Leserstimmen zu
Now and Forever - Weil ich dich liebe

Geneva Lee

Girls in Love (1)

(16)
(23)
(7)
(2)
(0)
€ 12,99 [D] inkl. MwSt. | € 13,40 [A] | CHF 18,90* (* empf. VK-Preis)

Als Jillian Liam mit nach Hause nimmt, dachte sie, sei nur für eine Nacht. Denn auf eine feste Beziehung möchte sie sich nicht einlassen. Doch da hatte sie nicht mit Liams Hartnäckigkeit gerechnet. Hinter Jillian steckt allerdings noch viel mehr, als die Partygängerin, die nichts anbrennen lässt. Ihre Familienverhältnisse, die Angst, vom College abgehen zu müssen und andere Umstände machen ihr das Leben nicht wirklich einfacher. Liam dagegen ist nur für begrenzte Zeit an Jillians College. Mit seinem Studentenvisum bzw. einem Auslandssemester hat er keine Probleme, macht das Beste aus seiner Zeit und nimmt das Leben eher locker. Dass Liam mehr für Jillian sein möchte, merkt man sofort. Auch, wie sympathisch Liam ist und welche Geduld er gegenüber Jillian hat. Faszinierend fand ich, dass Liam so lange um Jillian gekämpft hat. Ihre Kommentare, ihr Verhalten oder auch das Ignorieren hätten es mir ganz schön schwer gemacht. Und ich weiß nicht, ob ich nicht irgendwann davon die Nase voll gehabt hätte. Doch Liam ist ganz anders. Er hat Geduld und ist gleichzeitig eine große Unterstützung für Jillian. Ihn muss man einfach mögen. Andere Personen, die Jillian Halt geben, sind ihre Freunde. Das WG-Leben war genauso aufregend zu lesen und gibt auch schon ein paar Hinweise auf den nächsten Band. Sprachlich fand ich die Geschichte toll geschrieben. Als mein erstes Geneva-Lee-Buch konnte mich ihr Schreibstil komplett überzeugen. Ich fand die Beschreibungen nicht zu lange, sodass es auch nicht langweilig wurde, aber auch nicht zu schnell, dass ein Ereignis das andere überholte. Es war also genau richtig und ich habe mich schon auf den ersten Seiten in dem Buch verloren und wollte gar nicht aufhören zu lesen. Fazit: Eine Geschichte, die einen emotional berührt und deren Charaktere überzeugen können. Klare Leseempfehlung! 5 von 5 Bienchen

Lesen Sie weiter

Der 1. Band der neuen Reihe, aus der Feder von Geneva Lee, hat mir wieder richtig gut gefallen. Viele Emotionen und Gefühle, aber auch die Erotik kommt natürlich nicht zu kurz. Auch die Hauptcharaktere haben mir richtig gut gefallen, vor allem Jillian. Sie ist nicht das typische schüchterne Mädchen wie in vielen anderen Romanen. Dennoch hat auch sie mit ihren inneren Dämonen zu kämpfen. Das eShort "Now and Forever - Mein größter Wunsch bist du" haben ich ebenfalls schon verschlungen. Nun freue ich mich auf die weiteren Bände

Lesen Sie weiter

Absolut fabelhaft

Von: Mella

12.12.2018

Meine Meinung. In dem Buch geht es um Jillian. Sie weiß eines ganz genau, sie will einen Mann nur für eine Nacht und niemals für mehr. Allerdings landet eines Tages der Schotte Liam bei ihr im Bett. Er macht am nächsten Tag sogar Frühstück aber sie will ihn einfach nur loshaben. Liam will definitiv mehr aber sie nicht. Allerdings lässt er ihr auch nicht viele Chancen und versucht alles, dass sie sich sehen und treffen. Nach und nach lernen sich die beiden näher kennen und mögen sich sehr. Allerdings gibt es da etwas, was Jillian unbedingt bewahren will. Jillian wirkt nach außen hin unglaublich taff und will sich an niemanden binden. Dies hat auch seine Gründe, da sie mit etwas Leben muss, was nicht einfach ist. Sie möchte dies vor anderen nicht offenbaren, nur ihre beste Freundin weiß noch Bescheid. Allerdings merkt Jillian, wie es mit Liam ist. Sie möchte so gerne mehr aber kann die Liebe auch dieses Geheimnis überstehen. Als ich das Buch angefangen habe, war ich total geflasht. Der Schreibstil ist so anders als beispielsweise in Royal Love. Auch die Charaktere und die Geschichte hat sie so berührend und toll ausgearbeitet. Ich bin mehr als begeistert. Wir haben hier Thematiken drin, die absolut nicht einfach sind. Emotional hat mich das Buch mitgenommen aber auch fertig gemacht. Das Geheimnis von Jillian, ist ein sehr wichtiges und ernstes Thema. Nur hier habe ich einen kleinen Kritikpunkt. Mir hat dafür die Definition gefehlt. Es wurde vorausgesetzt, dass man darüber schon vieles weiß und dies fand ich etwas schade. Ansonsten ist es eine grandiose Geschichte, die mich mehr als packen und berühren konnte. Fazit: Eine absolut berührende und packende Geschichte. Eine Liebesgeschichte die absolut unter die Haut geht.

Lesen Sie weiter

Meine Meinung: Geneva Lee's Schreibstil war wieder wie erwartet. Erfrischend, prickelnd, gefühlvoll und allem voran leidenschaftlich. Die Autorin schaffte es erneut, mich von ihrem Schreibstil zu überzeugen. Geneva Lee schreibt dazu sehr flüssig und locker-leicht so, dass die Seiten nur so davon flogen und ich die Geschichte einfach inhaliert habe. Der Stil ist einnehmend gewesen und umhüllte mich mit einer angenehmen Wärme, die ich bei Geneva Lee noch nie hatte. Alles in allem ist der Schreibstil einfach traumhaft schön und ich empfinde ihn stets als angenehm. Im Buch lernen wir die selbstsichere Jillian als Protagonistin und den sehr selbstbewussten Schotten Liam als Protagonist kennen. Jillian ist vom Wesen her selbstsicher, selbstbewusst und stark. Sie weiß stets was sie will und was sie nicht will und hält sich strikt daran, was ich sehr bewundernswert an ihr gefunden habe. Auch war sie unheimlich authentisch und sympathisch, was ich nie gedacht hätte als ich den Klappentext das erste mal gelesen habe. Liam war einfach super super toll und ich habe mein Herz sofort an ihn verloren. Dieser schottische Typ ist einfach athentisch, sehr gut ausgearbeitet und wirkt für mich nicht wie eine Figur sondern wie ein realer Mensch. Auch die Nebencharaktere waren authentisch gezeichnet und haben mir das lesen versüßt. Die Story rund um Now and Forever. Weil ich dich liebe ist der Autorin einfach sehr gelungen. Sie war leicht verständlich und die Story nahm mich vollkommen ein. Seite für Seite bewies die Autorin, dass ihre Storys einfach authentisch sind und so viel Wärme abgeben, dass mir warm ums Herz wurde. Geneva Lee versteht es, ihre LeserInnen in Fahrt zu bringen und dabei ist der Erotikanteil in Relation zum gefühlvollen Teil sehr gering und trotzdem fühlt man alles mit und erlebt es. Auch die Stroyline war einfach großartig gestaltet, was ich echt super fand, denn ich liebe es, wenn die Story und die Storyline so miteinander harmonieren. Die Handlung im Buch war für mich einfach richtig toll. Sie war nicht gekünstelt dargestellt und auch nicht unwirklich, sondern so, als wäre es einfach eine reale Story und das hat mich hier richtig fasziniert. Auch war diese Handlung so geschrieben und gestaltet, dass sie ans Herz ging und das war auch ein Punkt welcher mir sehr gut gefallen hat. Auch die Handlungsstränge waren einmalig. Sie zogen sich schön in die Handlung und bildeten so den roten faden der stets greifbar und spürbar war. Mein Fazit: Abschließend muss ich sagen, dass mir dieser Auftakt der Girls in Love-Reihe einfach sehr gut gefallen hat. Doe Royal Serie war für mich nichts, hier hat Geneva Lee nicht meinen Lesegeschmack getroffen, dann habe ich die Love Vegas Trilogie gelesen und hier war ich einfach Feuer und Flamme. Nun kam eine neue Reihe und ich war sehr gespannt darauf und siehe da: Geneva Lee hat mich auch hier wieder für sich gewonnen. Now and Forever. Weil ich dich liebe ist ein sehr gelungener Auftakt, der mich vollkommen überzeugen konnte. Geneva Lee schreibt hier einfach so feinfühlig, sie erschuf wundervolle Charaktere, überlegte sich eine mitfühlende Story und die Handlung war einfach grandios.

Lesen Sie weiter

Cover: richtig schön kann ich dazu nur sagen. Die Machart der Blumen als sillhouette stimmt so richtig Frühlingshaft an und lässt auf eine tolle Geschichte schließen. Schreibstil: Genevea Lee hat es einfach drauf. Ich liebe den Stil und auch in ihrem neuesten Buch hat sie mich nicht enttäuscht. Fließend, sanft und bedeutend. Besser kann ich es nicht beschreiben. Meinung: ganz ehrlich? Ich habe nicht so viel erwartet und war sehr überrascht. Geneva Lee bricht mit diesem Buch aus ihrem sehr romance lastigen Stil aus und kreiert etwas neues. Gefallen tut es mir dabei sehr gut! Man ist direkt in der Geschichte drin und will gar nicht mehr raus. An einem Tag habe ich alles durchgelesen und war gefesselt. Die Thematik rund um die Krankheit fand ich sehr spannend. Im richtigen Moment wurde es aufgeklärt und hielt die Spannung aufrecht. Über das Krankheitsbild war ich auch sehr begeistert, denn mit dem Thema habe ich mich noch nie auseinandergesetzt und habe somit meinen Horizont erweitern können. Verliebt war ich auch in die Figuren. Nicht nur die Hauptfiguren sondern auch die Freundinnen und der Professor fand ich super und authentisch. Jess habe ich dabei am meisten in mein herz geschlossen und hoffe auf mehr von ihr in den anderen Bänden! Liam war ebenfalls ein Traum von mann. Ich mochte seine Art so gern und hätte ihn mir am liebsten raus gezaubert. Einziger Minus: die Mutter könnte ich wirklich nicht nachvollziehen. Sie empfand ich als etwas zu drüber und übertrieben in jeder Hinsicht... Natürlich hat sie Angst um ihre Tochter, aber was sie da teilweise raushaut und als Argument nimmt war absoluter Blödsinn. Fazit: tolles Buch das ich auf jeden Fall nochmal lesen werde!

Lesen Sie weiter

Jillian hat ein Geheimnis. Niemand soll hinter ihre Fassade gucken... deswegen lässt sie die Jungs nur für eine Nacht an sich ran. Ein Tanz, eine Nacht und am nächsten Tag gehen beide wieder ihre Wege. Zumindest lief es so, bis Liam in Jillian's Bett gelandet ist. Denn er steht am nächsten Tag in ihrer Küche und macht ihr Pfannkuchen... und als ob das nicht genug wäre, wird er ihr neuer Partner in Kommunikation. Liam ist Feuer und Flamme für Jillian, doch wie kann sie ihm vertrauen? Meine Meinung Ich muss gestehen, dass ich kein großer Fan von Geneva Lee war, bevor ich dieses Buch gelesen habe. Ich mochte ihre Royal Reihe nicht und die Game of Reihe fand ich ebenfalls nicht besonders. Warum ich dann trotzdem noch ein Buch von ihr lesen wollte? Mich hat der Klappentext angesprochen und ich wollte ihr einfach noch eine Chance geben. Diesmal wurde ich zum Glück nicht enttäuscht. Der Schreibstil ist flüssig und ich konnte sehr gut in das Geschehen eintauchen. Jillian ist eine charismatische junge Frau, die eine Krankheit hat. Dies behält sie jedoch als ihr kleines Geheimnis, da sie kein Mitleid benötigt. Nur ihre Mitbewohnerin/beste Freundinnen wissen davon. Daher möchte Jillian auch keine ernsthafte Beziehung eingehen, sie kann sich nicht vorstellen, einem Mann jemals so sehr zu vertrauen, um ihn in ihr größtes Geheimnis einzuweihen. Ihre Regel lautet : nur eine Nacht, nicht mehr und nicht weniger. Ich mag ihre unabhängige Art. Sie sucht nicht verkrampft nach einer Beziehung oder nach der Liebe, sondern kommt auch sehr gut alleine zurecht. Allerdings finde ich, dass sie mit ihrer Krankheit ruhig offener umgehen könnte. Sie muss es ja nicht gleich an jede Wand kleben, aber sie sollte anders versuchen damit umzugehen. Aber vielleicht sehe ich das auch nur so, weil ich selbst keine Krankheit habe und nicht weiß, wie es in dem Moment in mir aussehen würde. Liam ist einfach wow! Er hat mein Herz im Sturm erobert und ich nehme ihn,wenn Jillian nicht will. :D Nein Spaß beiseite. Liam ist ein hübscher junger Mann, der ziemlich vernarrt in Jillian ist. Er möchte nicht einfach nur eine Nacht mit ihr sondern mehr. Er steht morgens am Herd und macht ihr Pfannkuchen und versucht immer auf ihre Gefühle zu achten und sie in Schutz zu nehmen. Er zeigt ihr aber auch ganz klar, dass er definitiv mehr von ihr will und versucht alles, um dieses Ziel zu schaffen. Was an diesem Buch so anders ist und sie mich jetzt doch begeistern konnte? Für mich waren das endlich mal greifbare Protagonisten und Gefühle. Die Beiden haben sich langsam ineinander verliebt und das auch erst langsam realisiert. Sie haben nicht die ganze Zeit 24h im Bett verbracht, sondern sich so richtig kennen gelernt. Ich habe mich mit den Protagonisten in die Geschichte verliebt und das hat sie mit ihren anderen Büchern nicht hinbekommen. Daher gibt es für dieses tolle Buch und für die Tatsache, dass sie mich begeistern konnte 5 von 5 Sterne.

Lesen Sie weiter

Rezension zu „Now and Forever- Weil ich dich liebe“ von Geneva Lee Der Klappentext: Sie wollte ihn nur für eine Nacht. Doch er will sie für immer! Jillian Nichols weiß, dass sie nicht wie andere Mädchen ist. Dass sie nie eine Zukunft, nie ein normales Leben haben wird. Doch sie will kein Mitleid und tut alles, um ihr Geheimnis vor allen zu verbergen. Darum gibt es für sie klare Regeln, wenn es um Jungs geht – einen Tanz, einen Drink, eine Nacht und niemals mehr. Das geht so lange gut, bis sie Liam trifft. Der schottische Austauschstudent ist nicht nur superhot und supernett, sondern auch superstur. Liam will nicht nur eine Kerbe an Jillians Bettpfosten sein und ihre Regeln sind ihm völlig egal. Er ist wild entschlossen, an Jillians Seite zu bleiben. Doch wird sie ihm jemals vertrauen? Meine Meinung: Ich liebe die Romane von Geneva Lee allesamt. Jedes Einzelne konnte mich bis jetzt voll und ganz überzeugen und jetzt kam dieses Buch.. Und hat einfach nochmal alles getoppt! Die Thematik, das Setting, die Ideen und die Charaktere – hier passt alles zusammen. Ich bin total begeistert, es ist kaum in Worte zu fassen. Ich habe so lange auf dieses Schätzchen hier gewartet und alle meine Erwartungen wurden erfüllt und komplett übertroffen. Geneva Lee hat mit diesem Buch ein Meisterwerk geschaffen und ich kann es nicht erwarten die anderen Bände der Reihe zu lesen! Diesmal wird die Geschichte einzig und allein von der Protagonistin Jillian erzählt, was hier auch wirklich gut passt. Denn gerade Jillians Leben und Gedanken finde ich extrem interessant und spannend. Manchmal wäre Liams Sicht auf die Dinge auch interessant gewesen, aber Jillian rockt das ganze Buch schon ganz gut allein. Es steckt eine richtig schöne Nachricht in der Geschichte, nämlich, dass eine Krankheit einen Menschen nicht kaputt macht und man trotzdem geliebt werden kann. Es zeigt, dass kranke Menschen keine beschädigte Ware sind. Das ist einfach so schön umgesetzt, dass ich mich richtig gut in diese Thematik hineinversetzen konnte. Es behandelt die Selbstzweifel und Vertrauensprobleme, die betroffene Personen haben. Das Alles ist schmerzhaft, aber auch wunderschön. Geneva Lee schreibt wahnsinnig gefühlvoll und intensiv, trotzdem lässt es sich flüssig und in einem Zug lesen. Der Spannungsbogen ist eigentlich eine gerade Linie, da es einfach immer spannend war. Ich konnte das Buch kaum aus der Hand legen. Die Kapitel haben eine sehr angenehme Länge, sie sind weder zu kurz, noch zu lang. Diese Geschichte hat wahnsinnig viel Potential und so gut wie alles wurde genutzt! Das Buch ist einfach richtig gut, Punkt. Das Cover finde ich auch sehr gut gelungen, denn es hebt sich von den gängigen Modellen ab! Für mich ist es ein richtiger Hingucker! Es steckt einfach so viel Liebe und Detail in der ganzen Gestaltung. Außerdem passt es auch gut zum Gesamtbild, ich könnte mir kein besseres Titelbild für das Buch vorstellen. Die Charaktere sind einfach echt und authentisch. Die Beiden könnte ich auch in der Realität irgendwo treffen, denn ihre Geschichte ist nicht abgehoben. Sie könnte so vielen passieren! Jillian hat einen harten Schicksalsschlag getroffen, der ihre Meinung auf das Leben ziemlich geändert hat. Sie möchte sich nicht richtig auf Männer einlassen, One-Night-Stands sind das einzige was sie zulässt. Sie kann richtig stur und dickköpfig sein, aber ihr Herz sitzt am rechten Fleck. Ich mag Jillian sehr gerne, da sie so ein liebes Mädchen ist, welches einfach im falschen Körper geboren ist. Liam hingegen ist ein richtiger Sonnenschein. Er ist ehrlich, niedlich und richtig loyal. Liam zeigt kaum negative Seiten, deswegen war er mir von Anfang an sympathisch! Er bringt Licht in Jillians Dunkelheit und die Beiden sind einfach so süß zusammen! Liam kann so beharrlich sein, es ist einfach herrlich wie die Beiden miteinander interagieren! Mein Fazit: Ich bin verliebt! Dieses Buch ist für mich eigentlich perfekt, denn es konnte mich mitreißen, unterhalten und hat gleichzeitig eine ernste Aussage. Die Charaktere sind realistisch dargestellt und einfach liebenswert und eigentlich konnte ich das Buch auch nie so richtig aus der Hand legen und habe es einfach weg gesuchtet! Gleichzeitig wollte ich nicht, dass es endet. Ich kann euch dieses Buch aus vollstem Herzen empfehlen, für mich ist es das beste Buch, das Geneva Lee bis jetzt geschrieben hat. Mein Dank geht an das Bloggerportal und den Blanvalet Verlag für die Bereitstellung dieses Rezensionsexemplars. Dieser Umstand nimmt jedoch keinerlei Einfluss auf die Darlegung meiner ehrlichen, subjektiven Meinung. 5 Sternchen von 5 Sternchen

Lesen Sie weiter

Meine Meinung In „Now and Forever - Weil ich dich liebe: Roman (Girls in Love, Band 1)“ geht es um Jillian, die nicht wie jedes Mädchen ist und ihr Leben nicht normal ist. Sie hat klare Regeln, wenn es um Männer geht. Als Liam ein neuer Austauchstudent in ihr Leben gerät, der dazu noch gut aussieht. Sie will ihn eigentlich nicht näher an sich heran lassen, doch er will an ihre Seite kommen.... Jillian ist nicht wie andere Frauen und sie weiß, das sie nie eine normale Zukunft haben wird. Sie hat klare Regeln, wenn es um Männer geht. Als sie Liam kennen lernt Liam ist Austauschstudent aus Schottland und scheint auf den ersten Blick ein aufregender Mann zu sein. Dazu sieht er noch gut aus und er ist keiner von diesen Männern, die nur One-Night Stands wollen. Der Schreibstil ist angenehm flüssig und wird am meisten aus der Perspektive von Jillian erzählt. Der Leser kann sie so noch näher kennen lernen und ihre Gedanken und Gefühle erfahren während der Handlung. Die Kulisse des College passt zur Geschichte und macht direkt Lust weiter zu entdecken. Die Nebenfiguren wie ihre beste Freundin Jessica sind authentisch und gestalten die Geschichte mit. Die Spannung und Handlung haben mich mit jeder Seite mehr in die Geschichte von Jillian und Liam gezogen. Sie selbst weiß, das sie nicht wie andere Mädchen ist und sie ein Geheimnis hat und allen mit einer gewissen Fassade begegnet. Als sie Liam trifft scheint es zuerst auf einen One-Night Stand heraus zu laufen, doch Liam will mehr als nur eine Kerbe an ihrem Bettpfosten werden. Er will eine ernsthafte Beziehung mit ihr eingehen und sie kennen lernen. Zuerst will Jillian ihm eher aus dem Weg gehen, doch als beide im gleichen Kurs sind müssen sie zusammenarbeiten und dabei lernen sie sich mit jedem Tag besser kennen und es entsteht eine Chemie. Kann es eine Zukunft geben für beide? Das Cover sieht einfach genial aus und macht direkt Lust in die Geschichte zu lesen. Fazit Eine besondere Liebesgeschichte, die den Leser mitnimmt

Lesen Sie weiter