Leserstimmen zu
Die besten Smoothie Bowls

Gabriele Redden Rosenbaum

(1)
(4)
(0)
(0)
(0)
€ 7,99 [D] inkl. MwSt. | € 7,99 [A] | CHF 11,50* (* empf. VK-Preis)

Ich habe die Wochen das Buch ausprobiert und ich kann nur erstaunt berichten, dass es mir sehr gut gefällt. Es gibt so viele Rezepte mit Obst oder auch mit Gemüse, was erstaunlicherweise auch sehr gut schmeckt. Es gibt sehr viele Tipps und Alternativen wen man etwas nicht mag oder nicht verträgt. Ich bin froh das ich es ausprobiert habe. Ich gebe 4 von 5 Sternen****

Lesen Sie weiter

Das Buch gliedert sich in Vorwort Smoothie Bowls mit Obst Smoothie Bowls mit Salat und Gemüse 10 goldene Tipps für gute Smoothie Bowls Diese Gliederung finde ich direkt sehr praktisch. So kann ich auf den ersten Blick die grünen Bowls mit weniger Fruchtzucker identifizieren. Angesprochen hat mich jedes einzelne Rezept vom Titel und den Zutaten her. Lediglich die Fotos habe ich als eher altbacken empfunden. Gut gefällt mir auch das bei jedem Rezept die Kalorienangaben angegeben sind. Zudem werden Obst und Gemüse nicht nur in Stückzahlen sondern Gramm Fruchtfleisch angegeben. So gibt es weniger Missverstädnisse. Das Vorwort enthält ergänzende Rezepte z.B. für geröstete Nüsse, Nussmus, Müsli und Kokosmilch. Super!

Lesen Sie weiter

Die Rezepte sind super easy beschrieben und zu jedem Rezept gibt es ein schönes Bild. Viele Bowls kannte ich schon, wie die Klassiker Banane-Kokos usw., aber ich habe auch einige neue Kreationen gesehen, wie z.B. Smoothie Bowls mit Matcha-Tee, Mangold oder Rucola. An die ausgefallenen Versionen habe ich mich noch nicht rangetraut, weshalb ich erstmal das Rezept einer “einfachen” Smoothie Bowl gewählt habe, das ich dann noch ein bisschen aufgepeppt habe. Jetzt wünsche ich euch aber viel Spaß beim Ausprobieren - also Mixer an und ran an’s Obst!

Lesen Sie weiter

Testleserin "Die besten Smoothie Bowls"

Von: Gudrun Jeschke aus Horneburg

23.08.2016

Ich bin begeistert von dem oben genannten Buch. Es sind leckere Rezepte sehr gut beschrieben und tollte Tipps um einen "Smoothie" zu machen. Tipps, ob man einen Mixer braucht sind auch vorhanden und gut erklärt. Außerdem ist beschrieben wie man Zutaten für einen "Smoothie" selber herstellen kann.

Lesen Sie weiter