Leserstimmen zu
Lucky Dogs - der Hundetrainer

Brandon McMillan

(3)
(1)
(0)
(0)
(0)
€ 12,00 [D] inkl. MwSt. | € 12,40 [A] | CHF 17,90* (* empf. VK-Preis)

Molly und ich

Von: Jenny

17.02.2020

Wenn ihr den Sender SIXX habt und euch sehr für Hunde interessiert, dann kennt ihr bestimmt auch Brandon McMillan. Er ist ein bekannter Hundetrainer und in seinem ersten Buch gibt er noch mal viele Tipps und Hilfestellungen. Ich habe eine 9 Monate alte Labradorhünden. Molly. Molly ist mitten in der Pubertät. Zumindest fühlt es sich so an, denn eig. dachte ich, wir hätten das schon hinter uns. Ich hab am Anfang immer gedacht, dass es einfach ist und ich das auch ohne Ratgeber hinbekomme. Sitz, Gib 5, Warte so heißt bei uns das bekannte Bleib, waren auch kein Problem. Aber Molly macht gerne Andere an. Egal wen und wie groß. Ob sie das vom Frauchen hat? Wer weiß. Jedenfalls habe ich mir diesen Ratgeber wirklich zu Herzen genommen und die Erklärung der einzelnen Tipps ist einfach super. Sogar mit Bilder, obwohl ich die vielleicht in bunt noch schöner gefunden hätte. Achtung nörgeln auf hohem Niveau. Ansonsten werden Tipps und Tricks gezeigt und es wird einem noch mal viel erklärt. Mir persönlich hat das sehr geholfen, auch der Tipp mit der Flasche voller Münzen wenn der Hund anspringt war gut und ich kannte ihn vorher noch gar nicht. Süß waren auch immer die kleinen Lucky Dogs, die bei jedem Kapitel vorgestellt werden. Ausserdem wird hier auch noch mal auf den Hund eingegangen. Warum könnte das jetzt so und so auf den Hund wirken. Das finde ich sehr gut, denn manchmal frage ich mich wirklich, was Molly sich dabei nur denkt. Für mich als Besitzerin einer Labrador-Dame in der langen Pubertät war dieses Buch sehr hilfreich. Wer auch einen Pubertären Hund zuhause hat, oder generell sich über die Erziehung eines Hundes informieren will, der kann beherzt zu diesem Buch greifen. Von mir gibt es 5 von 5 Sterne.

Lesen Sie weiter

Klasse!

Von: Lilyfields

03.01.2020

Brandon McMillian ist für einige sicherlich aus der TV-Sendung "Der Hundetrainer - Lucky Dogs" auf SIXX ein Begriff. Ich selber schaue die Sendung seit ich einen Hund habe total gerne und mag die sympathische Art von Brandon und seinen respektvollen Umgang mit Hunden sehr. Ich habe das Buch in kürzester Zeit durchgelesen und ich finde es von all den Hundetrainingsbüchern, die ich bereits gelesen habe, mit Abstand am besten. Brandon MicMillian arbeitet mit den sieben Grundkommandos "Sitz", "Bleib", "Platz", "Komm", "Aus", "Bei Fuß" und "Nein" und erklärt, wie man seinem Hund diese Schritt für Schritt beibringt. Sehr schön finde ich auch das Die Kommandos bebildert sind und es viele Tipps enthält und auch immer Alternativen genannt werden, falls die eine Variante bei einem Hund nicht funktioniert. Ich selber habe eine junge und sehr verspielte Labrador Hündin, die einfach diese Grundkommandos braucht und die meisten mittlerweile kann, doch konnte ich noch viele Tipps mitnehmen und mit ihr trainieren. Ich bin begeistert von diesem Buch und kann es auch gerade frischen Hundebesitzern empfehlen. Jedoch ersetzt so ein Buch nicht den Gang zur Hundeschule oder einen Hundetrainer vor Ort, gerade wenn man vielleicht einen Problemhund zu Hause hat, aber ich finde das Buch ist eine tolle Unterstützung.

Lesen Sie weiter

Wie schon auf dem Einband steht ist dieser Herr bekannt aus einer Serie, er ist Amerikaner und seine Sendung wird hierzulande auf SIXX übertragen. Ich gestehe ich habe des öfteren diese Sendung schon geschaut denn ich wollte wissen was ich vielleicht mit meiner Austrailien-Shephard Hündin noch verbessern kann. Wollte schauen ob ich mir ein paar Tipps abschauen kann. Als ich dann dieses Buch entdeckte wollte ich es lesen um die Tipps vielleicht besser umsetzen zu können, in einer TV Sendung geht meist alles so schnell vorbei. Ich gestehe die Idee mit dem Buch war aufjedenfall für mich uns meine Hündin besser. Geschrieben ist alles sehr verständlich und man kann die Tipps auch sehr gut umsetzten. Gefallen hat mir aber auch das in diesem Buch nicht nur Tipps und Tricks weitergegeben werden sondern einem auch nochmal der Typ Hund erklärt wird. Natürlich habe ich mich im vorfeld Informiert doch nur über meine Rasse und nicht über andere. Hier habe ich so einiges auch über andere Rassen erfahren und das fand ich für mich als erst Hundebesitzer sehr spanennd. Ich habe sehr viel gelernt und möchte meinen das ich meinen Hund nun etwas anders verstehe als vorher. Ein tolles Buch gestehe ich.

Lesen Sie weiter