Leserstimmen zu
Jan Fedder – Unsterblich

Tim Pröse

(3)
(0)
(0)
(0)
(0)
€ 22,00 [D] inkl. MwSt. | € 22,70 [A] | CHF 30,90* (* empf. VK-Preis)

Jan Fedder Unsterblich

Von: datomima aus Korntal-Münchingen

01.05.2020

In dem Buch ist Jan Fedder sehr lebendig, einfühlsam beschrieben. Ich habe es sehr gern gelesen. Wunderbar warmherzige Biografie. Tim Pröse trägt mit der Biografie dazu bei das Jan unsterblich ist.

Lesen Sie weiter

Diese Biografie habe ich an einem Tag verschlungen. Im Nachhinein weiß ich nicht, ob dies Jan Fedder und Tim Pröse gerecht wird. Sollte man diese Biografie nicht lieber in kleinen Häppchen genießen, das, was man liest, ganz tief in sich aufnehmen? Ich konnte es nicht. Ich war gefesselt und musste weiterlesen und weiterlesen. Tim Pröse zeichnet, wie ich es nicht anders von ihm erwartet hatte, sehr sensibel das Portrait eines einzigartigen Hamburgers. Ich habe jede Seite, jeden Satz genossen und ich war gefangen im Leben des Jan Fedder. Im Leben des Mannes, der einer von uns war, hier um die Ecke seinen Bauernhof hatte und bis zum Ende, wenn auch ein bisschen egozentrisch, so anscheinend doch sehr bodenständig geblieben ist. Ganz norddeutsch schlicht. Angefangen bei seiner Kindheit über die ersten Versuche im Schauspiel Fuß zu fassen, dem Durchbruch mit dem Großstadtrevier und die schweren Zeiten seiner Krankheit, die er mit bewundernswerter Gleichmut angenommen hat. Gefallen hat mir, dass hier niemand versucht irgendetwas auszuschlachten. Fast nüchtern, aber dennoch mit einer unglaublichen Tiefe, zeichnet der Autor die Stationen aus Fedders Leben nach. Durch seine Paraderollen im Großstadtrevier und in Büttenwarder hat man das Gefühl, ihn zu kennen und kennt ihn doch nicht. Jan Fedder gewährt uns, mit der von ihm autorisierten Biografie, einen Einblick in sein Leben, vielleicht sogar einen ganz kleinen Einblick in seine Seele. Ich habe viele interessante Aspekte rund um den Menschen und rund um den Schauspieler erfahren. So war mir z. B. nicht bewusst, dass Jan Fedder Zeit seines Lebens gläubig war und an diesem Glauben auch nicht gezweifelt hat. Im ersten Moment passt dies gar nicht zu dem doch eher raubeinigen Mann. Blickt man aber tiefer hinter die Fassade, dann scheint sich da ein sensibler Mensch versteckt zu haben, der sich immer und immer wieder für andere eingesetzt hat. Er hat sie scheinbar nie davor gescheut, auszusprechen, was er dachte. Einerseits bewundere ich solche Menschen, die scheinbar keine Angst vor nichts haben. Andererseits darf man ab und an auch ein bisschen zurücknehmen. Ich habe, nach dem Lesen dieser Biografie, das Gefühl, dass ihm das nicht wirklich lag. Immer das volle Leben. Natürlich kennt man nur den Schauspieler Jan Fedder, aber dennoch hat man das Gefühl, der Mensch Jan Fedder steht einem genau gegenüber und erzählt einem selbst aus seinem Leben. Aus meiner Sicht hat Tim Pröse es geschafft, den unverwechselbaren Ton Fedders zu treffen und genau der kommt auch beim Leser an. Zu Wort kommen auch Freunde und seine Frau Marion. Ihre Art eine Ehe zu führen empfand ich als sehr sonderbar. Letzten Endes müssen aber die beiden Menschen die es betrifft, damit glücklich sein und zumindest das meine ich herausgelesen zu haben: sie waren es. Aus allen Interviews hört man die Liebe und den Respekt vor dem Freund bzw. Partner Jan Fedder heraus. Wer sich für diesen ganz Großen der Schauspielerei und einen echten Norddeutschen interessiert, dem kann ich die Biografie nur ans Herz legen. Von mir gibt es 5 Sterne.

Lesen Sie weiter

Jan Fedder - Eine Unsterbliche Legende

Von: Nordlicht Gitarrist

06.04.2020

Vielen herzlichen Dank an den Autor Tim Pröse, für dieses geniale Buch über den Superhelden Jan. Er hatte das Herz am rechten Fleck - er war sehr ehrlich, direkt, unverfälscht, und war ein Herzens lieber Mensch. Das Buch fesselt einen total. Die Geschichte ist mega gelungen, und gefällt mir als waschechter Fan mega super gut!! Als waschechter Fan erzählt man zum Schutz, nichts über Treffen mit Jan - NUR: UNVERGESSEN! DANKE JAN! Ein klasse Andenken eines fantastischen Menschen und Volksschauspieler. Auch ich mochte Jan von ganzem Herzen sehr, habe so gut wie alle Filme und Folgen vom Großstadtrevier mit Jan gesehen, und habe auch sehr viel über Jan im Internet gelesen. Ich kann jedem dieses Buch empfehlen! Man denkt, das man mittendrin ist. Mittendrin im Geschehen von Hamburg. Man denkt auch, das man gemeinsam mit Jan durch sein Leben zieht. Auch, als würde Jan mir gegenüber stehen, und mir sein Leben direkt erzählen. Das Gefühl ist unbeschreiblich, wie es war sein Leben gelebt zu haben. Es ist fröhlich, sehr emotional und traurig zugleich. Zugegeben, ich bin erst am Anfang des Buches, habe aber jetzt schon einen Kloß im Hals. Die vielen Bilder in der Mitte des Buches verraten, wie Jan in seiner Wohnung auf St. PAULI gelebt hat - als Kind, als Teenager beim Ballett, als Rocker, als Ehemann, als Held, als Puplikumsliebling, und als Volksschauspieler. "Fertig ist fertig, wenn ich sag ist fertig!" "Es ist nie der richtige Zeitpunkt. Es ist nie der richtige Tag. Es ist nie alles gesagt. Es ist immer zu früh." Mach's gut mien Jung! Ich werde dich nie vergessen! Wo auch immer du bist, im Herzen bist du immer bei mir! ❤ FEDDER GEHT'S NICHT ❤ ❤ DEIN GRÖßTER FAN ❤

Lesen Sie weiter