Leserstimmen zu
Hetty Flattermaus fliegt hoch hinaus

Annette Roeder

Die Hetty Flattermaus-Reihe (1)

(35)
(18)
(5)
(1)
(0)
€ 13,00 [D] inkl. MwSt. | € 13,40 [A] | CHF 18,90* (* empf. VK-Preis)

Von der Autorin Annette Roeder kenne ich bereits einige Bücher, so wie die wunderbare Geschichte "Der Sommer, als wir den Esel zähmten". Die kleine Hummelfledermaus Hetty wohnt zusammen mit ihrer Mammi Hulda und anderen in dem verlassenen Herrenhaus von La Rondine. Hetty ist sehr abenteuerlustig. Daher wird sie von ihrer Mama Hulda übertrieben geschützt. Hetty möchte unbedingt in den Park fliegen und sich dort in aller Ruhe umsehen. Dabei wird sie von Madame Schoffsurí, ihre französische Lehrerin, erwischt und der Mutter übergeben. Hulda ist natürlich nicht begeistert und stattet Hetty mit einem Ultraschall-Peilsender aus. Hetty überredet ihre Freundin Fidelia den Peilsender zu übernehmen. Nun kann Hetty endlich den Park erkunden. Unterwegs erlebt sie viele Abenteuer und lernt neue Freunde kennen. Dank der Hilfe von Fidelia, werden Hetty und der Mäuserich Möppelchen Pi gerettet. Hetty kommt wohlbehalten zu ihrer Mutter zurück. Eine liebenswerte Heldin, ein aufregendes Abenteuer und ein rundum gelungenes Ende, sind die Zutaten für dieses wunderschöne Buch. „Hetty, die Flattermaus“ ist in mehreren Kapiteln unterteilt. Das Buch ist sowohl für Kinder als auch für den Vorleser sehr spannend. Annette Roeder erzählt gekonnt und humorvoll eine Geschichte über Familienalltag, Geborgenheit, Freundschaft und Mut. Die liebevoll gezeichneten Bilder von Julia Christians laden zum Verweilen an und passen wunderbar zu den Texten. Von mir eine klare Leseempfehlung, freue mich (und nicht nur ich!) auf die Fortsetzung!

Lesen Sie weiter

Sehr lesenswerte Lektüre

Von: Catrin

06.08.2019

Ich finde das Buch einfach klasse. Meine Tochter ist begeistert. Die Bilder sind zum Text einfach gelungen. Einige Sätze hätten für Kinder einfacher sein können, aber alles in Allem ein tolles Buch für Anfänger.

Lesen Sie weiter

Hetty Flattermaus

Von: rllr

01.07.2019

Eine super Geschichte über Freundschaft. Kleine Details werden anschaulich mit Adjektiven beschrieben. So kann sich jedes Kind in die Geschichte hineinträumen. Die Mäuse sind liebenswert. Viele große, bunte Bilder unterstützen den Text. Die Schriftart entspricht der Druckschrift, die in der Schule gelernt wird. Dadurch ist es für Kinder auch zum selbst Lesen sehr gut geeignet. Sehr empfehlenswert.

Lesen Sie weiter

Hetty Flattermaus, ein kleines Hummelfledermausmädchen, möchte endlich gerne die Welt außerhalb der Dachgaube entdecken, in der sie bisher aufgewachsen ist. Ihrer Mutter gefällt das allerdings gar nicht und so schmiedet sie mit ihrer Freundin Fidelia Fledertier einen Plan. Diese wächst über sich hinaus und kommt Hetty zur Hilfe, nachdem Hetty von ihrem anfangs noch erfolgreichem Ausflug nicht zum vereinbarten Treffpunkt zurück kommt. Mehr möchte ich aber gar nicht verraten :) Das Buch ist sehr schön und passend bebildert und auf dem Cover mit leicht reflektierenden Wörtern und Fledermauszeichnungen versehen. Dazu hat es relativ dicke Seiten und eine große Schrift. Somit ist es für Erstleser eigentlich gut geeignet. Allerdings werden an der ein oder anderen Stelle Wörter bzw. Begriffe genannt, mit denen Erstleser wahrscheinlich noch nicht ganz so viel anfangen können. Daher würde ich es eher für den etwas geübteren Leseanfänger empfehlen. Man kann es natürlich auch ganz einfach als Vorlesegeschichte verwenden. Dafür ist es auch schon für jüngere Kinder super geeignet. Die Geschichte selbst ist schön erzählt und man möchte am Ende des Buches am Liebsten gleich in das nächste Abenteuer von Hetty und Fidelia starten.

Lesen Sie weiter

Hetty ist eine Hummelfledermaus und sehr Abenteuerlustig und möchte immer neue Sachen entdecken. In dieser Geschichte erfahren wir mehr über eins der Abenteuer von Hetty, es ist liebevoll und spannend geschrieben sodass man gut mit der kleinen Fledermaus mitfiebern kann. Das Buch hat wunderschöne Illustrationen was den Lesen Spaß noch einmal verdoppelt. Das Buch ist sehr gut geeignet für Leseanfänger und auch für die, die Fledermäuse lieben, nämlich nach diesem Buch muss man Fledermäuse einfach lieb haben.

Lesen Sie weiter

Die kleine Fledermaus Hetty wird von ihrer Mutter sehr behütet. Klar, dass sie daraus ausbrechen und ihre Umgebung entdecken möchte. Das Buch ist in kurze Kapitel unterteilt, ideal als Gute-Nacht-Geschichte aber auch zum Selbstlesen. Unterhaltsame Dialoge, farbenfrohe Bilder, spannend, lustig...lesenswert. Nicht nur für Kinder...auch für Erwachsene lehrreich: das Kind loslassen können, Vertrauen haben.

Lesen Sie weiter

Tolles Buch vor allem für Mädchen

Von: Snoopy

28.06.2019

An sich bin ich von der Geschichte um Hetty Flattermaus sehr angetan- die Geschichte ist schön geschrieben, die Kapitel haben für Kinderohren genau die richtige Länge, die Bilder sind wundervoll!! Teilweise sind die Sätze aber ein wenig schwierig formuliert. Das ist aber nur ein kleiner Makel. Ich lese das Buch mit meinen KiTa Kindern und diese sind absolut begeistert, besonders die Mädchen- endlich mal eine weibliche Hauptperson!! Auch finden die Kinder die Bilder sehr schön und können allein durch das Ansehen eine Rückblende des vorherigen Kapitels geben. Wir haben das Buch noch nicht ganz geschafft aber sind uns sicher, dass uns das Buch auch bis zum Schluss gefallen wird!! Die Kinder wünschen sich jetzt schon ein weiteres Buch von Hetty Flattermaus und hoffen, dass sie noch viele Abenteuer erleben wird!! Jetzt ein wenig was zum Inhalt: Hetty Flattermaus ist eine winzige Fledermaus, welche die Welt gerne einmal bei Tag sehen würde. Sie hat gehört, dass Blumen nicht nur schwarz und grau sind und möchte ihre anderen Farben sehen! Hettys Mutter, Hulda, möchte natürlich nur das Beste für ihr Kind und verbietet dieses. Aber Hetty hat ihren eigenen Kopf und will nichts anderes- auch Gruselgeschichten können ihr den Wunsch nicht vermiesen und so schmiedet Hetty einen Plan. Wie die Geschichte um Hetty weiter geht und was ihre Freundin Fidelia zusammen mit ihr erlebt, müsst ihr aber selber lesen. Ich empfehle das Buch grade für Mädchen (weibliche Hauptfigur) im KiTa Alter!!

Lesen Sie weiter

Das Buchcover machte mich, schon aufgrund der wunderschönen Zeichnung und der Namensgebung der Titelheldin, neugierig. Alle Erwartungen wurden übertroffen!!! Als Kompliment zu verstehen sein, sollen meine erste Gedankengänge während des Lesens: Vielleicht ist Hetty eine entfernte Freundin der Biene Maja?! Beide Charaktere haben eine unglaublich mitreißende Neugier und sind dabei so geblendet von Vorfreude und Tatendrang, das Gefahren ausgeblendet werden. Gute Ratschläge verpuffen in der Luft und Erzieher oder, in Hettys Fall, ihre Mammi werden ausgetrickst um sich selbst ein Bild zu machen, von der wundervollen Natur und Welt in der wir leben. Da es sich um ein Kinderbuch handelt geht alles gut aus und neue Freunde werden gefunden, ich finde aber auch, das das Buch zu Gesprächen mit dem Nachwuchs anregt. Die Aufteilung in Kurzkapitel geben die Möglichkeit das Buch als Gute- Nacht- Geschichte zu verlesen oder auch selbst weiterdenken zu lassen. Da ich selbst als Therapeutin arbeite, finde ich dieses Buch auch hierfür mehr als geeignet und werde es sicher weiterempfehlen. Denn durch die große Schrift und begleitende Bilder, die wie schon erwähnt einfach wunderbar sind, können auch Lesemuffelmädchen- und jungs gelockt werden. Die Autoren überzeugen mit einfallsreichen Namen, eigenständigen Charakteren, witzigen Dialekten- die gerade beim Vorlesen allen besonders Spaß machen- und einem roten Faden in der Geschichte. Alles wurde auf fledermäusisch angepasst, etwa Mahlzeiten, Sprichwörter, Abläufe--- einfach phantastisch!!! Ich hoffe sehr auf viele weitere Geschichten mit Hetty, endlich einmal rundum gelungene Literatur für die kleinsten, kleinen und großen Leute.

Lesen Sie weiter