Leserstimmen zu
Kreativität

Melanie Raabe

(10)
(5)
(0)
(0)
(0)
€ 20,00 [D] inkl. MwSt. | € 20,60 [A] | CHF 28,90* (* empf. VK-Preis)

Jeder ist k r e a t i v

Von: M.

25.11.2020

Das Buch gibt einem sehr schöne Impulse um die eigene Kreativität zu finden und dann auch noch Tipps um sie auszuleben. Mir gefallen besonders gut die Tipps, um sein eigenes Ding zu finden. Das schöne ist, dass jeder kreativ sein kann, nur auf eine andere Weise.

Lesen Sie weiter

Ein wunderbares Buch, was eindrucksvoll und auf leichte Art und Weise beschreibet, wie man zu mehr Kreativität finden Kann. Tatsächlich kann man sein Leben mit Kreativität reicher und schöner machen! Vielleicht erfindet man für seine Kinder eine neue Geschichte oder ein neue Kostüm für die Faschingsparty! Alles das ist Kreativität die letztendlich jeder in sich trägt und die unsere körperliche und geistige Gesundheit fördert. An Hand ihrer Person, zeigt uns Melanie Raabe den Weg dahin und das macht Spass, Mut und Lust, die Kreativität in seinem eigenen Leben zu suchen und zu finden

Lesen Sie weiter

Kreativität kann helfen

Von: Shira1988

24.11.2020

Das erste Sachbuch der Autorin und damit startet Sie gerade richtig durch. Auch ich bin froh, dass ich das Buch in den Händen halten kann und aktuell da auch etwas mitreden kann. Ein Sachbuch, dass dem Menschen dabei helfen kann, wie er durch Kreativität sein Leben bereichern kann. Tipps, Hinweise und Weisheiten begegnen uns in diesem Buch und brachten mir das ein oder andere lächeln, aber auch schmunzeln auf die Lippe. Der Schreibstil ist toll, aber was ist für mich toll. Er nimmt den Leser beim Lesen mit, und ist einfach zu verstehen. Es liest sich leicht von den Lippen. Des weiteren hilft die Untergliederung. Insgesamt treffen wir hier 7 Oberkapitel, welche wieder in kleinere Themen untergliedert sind. Man lernt etwas fürs Leben und blickt vielleicht auf Dinge ganz anders. Ich spreche gerne eine Empfehlung aus, und gebe gerne 4 Sterne.

Lesen Sie weiter

Lesen macht einfach Spaß

Von: Kerstin

23.11.2020

Ein sehr schönes Buch. Ich finde mich in diesen Buch wieder. Man kann es schön im Bus bei der Fahrt zur Arbeit lesen. Es ließt sich sehr gut und macht Spaß. "Lesen macht Spaß". Ich freuen mich schon auf den nächste Fahrt zur Arbeit, damit ich weiter lesen kann. Mir gefällt das Buch gut.

Lesen Sie weiter

... wenn es nach Melanie Raabe geht: JA! Die Autorin, die sonst Thriller schreibt, zeigt in ihrem ersten Sachbuch, dass Kreativität etwas ist, das in jedem Menschen steckt und das wir häufig "nutzen" ohne uns dessen explizit bewußt zu sein. Der Ausdruck von Kreativität ist so unterschiedlich wie die Menschen selbst. Melanie Raabe schlägt bei ihrer Betrachtung und bei ihren Anregungen den Bogen von der "Superpower" (als die sie Kreativität bewertet) hin zur "Alltagskreativität" (zu der sie auch "aus der Not geborene" Lösungen zählt). Unter'm Strich ist für Melanie Raabe Kreativität eine Lebenseinstellung und sie macht denjenigen Mut, die mit ihren kreativen Outputs auch an die Öffentlichkeit gehen möchten. Mir hat gut gefallen, dass sie dabei sehr persönlich beschreibt, was ihr geholfen hat und wie sie Hürden überwinden konnte, die auf ihrem Weg zur professionellen Schriftstellerin lagen. Manchmal wurde mir das ein wenig viel, aber der fluffige Ton, die sehr positive Sichtweise und immer wieder auf andere Kreative verweisende Exkurse machen das wett. Schön, all das im gut sortierten Quellen-Anhang wieder zu finden. Anregend fand ich auch die zahlreichen Listen wie z.B. "12 random acts of kindness" oder die "Aufgabe" jeweils 11 Dinge aus verschiedenen Bereichen aufzuschreiben, die inspirierend wirken... ein guter Schwenk, um immer wieder zu mir selbst zu kommen. Das Buch richtet sich vom Tonfall (die Leser*innen werden geduzt und es ist selbstverständlich, dass Social Media genutzt werden) eher an "jüngere" Leser*innen (ab Mitte/Ende 20). Auf meine Lebenswelt (ich gehe auf die 60 zu) passte das Beschriebene nicht immer, aber das hat mich nicht wirklich gestört. Ich würde mir wünschen, dass diese Zielgruppe das Buch auch wirklich in die Hand bekommt und sich davon animieren läßt. Melanie Raabe hat aber auch betont, dass Kreativität für alle Altersgruppen gleichermaßen relevant ist und bringt durchaus auch Beispiele von "Spätzündern"... Gefallen hat mir auch, dass das Buch auf die aktuelle Corona-Pandemie Bezug nimmt und aufzeigt, welche Rolle der Kreativiät in einer Krise bei der Bewältigung (sowohl für das Individuum, als auch für die Gemeinschaft) zukommt. Die Illustraionen hätte ich nicht gebraucht, aber es macht natürlich Sinn, wenn das Buch auch optisch nicht nur das Sujet "Schreiben" bedienen will, zusätzlich einer anderen kreativen Ausdrucksform Raum zu geben... Insgesamt hat mir die Lektüre Spaß gemacht und ich habe mich trotz des Sachbuchcharakters vom Plauderton mitnehmen und unterhalten lassen - und gern habe ich mir ein paar Anregungen (oder Bestätigungen) für mein eigenes kreatives Handeln raus genommen.

Lesen Sie weiter

Nachdem sie vier großartige Thriller schrieb, ein Hörspiel veröffentlichte, und seit Mai 2019 mit Laura Kampf einen Podcast aufnimmt, folgt nun das erste Sachbuch von Melanie Raabe mit dem treffenden Titel „Kreativität – Wie sie uns mutiger, glücklicher und stärker macht“. Nach Beenden dieser Lektüre bin ich fest davon überzeugt, dass mir sowohl das Buch diese Fähigkeiten ein Stück weit geben wird, auf jeden Fall aber die Tipps, Hinweise und Weisheiten. Ich traue mich selten an Sachbücher heran, da mich die schiere Informationsflut erschlägt, ein Fakt reiht sich an den anderen und wie soll man das alles verinnerlichen, wenn man der Fachsprache nicht gewachsen ist? Zum Glück hat Melanie Raabe das Talent, mir als Leser ihre Sicht der Dinge persönlich, sehr einfach verständlich und realistisch zu erklären. Man liest dieses Buch sehr schnell und flüssig, möchte kaum aufhören. Es strotzt nur so vor witzigen, lehrreichen Anekdoten und optimistischen Zukunftsaussichten. Vor Referenzen kreativer Menschen, beeindruckenden Zitaten und vielen Empfehlungen, die ich auf jeden Fall beherzigen werde. In diesem Sachbuch werden sich viele Menschen im einen oder anderen Kapitel verstanden fühlen. Ob nun kreative*r Beginner*in oder Kreativität-Entdecker*in: Greift zu diesem Buch, denn auf alle Fälle lernt man etwas für das Leben. (Obwohl Raabe Recht hat - Was sagen heutzutage schon Sternebewertungen aus? Versuchen wir wirklich Massen an Medien mit Sternen zu vergleichen? - muss ich leider eine Sternebewertung abgeben. Natürlich keine andere als die vollen 5/5)

Lesen Sie weiter

Das etwas andere Buch von Melanie Raabe ist unglaublich inspirierend. Wieder ein Mal schafft sie es, schon alleine durch ihren tollen Schreibtstil, uns Leser einzufangen. Auf jeder Seite insperieret sie mit Alltagsgeschichten und Ideen zur Kreativität. Ständig entstehen in einem neue Ideen, wie man seinen Alltag bunter gestalten kann. Dabei sind es nicht nur große Werke, sondern dieses Buch hilft auch bei der Bewältigung alltäglicher Hürden. Das Buch ist in 7 Oberthemen aufgeteilt und unterteilt sich in mehrere Unterhemden, was für den Leser sehr angenehm ist. Besonders schön sind auch die Illustrationen, die das Buch verzieren. Zu dem ist dieses Buch für alle Hörer von Raabe und Kampf das perfekte Handbuch, um einzelne Themen noch ein Mal zu vertiefen. Ich bin absolut verzaubert und mache mich gleich an ein neues Projekt.

Lesen Sie weiter

Kreativität in Zeiten von Corona

Von: Cleo

18.11.2020

Durch Kurzarbeit betroffen hat mich dieses Buch zu meiner persönlichen Kreativität gebracht. Erst habe ich es gelesen und dann um sich abzulenken und etwas sinnvolles zu tun begann ich erst meine Schränke aufzuräumen und danach , da ich kein Fan von vorschnellem Wegwerfen bin, im Sinne von Nachhaltigkeit ältere Kleidungsstücke umzuarbeiten und aufzupimpen. Dabei entdeckte ich eine gewisse Originalität und Produktivität. Genau wie in diesem Buch beschrieben fühlte ich mich mit meinen Ergebnissen glücklich und erreichte eine gewisse Leichtigkeit. Meine Freundinnen haben sich auch von mir antecken lassen und als erstes habe ich dieses Buch verliehen. Mein neues Projekt heisst Plätzchenbacken, dazu habe ich heute schonmal alle Zutaten besorgt und morgen geht es los. Alle Familienmitglieder und meine lieben Mädels bekommen diese dann zum Nikolaus. Schon die Vorfreude leckere Präsente auch noch selber zu machen spornt mich an. Ich kann dieses Buch als Anstoss sich sinnvoll zu beschäftigen nur empfehlen.

Lesen Sie weiter