VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Leserstimmen (7)

Michaela Axt-Gadermann: Schlank mit Darm Kochbuch

Schlank mit Darm Kochbuch Blick ins Buch

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 15,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 19,00*
(* empf. VK-Preis)

eBook (epub) ISBN: 978-3-641-22209-3

Erschienen:  05.03.2018
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: Gebundenes Buch

Nichts verpassen und zum kostenlosen Buchentdecker-Service anmelden!

Anmeldung

Kundenrezensionen

5 Sterne
(1)
4 Sterne
(6)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)

Ihre Bewertung

Leserstimme abgeben

Voransicht

Treffer filtern

Vielseitig

Von: sparkling_kristin Datum : 11.06.2018

https://www.instagram.com/sparkling_kristin/

Zu Beginn gibt es ein kleines Vorwort und dann geht’s auch direkt um die Darmgesundheit. „Gesundheit beginnt im Darm“ es wird etwas über den Mikrokosmos in uns erklärt. Welche keine sich in unseren Darm tummeln. Wie wir unsere Keime glücklich machen. Und noch ein paar wissenswerte Punkte rund um das Thema.

Die Rezepte sind in Frühstück & Snacks, Suppen & Salate, Fleisch & Geflügel, Fisch, Gemüse unterteilt.

Die Rezepte sind mit Nährwertangaben ����das finde ich immer gut. Personenangaben Und zum Rezept sind Buttuns, welche vegan, Vegetarisch, für Kinder, für Berufstätige, lactosefrei, Glutenfrei sind ���� auch sehr hilfreich.

Gerade das erste Frühstück hüpft mir in den Gaumen. Es gibt Kaiserschmarrn mit Nektarinen-Himbeer- Salat ��

Walnusskuchen, Brötchen, Aufstriche. Vielseitig und lecker, so sehen die Rezepte zumindest aus.
Bei den Suppengibt es zum Beispiel eine Bohnensuppe mit gebratenem Tofu ���� oder einen Soja Bohnen Eintopf. Klingt auch klasse.

Bei den Salaten gibt’s zum Beispiel einen Löwenzahnsalat mit gebratenen Kräuterseitlingen ��verschiedene Nudelsalate, Hirsesalat etc.

Bei den Fleisch, Geflügel und Fisch Gerichten sind ein paar Inspirationen für die Veggie beziehungsweise die Vegane Küche dabei. So zum Beispiel Rindfleisch mit Chili Chinakohl. Prima für Jackfrucht . Aber auch ein paar Gemüsebeilagen klingen klasse.

Bei den restlichen Rezepte sind ebenfalls einige dabei, die mich ansprechen. Aufläufe, Curry und co.

Top!

Kochen für einen gesunden Darm

Von: herrfabel Datum : 01.05.2018

www.booksandnotes.de

Passend zur Ratgeberreihe "... mit Darm" von Prof. Dr. Michaela Axt-Gadermann (und Regina Rautenberg) erschien nun im südwest-Verlag ein Kochbuch. "Schlank mit Darm Kochbuch" heißt es und bietet an die 100 Rezepte zur Förderung einer gesunden Darmflora - und nein, dieses Buch ist wirklich kein (reiner) Abnehmhelfer.
Der Aufbau ist analog zu den Büchern der Reihe, wobei hier die Einleitung mit Wissenswertes über den Darm und warum eine gesunde Darmflora so wichtig und hilfreich ist, natürlich recht komprimiert ausfällt. Dies macht natürlich Sinn, denn im Vordergrund stehen hier die verschiedensten Rezepte, von einfach bis etwas aufwändiger.

"Da unsere Mikroben von dem leben (müssen), was wir ihnen vorsetzen, breiten sich die Keime aus, die mit den Lebensbedingungen im jeweiligen Darm am besten zurechtkommen."

Da unsere Gesundheit großteils von den ansässigen Darmbakterien abhängig ist, lohnt es sich auch nicht nur unseren Geschmacksknospen, sondern auch unseren Untermietern etwas Gutes zu tun. Eine gesunde Darmflora kann nicht nur Anspannung und den Stresshormonspiegel absenken, er kann einiges mehr. Wie bereits aus anderen Büchern bekannt, hat der Darm einen gewaltigen Einfluss auf die Psyche, das Wohlbefinden und allerhand neuerer Volkskrankheiten oder auch Demenz. In unserem Körper werden unwahrscheinlich viele Stoffe produziert und umgewandelt. Und dass dabei dank unpassender Keime im Darm auch negativ Beeinflussendes entstehen kann, sollte uns allen bewusst sein.
Dieses Kochbuch soll nun Abhilfe schaffen und uns mit Abwechslung und zahlreichen 'guten Stoffen' gesünder, ausdauerfähiger und belastbarer machen. Gut, vielleicht sogar schlank, denn auch dabei sind die Bakterien im Darm nicht ganz unschuldig.

Ansonsten ähnelt dieses Kochbuch anderen 'normalen' Kochbüchern. Es gibt verschiedenste Rezepte von Salat über Fisch, Fleisch und Geflügel bis zu einfachen Gemüsegerichten. So wird auch auf die vegetarische und vegane Ernährung geachtet und ein großes Spektrum für jeden eröffnet. Einzige Kritikpunkte wären in meinem Fall die Angabe der Zutaten, die stets auf 4 Personen ausgelegt ist sowie die Aufnahme von Gerichten für Berufstätige bzw. Gerichte zum Mitnehmen. Diese Idee ist im Grunde toll, doch dass man belegte Brötchen, Kuchen und Muffins oder mal einen Kartoffelsalat mitnehmen kann, ist nicht sonderlich originell oder neu.

Jetzt bleibt mir nur noch zu sagen: Guten Hunger! Ihr Darm wird es Ihnen danken.

Gesund kochen kann lecker sein!

Von: Haihappen_Uhaha Datum : 26.04.2018

https://www.youtube.com/channel/UCXGuHkbcgXeYR7GLujPWzBw

Ein tolles Buch! Begeistert war ich vor allem, dass es eine ganze Reihe dieser Darm-Kochbücher gibt!
Ich fand es großartig wie die Einteilung und Gestaltung des Buches organisiert ist. Das Editorial ist eine kleine Einführung in unsere Darmflora und erklärt uns wie unser Darm funktioniert und wie man die guten Bakterien am Besten füttern kann und vor allem wo mit! Sehr interessant und regt dazu an, seine Ernährung umzustellen!

Sehr gut fand ich auch die einzelnen Symbole die vermerken, ob das Rezept vegetarisch, vegan, laktose-und Glutenfrei ist. Auch die Kalorien, Fettanteile und der Eiweißgehalt wird in jedem Rezept erwähnt! Super zum Abnehmen.
Drei Rezepte habe ich bereits ausprobiert und freue mich auf mehr!

Schlank mit Darm

Von: GrossesBüchergewusel Datum : 22.04.2018

grossesbuechergewusel.blogspot.de/?m=1

Dieses Buch ist das erst aus der Reihe "Schlank mit Darm". Da ich wusste, dass es schon einige Vorgänger gab, war ich positiv über das ausführliche Vorwort und die Erklärungen zu diesem Konzept überrascht. Die Autorin gibt viele Erklärungen zu Lebensmitteln und Bestandteilen wie sie im Darm arbeiten und was für eine gesunde Ernährung wichtig ist und wie man auf Dauer das Gewicht halten kann.

Nach dem ausführlichen Vorwort kommt man dann zu den Rezepten.

Die Rezepte sind in kleine Kapitel eingeteilt, welche nach den verschiedenen Mahlzeiten gestaffelt sind.

Sehr positiv ist mir aufgefallen, dass jedem Gericht kleine Symbole zugeordnet wurden. Diese weißen daraufhin, für wen das Gericht geeignet ist. So wird auch auf Personengruppen Bezug genommen, die einige Lebensmittel nicht vertragen.

Die Rezepte selber sind sehr einfach gehalten und lassen sich so leicht nachkochen.

Falls man auf seine tägliche Kalorienzufuhr achtet, findet sich bei jedem Gericht auch dazu eine Angabe.

Alle Gerichte die ich bis jetzt nachgekocht habe, haben mir super geschmeckt.

Der einzige Wunsch der bei offen geblieben ist, ist der, dass mit für manche Zutaten eine Alternative fehlt.

Alles in allem hat mir das Kochbuch aber super gefallen.

tolles Kochbuch!

Von: L. Burgdorf Datum : 27.03.2018

https://www.instagram.com/__somemightsay

Von dieser Bücherreihe gibt es bereits mehrere Bücher.

Schlank mit Darm
Schlank mit Darm- 6 Wochen-Programm
Schlau-mit-Darm
Schön mit Darm

Bevor ich mir dieses Kochbuch ansah las ich erst „Schlank mit Darm“. Was mir bereits viel Hintergrundwissen über die Funktion des Darms, über Darmbakterien und einige wichtige Lebensmittel und Lebensweisen gab. Dies würde ich auch jedem empfehlen, der sich für dieses Kochbuch interessiert.
Es werden zwar in diesem Buch hier auf ca. 20 Seiten die wichtigstens Fakten über einen gesunden Darm erklärt, das Wissen, welches ich aber durch „Schlank mit Darm“ erlangte hilft mir im Alltag aber ungemein!

Dieses Kochbuch ist unterteilt in Frühstück & Snacks, Suppen & Salate, Fleisch & Geflügel, Fisch, Gemüse.
Da ich Vegetarier bin hatte ich etwas bedenken, dass für mich zu wenig Rezepte zu finden sein werden, ich wurde aber nicht enttäuscht. Alle Gerichte kann man für sich abwandeln und es gibt wirklich ausreichend Rezepte, bei denen wenig bis gar keine tierischen Produkte benutzt werden.
Ganz einfach zu erkennen ist dies auch an kleinen Symbolen direkt neben jedem Rezept. Dort sieht man auf einen Blick, ob ein Gericht Vegetarisch, Vegan, Glutenfrei, Laktosefrei, für Kinder geeignet oder ein tolles Gericht für Berufstätige ist.

Viele der Rezepte sind wunderbar fotografiert, einige kommen ganz ohne Foto. Was man jedoch bei jedem Rezept findet sind die Nährwertangaben, sowie ein sehr übersichtliches Layout.

Für einen Großteil der Gerichte sind- was mir sehr gut gefällt- keine aufwendigen Zutaten nötig. Das meiste hat man ohnehin in der Küche, ansonsten bekommt man es in jedem Supermarkt!

Mir gefällt das Buch außerordentlich gut. Die Aufmachung und die vielen Details, über die die Autorin sich Gedanken gemacht hat sind sehr stimmig und nicht überladen. Auf die anderen Bücher der Autorin, die ich noch nicht gelesen habe bin ich sehr gespannt.
Ich hoffe sie bringt irgendwann noch einmal ein Vegetarisch/Veganes Buch auf den Markt!

Schlank mit Darm

Von: Frolleinbücherwurm Datum : 26.03.2018

frolleinbuecherwurm.blogspot.de/

Meine Meinung:
Als ich das erste Mal von diesem Buch gelesen habe, fand ich die darin behandelte Thematik total spannend. Bakterien im menschlichen Darm sind entscheidend darüber, ob man ohne viel Aufwand schlank bleibt oder ob man ständig mit seinem Gewicht zu kämpfen hat.
Axt-Gardermann berichtet darüber, dass es unterschiedliche Zutaten gibt, welche die Anzahl dieser Bakterien erhöhen können. Aus diesen Zutaten wurden die 100 leckersten Rezepte in "Schlank mit Darm" veröffentlicht. Die Gerichte sollen für eine optimale Nahrungsverwertung sorgen und gleichzeitig auch noch total lecker sein.
Ich habe bisher erst einige wenige Rezepte ausprobiert, fand diese aber wirklich gelungen. Natürlich kann ich in der kurzen Zeit das gesamte Konzept "Schlank mit Darm" nicht wirklich beurteilen.
Trotzdem kann ich sagen, dass die Gerichte alle aus gesunden Lebensmitteln bestehen. Die Rezepte sind gut erklärt und meiner Meinung nach einfach nachzukochen. Ich werde dieses Kochbuch weiterhin testen und bin gespannt, ob die Gerichte wirklich etwas verändern können.

4 von 5 Sternen.

Abwechslungsreiche Rezepte

Von: vielleser18 Datum : 21.03.2018

https://www.lovelybooks.de/mitglied/vielleser18/

Im Südwestverlag sind von der Autorin schon mehrere Romane unter dem Motto "Schlank mit Darm" erschienen. Das "Schlank mit Darm"-Buch, das "Schlank mit Darm-6 -Wochen-Programm", sowie "Schlau-mit-Darm" und "Schön mit Darm".

Die anderen Bücher waren mir vorher nicht bekannt. Im vorliegenden Kochbuch gibt die Autorin eine lockere Einführung im Vorwort und erklärt auf 22 Seiten warum es so wichtig ist, dass man beim Essen auch, oder ganz besonders auf seine Darmflora achten sollte. Was wichtig ist und welche Ernährung oder welches Verhalten schadet. Was bezwecken eigentlich die Darmbakterien ? Und was mögen sie am liebsten ? Was macht die Bakterien "glücklich" und woher bekomme ich diese "Glücklichmacher"? Was gibt es für Schutzstofflieferanten ? Dazu gibt es weitere Ernährungstipps. Alles verständlich erklärt. Nicht zu auschweifend, sondern gut zusammengefaßt.

Die Rezpete sind unterteilt in die Kategorien Frühstück & Snacks, Suppen & Salate, Fleich & Geflügel, Fisch, Gemüse. Bei den meisten Rezepten gibt es keine allzu außergewöhnlichen oder abstrakten Zutaten, sie sind von der Zubereitung relativ einfach. Einige habe ich schon ausprobiert und sie sind einfach nachzukochen und schmecken.
Bei einigen, wenigen Rezepten wird auf etwas außergewöhnliches gesetzt, so z.B. Topinambur oder Pastinaken (die beiden musste ich erst nachgoogeln, weil ich sie noch nie zubereitet hatte und sie mir nicht geläufig waren) oder auch zu dem in 4-5 Rezpeten erwähnten Madena Darmkur Pulver hätte ich mir mehr Informationen gewünscht. Da ich aber die anderen Bücher der Autorin nicht kenne, könnte es sein, dass dort mehr auf diese Prokukte eingegangen wird.

Dabei unterstützen diese Rezepte nicht nur eine gesunde Darmflora, sorgen dafür, dass Entzündungen im Körper bekämpft werden oder gar nicht erst entstehen und zielen auch auf eine gesunde Gewichtsabnahme. Denn auch bei einer Diät - oder gerade bei einer Diät - ist es wichtig was man isst. Und diese Rezepte sorgen für eine abwechslungsreiche, gesunde und vor allem geschmacksintensive Ernährung.

Ein Rezeptbuch, bei dem bei dem es zu den meisten Rezepten sehr schöne Bilder gibt, eine Zutatenliste für 4 Personen und eine gut gegliederte Zubereitungsanleitung. Ergänzend gibt es Informationen zu Kalorien, Eiweiß-, Fett-, Kohlenhydrat- und Ballaststoffmengen pro Person.

Alles in allem ein Kochbuch mit abwechslungsreichen Rezepten mit niedrigem Schwierigkeitsgrad, ergänzt mit verständlichen Erklärungen warum es so wichtig ist auf seine Darmkultur zu achten.