Leserstimmen zu
Das Universum steht hinter dir

Gabrielle Bernstein

(6)
(2)
(0)
(0)
(0)
€ 14,00 [D]* inkl. MwSt. | € 14,00 [A]* | CHF 21,50* (* empf. VK-Preis)

Ein unglaublich schönes Notizbuch

Von: Julie's Bookhismus

03.10.2019

Auch wenn es als Journal deklariert wird, denke ich doch, dass es eher einem Tagebuch bzw. einem Notizbuch gerechter wird. Das Cover ist schon wunderschön gestaltet mit dem leichten Relief der Sterne und dem Gold. Auch die verschnörkelte Schrift passt sehr gut dazu, ebenso wie die Watercolor-Effekte. Sehr beruhigende Farben wurden da gewählt und es macht direkt Lust aufs Reinschreiben. Wenn man das Büchlein aufschlägt wird man mit Kreativität überschüttet. Die Seiten sind so wunderschön gestaltet, dass man direkt etwas dazu schreiben und malen will. Die Zeilen sind ausreichend groß, sodass man sich dem Lettering oder dem normalen Schreiben ohne Probleme widmen kann. Die Farben und Illustrationen sind dabei schlicht, aber sehr kreativ gehalten. Außerdem haben auch diese eine sehr beruhigende Ausstrahlung. Für jeden Tag und jede Stimmung ist etwas dabei. Man kann es der Reihenfolge nach „bearbeiten“ oder wie man eben Lust hat. Eine großartige Verarbeitung und wundervolle Gestaltung. Es macht sehr viel Spaß hineinzuschreiben und seinen Gedanken, seiner Fantasie und seiner Kreativität freien Lauf zu lassen.

Lesen Sie weiter

Heute möchte ich euch ein ganz tolles Journal vorstellen - und zwar geht es um das Eintragebuch zu dem Buch "Das Universum steht hinter dir" von Gabrielle Bernstein & Micaela Ezra. Schon auf den ersten Blick bin ich verliebt in das Cover und die Detailverliebtheit des Journals. Tolle Farben, die mich ansprechen, Sterne mit Goldfolie oder Spotlack und im inneren geht es genauso gut weiter. Es gibt ein kleine Einleitung bzw. ein Grußwort der Autorin und Illustratorin und eine Seite auf der man seinen Namen eintragen. Und schon geht es los. Die Seiten des Journals sind liniert. Manche Seiten sind farbig, andere eher hell weiß/beige, dann gibt es tolle kleine Illustrationen, Bäume, Blüten, Schmetterlinge und Muster. Ein richtiges Mädchenjournal! Und dann gibt es auf fast jeder Seite noch Affirmationen oder einfache schöne Wahrheiten von Gabrielle Bernstein, die einen dazu anspornen, dass Leben positiv zu sehen und zu nehmen. Ich bin wirklich begeistert. Für mich wird es wohl schon ein Notizbuch für Gedanken und Träume sein, ein "Miracel oder Magical Morning" Mensch bin ich nicht, da ich bei drei Kindern jeden Moment Schlaf liebe und brauche - aber ich freue mich schon jetzt darauf in den ruhigen Minuten in dieses Buch zu schreiben. "Das Universum steht hinter dir - Das Journal" ist eines der schönsten Journale, die ich bisher in der Hand hatte, absolut empfehlenswert für jeden, der sich mit sich und seinen Gedanken auseinandersetzen will.

Lesen Sie weiter

Heute möchte ich euch dieses schöne Journal vorstellen. Aufmerksam geworden bin ich wegen des Covers und des Titels, da ich diese sehr schön und ansprechend finde. Das Journal ist bunt und kreativ gestaltet. Es gibt über 100 Seiten, die man mit eigenen Texten füllen kann. Man kann aus diesem Journal ein Kalender, ein Tagebuch, ein normales Bullet Journal oder auch etwas völlig anderes machen. Da kann man seiner Kreativität freien Lauf lassen. Auf den leeren Seiten selbst befinden sich auch manchmal noch kurze motivierende Zitate. Das gefällt mir sehr gut. Genauso gut gefällt es mir, dass jede Seite eine andere Farbe hat und verschiedene Motive auf den Seiten zu sehen sind. Es gibt beispielsweise Blumen, Schmetterlinge, Vögel, ein Auge, ein Regenbogen und noch vieles mehr. Das Journal wird denke ich mal bei mir schon bald in Gebrauch kommen, da ich solche Notizbücher liebe und nie genug haben kann.

Lesen Sie weiter

Gabrielle Bernstein ist bekannt für ihre inspirierenden Bücher. Zu ihrem Buch „Das Universum steht hinter dir. Wie wir Angst in Vertrauen verwandeln“ gibt es bereits ein 52-teiliges Karten Set. Nun hat sie dieses wunderschöne Journal dazu entworfen. Allein das Cover ist ein richtiger Hingucker. Der blaue Farbverlauf erinnert mich an die Abenddämmerung und ist verziert mit wunderschönen Sternen. Das Journal bietet Platz für persönliche Gedanken, Gefühle und Inspirationen. Dazu sind alle Seiten mit Aquarellbildern und Mantras geschmückt, neben denen man aber noch genügend Raum für eigene kleine Doodles, Zeichnungen und Einträge hat. Wirklich jede Seite des Journals ist anders gestaltet, mit anderen Farben illustriert und verleiht ihm dadurch eine ganz individuelle, persönliche Note. Ich werde es wahrscheinlich neben meinem Bett aufbewahren, als eine Art Traum/Wunsch Tagebuch um entweder Gedanken vor dem Schlafen nieder zu schreiben oder am Morgen meine Träume und Hoffnungen einzufangen. Man könnte es jedoch auch für seine Lieblingszitate aus Büchern benutzen oder als Reading Journal generell. Alles in allem ist "Das Universum steht hinter dir" ein wirklich zauberhaftes Journal.

Lesen Sie weiter

Meine Meinung Bis zu diesem Zeitpunkt hatte ich nicht viel von Gabriella Bernstein gehört, doch sie ist in der Achtsamkeits-Szene eine grosse Persönlichkeit. Dieses Journal baut auf ihren Karten und ihrem Buch auf und bietet einen viel Freiraum für seine eigenen Gedanken. Die Seiten sind alle bunt und einem Aquarellen Stil gestaltet. Die Mantras befinden sich immer irgendwo dezent auf der Seite und motivieren einen ungemein. Für mich ist dies ein perfekte “Morgenseiten” Buch. “Wunder sind normal.” Wer das Prinzip der Morgenseiten noch nicht kennt, hier ein Einblick in meine Morgenroutine. Ich liebe es noch vor dem Wecker aufzustehen, die Zeit bevor der Alltag losgeht ist perfekte Me-Time Zeit. Ich ziehe mich an, mache je nach dem mein Morgen Work-out und gehe danach mit meinem Hund nach draussen. Danach gibt es erstmal Frühstück und eine grosse Tasse Kaffee oder Tee. Dazu hole ich dann immer mein Morgenseiten Buch hervor und schreibe die ersten Gedanken des Tages herein. Diese Gedanken sind jedes Morgen anders, manchmal klar strukturiert und manchmal ein wildes Chaos. Wenn man dies regelmässig tut, wird man schnell eine Veränderung in sich erkennen. Ich denke, dass dieses Buch durchaus eine Motivation und ein kleiner Ansporn dazu sein kann. Wer sich aber zum ersten Mal mit dem Thema Achtsamkeit und Co. beschäftigt, wird in diesem Buch wohl wenig für sich entdecken und es als “schöneres Notizbuch” verwenden. Cover und Nutzen Das Cover wie auch das Buch an sich ist wirklich schon und liebevoll gestaltet, den Nutzen muss jeder für sich selbst herausfinden. Ich liebe ja Journal Bücher und werde dieses hier auf jeden Fall vollkritzeln. Fazit Ein wunderschönes Journal für den Alltag mit starken Mantras. Auf jeden Fall eine Motivation, um sich mehr mit sich selbst und seinen Gedanken zu beschäftigen. Bewertung Buchlänge ♥♥♥♥ (4/5) Nutzen ♥♥♥♥ (4/5) Botschaft ♥♥♥♥♥ (5/5) Lesevergnügen ♥♥♥♥ (4/5)

Lesen Sie weiter

Sehr schönes Journal zum eintragen von Notizen. Jede Seite ist anders gestaltet mit tollen Illustrationen und Affirmationen. Wirklich empfehlenswert.

Lesen Sie weiter

Der Herbst ist genau die richtige Zeit, um sich aufs Sofa zu kuscheln und die "Ernte des Jahres einzufahren". Was hat dieses Jahr richtig gut geklappt? Was habe ich dazugelernt? Was will ich im nächsten Jahr beibehalten und was definitiv nicht? Was will ich stattdessen? Das zauberhafte Journal von Gabrielle Bernstein macht richtig Lust, mir Zeit zu nehmen, um Bilanz zu ziehen und meine Träume und Ziele von Hand aufzuschreiben. Damit ich sie immer vor mir habe. Gabrielle Bernstein ist eine spirituelle Lehrerin und hat schon viele Menschen inspiriert. Jede der 112 Seiten des Journals ist individuell mit Aquarellbildern in zarten Pastellfarben und Mantras gestaltet. Meine Träume aufzuschreiben, ist schon der erste Schritt zur Verwirklichung.

Lesen Sie weiter

Ich liebe ja kreative Bücher am liebsten. Und durch dieses Journal kann ich meine eigenen Gedanken, Ängste und Träume verwirklichen. Fangen wir erstmal bei der Gestaltung an, diese ist schön in Aquarell gehalten und mit Zitaten verziert. Durch die schöne Gestaltung hat man das Gefühl seinen Gedanken ein schöneres Bild zu geben und ihnen so freien Lauf zu lassen. Ich habe schon angefangen Bilder passend zu den ermunternden Worten der Autorin zu kleben und meine momentanen Gefühle dazu zu schreiben. Es ist schön das ich endlich etwas habe wo ich einfach alles notieren kann. Das schöne daran ist aber das es kein einfaches weißes Buch ist, sondern bunt und lebendig. Ich freue mich schon weiter in dem Buch zu schreiben und vielleicht sieht es danach ja noch viel hübscher aus, als es jetzt schon ist.

Lesen Sie weiter