Leserstimmen zu
Die geliehene Schuld

Claire Winter

(68)
(17)
(3)
(0)
(0)
€ 22,00 [D] inkl. MwSt. | € 22,70 [A] | CHF 30,90* (* empf. VK-Preis)

Horner Buchhandlung

Von: Meike Blanke aus Bremen

16.03.2018

Leider bin ich erst jetzt dazu gekommen, diesen so tollen Titel zu lesen. Man erfährt durch die spannende, im Wechsel der erzählperspektiven fesselnd geschriebene Geschichte, sehr viel über die Nachkriegszeit. Dies ist ein echter Frühjahrsfavorit.

Lesen Sie weiter

Buchhandlung Baeuchle

Von: Inge Baeuchle aus Hinterzarten

16.02.2018

Darf man Bücher über schwere Themen, die ihre Brisanz bis heute nicht verloren haben, schlicht, spannend, einfach, getarnt als Roman, Familiengeschichte und etwas vorhersehbare Liebesgeschichte schreiben? Ist es angebracht, Historie, die Politik bis heute prägt in leichte Kost zu verwandeln? Ja, man darf und soll, sofern man Clare Winter heißt. Faszinierend, wie Winter die „Rattenlinie“ so ganz nebenbei in ihren Roman einbaut, wie Sie Historie, historischen Kontext und die Tragweite der Ereignisse nach dem zweiten Weltkrieg bis ins Heute an den Leser bringt! Wie sie die Dimension des Geschehenen in eine zwar voraussehbare, aber dennoch fesselnde und spannende Geschichte verpackt! Ich bin begeistert!

Lesen Sie weiter

Buchhandlung Oelrich & Drescher GbR

Von: Margret Oelrich aus Eschweiler

26.01.2018

Danke Frau Winter, für diesen Roman, gut, dass der Verlag sie mit dem Spitzentitel-Marketing unterstützt. Sie haben es wirklich verdient. Ich habe ihn atemlos gelesen und mich dabei ertappt (Jahrgang 1951), ob ich meine Eltern über die Kriegs- und Nachkriegszeit ausreichend befragt habe. Wie in der Wirklichkeit der 50er und 60er, wurde im Roman sehr plastisch beschrieben, wie alle Fragen nach der dunklen Vergangenheit aus Scham oder vermeintlichem Selbstschutz oder Opportunismus abgeblockt wurden und so das grauenvolle Geschehen totgeschwiegen wurde. 5 Sterne !!!!!

Lesen Sie weiter

Athesia Buch GmbH

Von: Barbara Pernter aus Bozen/Bolzano

26.01.2018

Ein großartiger Roman, hinter dem sich viel mehr verbirgt, als das Cover vermuten lässt. Spannend, bewegend und mit historischen Fakten, die den Leser zum Nachdenken bringen. Diese Geschichte ist für mich mehr als nur Unterhaltung und ich hoffe dazu beitragen zu können, dass das Buch auch hier in Südtirol ganz oft gelesen wird und man darüber reden wird. Denn noch leben Menschen, die uns von dieser Zeit erzählen können. 5 von 5 Sternen.

Lesen Sie weiter

Nicolibri Buchhandlung

Von: Kathrin Travkin aus Borchen

18.01.2018

Ich vergebe 5 Sterne für den neuen Roman von Claire Winter. „Die geliehene Schuld“ war spannend von der ersten bis zur letzten Seite. Ich konnte ihn nicht aus der Hand legen. Ich werde den Roman gerne empfehlen und habe bereits einige Kunden im Kopf die ihn mit Sicherheit mit genauso großer Begeisterung lesen werden.

Lesen Sie weiter

BookCompany Buch und Medien

Von: A. Willms aus Swisttal

15.01.2018

Ein mitreißender Roman, der geschickt zwischen Fiktion und Wirklichkeit jongliert, brillant, fesselnd, spannend und erschütternd zugleich. Bravo!! Werden wir gerne empfehlen. Danke!

Lesen Sie weiter

Haas und Birtel GmbH & Co. KG

Von: Monika Kolling aus Wadern/Saar

11.01.2018

Ein Buch mit Bestsellerpotential. Dramatisch und atemberaubend spannend.

Lesen Sie weiter

Buchhandlung Lutz Heimhalt

Von: Ruth Heimhalt aus Hamburg

11.01.2018

Gut recherchiert, geschickt erzählt, das Thema ist nicht abgegriffen. Eine tolle Empfehlung!

Lesen Sie weiter