Leserstimmen zu
HABA Little Friends - Lilli findet neue Freunde

Teresa Hochmuth

HABA Little Friends Vorlesebücher (1)

(2)
(1)
(1)
(0)
(0)
€ 9,99 [D] inkl. MwSt. | € 10,30 [A] | CHF 14,50* (* empf. VK-Preis)

Die Marke HABA ist bekannt für tolle Kinderspielsachen und bringt nun auch Kinderbücher mit schönen Vorlesegeschichten ins Kinderzimmer. „Lilli findet neue Freunde“ ist das erste Buch der HABA Little Friends Vorlese-Reihe. Hier lernen die kleinen Leser das Mädchen Mona und ihre drei Puppen Lilli, Matze und Mali kennen. Die vier haben ein Geheimnis, denn wenn keine Erwachsenen dabei sind, können ihre drei Puppen reden und werden lebendig. Matze und Mali leben bereits länger bei Mona im Puppenhaus, zu ihrem Geburtstag bekommt Mona eine kleine Puppe mit rosa Haaren geschenkt und freundet sich sogleich mit der Puppe Lilli an. Gemeinsam erleben sie die ersten Abenteuer, stibitzen einen Muffin, entwickeln einen ganz starken Zusammenhalt und beseitigen so die Angst vor dem neuen Kindergarten und schaffen gute Laune trotz doofer Windpocken. Das alles und noch einiges mehr aus dem Kleinkinderalltag erleben die vier Freunde in dem ersten Vorlesebuch. „Lilli findet neue Freunde“ von Teresa Hochmuth mit Illustrationen von Maria Bogade ist im März 2018 im cbj Kinder- und Jugendbuchverlag in der Verlagsgruppe Random House GmbH erschienen. Meine Meinung: Auf 96 Seiten werden in sieben Geschichten die kleinen Leser mit Mona und ihren Puppen auf eine Entdeckungsreise genommen. Auch wenn es sich nicht um ein Bilderbuch handelt, so gibt es dennoch auf jeder Seite viele schöne Illustrationen zu entdecken. Dadurch macht es den Kindern beim Vorlesen unheimlichen Spaß mit ins Buch zu gucken. Die Illustrationen geben den Inhalt der Geschichte sehr gut wieder und sind so liebevoll und hochwertig gezeichnet. Besonders toll ist, dass jede der sieben Geschichten ein eigenes Design (Blumenranke, Herzengirlande, türkise Wimpelkette, etc.) hat, so dass auch schon die Kleinen erkennen können, welche Seiten zu welcher Geschichte gehören. Sehr gut gefallen haben mir auch die Vorstellungsseiten zu Beginn des Buches. Hier werden die vier Hauptcharaktere inklusive Bild sehr liebevoll beschrieben. Mir persönlich waren aber die Geschichten mit jeweils 11 bis 13 Seiten schon fast ein bisschen zu lang zum Vorlesen an einem Abend, so dass wir die Geschichte meistens unterteilt haben. Thematisch werden aber auch bereits die ganz kleinen Leser angesprochen und gerade durch die tollen Illustrationen finde ich das Buch bereits für Kinder ab drei Jahren geeignet. Fazit: Gerade die Kombination aus kindgerechten, schön erzählten Geschichten und den wirklich tollen, farbenfrohen Illustrationen macht dieses Buch zu einem rundum gut gelungenen Vorlesebuch. Von HABA Little Friends sind bisher drei verschiedene Reihen erhältlich: die Vorlesebücher, die Hörspiele und die Bilderbücher. „Lilli findet neue Freunde“ ist das erste von drei Vorlesebüchern aus der HABA Little Friends Reihe. Ebenso erhältlich sind ein Gute-Nacht-Geschichten- und ein Adventskalenderbuch. Und natürlich kann man auch die kleinen Puppen aus dem Buch von HABA kaufen, so dass die Geschichten von den kleinen Lesern zuhause nachgespielt werden können.

Lesen Sie weiter