenn der Stift nicht mehr schreibt? Und woran erkennt man Hundebesitzer? Der Graphitti-Blog präsentiert witzige Grafiken, die das alltägliche Leben, vor allem aber gefühltes Wissen abbilden – überraschend, kreativ, ungeheuer komisch und unnachahmlich gut! Beurteilung: Ein sehr lustiges Buch! Es beinhaltet Grafiken über viele Themen und in den meisten habe ich mich wieder finden können. Deshalb musste ich viel lachen beim Lesen und hatte große Freude an dem Buch. Die Grafiken sind farblich gestaltet und schön anzusehen. Das Buch ist im Querformat und dadurch schon ein Hingucker im Bücherregal. Ich denke auch, dass es sich super gut als Spaß-Geschenk macht. Man merkt, dass die Autoren sich viel Mühe gegeben haben und vollkommen hinter ihrem Projekt stehen, es gibt ja auch schon mehrer dieser Bücher. Also inhaltlich und gestalterisch ist es ein wirklich tolles Buch. Jetzt der Knackpunkt. Ich wäre nicht bereit für dieses Buch 10 € auszugeben. Es macht zwar Spaß, aber nach einer Stunde ist der Spaß auch schon wieder vorbei. Natürlich kann ich verstehen, dass die Verlage den Preis so hoch setzen müssen, damit die Kosten gedeckt sind. Aber aus Sicht des Lesers ist es für mich einfach zu teuer. Besonders wenn man eh nicht so viel Geld hat gibt man es bestimmt lieber für andere Bücher aus. Damit sind dann auch schon alle Perspektiven abgedeckt. Fazit: Das Buch an sich ist sehr schön und bringt einen definitiv zum Lachen. Ob man das Geld dafür bezahlen will, das darf jeder für sich selbst entscheiden. ~Anna

Lesen Sie weiter

Hier wurde die Welt und das tägliche Leben in lustigen Grafiken zusammen gefasst. Bei manch einer Grafik musste ich direkt grinsen . Denn was machen wir wenn ein Kugelschreiber nicht mehr schreibt ? Ihn wegwerfen ? Eine neue Mine besorgen ? Oder zurück zu den anderen stecken ? Naja ich habe mich ertappt gefühlt. Gut fand ich auch die Frage wie verhalten wir uns nach einer Trennung ? Früher zeigt die Grafik 50 % weinen und 50% Briefe verbrennen. Heute je ein siebtel ... weinen , WhatsApp Nachrichten löschen, ihn bei FB entfreunden, bei Insta entfolgen, seine SMS löschen , seine Mails löschen und bei Twitter entfolgen .... Zusammen gefasst, es ist sicher nicht alles ganz ernst zu nehmen, aber fabelhaft aufgeschrieben und sehr unterhaltsam dargestellt. Daher vergebe ich sehr gerne 4 **** und eine Leseempfehlung Wovon wir einen Ohrwurm bekommen ist von von Katja Berlin & Peter Grünlich geschrieben und im Heyne Verlag erschienen . Einige der Grafiken aus diesem Buch, könnt ihr auch auf dem graphitti-blog.de wieder finden.

Lesen Sie weiter