(Hrsg.), (Hrsg.)

Das »Dritte Reich«

Eine Einführung

Paperback
14,95 [D] inkl. MwSt.
15,40 [A] | CHF 21,90 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Das Kompendium zum Nationalsozialismus – von einer jungen Historikergeneration glänzend geschrieben

Wo lag das Machtzentrum des »Dritten Reiches«? Wer plante den Judenmord, und wer wagte Widerstand gegen Hitlers Regime? Wie profitierten die deutschen »Volksgenossen« von Krieg und Barbarei? Diese und zahlreiche andere Fragen beantwortet die kompakte und verständlich geschriebene Einführung und liefert dabei nicht nur einen kompetenten Überblick, sondern ermöglicht auch tiefe Einblicke in neue Forschungserkenntnisse und aktuelle Debatten.

Die Zeit des Nationalsozialismus ist jene Phase der deutschen Geschichte, die wohl am besten erforscht ist und das größte Interesse beim Publikum erfährt. Untersuchungen zu einzelnen Aspekten des »Dritten Reichs« sind daher in großer Zahl vorhanden, bislang fehlte jedoch ein leicht verständlicher und gut lesbarer Überblick, der zugleich die neuesten Ergebnisse der zeithistorischen Forschung berücksichtigt.
Das vorliegende Buch schließt diese Lücke und bietet eine kompakte und umfassende Einführung in alle wichtigen sowie bislang vernachlässigten Fragen und Interpretationen zum »Dritten Reich«. Ein unverzichtbares Buch für jeden, der sich für die Geschichte des Nationalsozialismus und seiner Folgen interessiert.

Aus dem Inhalt
Der »Führer« und seine Partei
Volksgemeinschaft und Vernichtungskrieg
Nachgeschichte und Gegenwart des Nationalsozialismus

• Umfassend, systematisch, gut lesbar
• Auch für Schule und Studium geeignet
• Die Herausgeber und Autoren zählen zu den besten Köpfen der jüngeren Historikergeneration

»Kompetente und engagierte Beiträge, eine gute Wahl.«

Historische Zeitschrift, Bd.289/09

ORIGINALAUSGABE
Paperback, Klappenbroschur, 400 Seiten, 12,5 x 20,0 cm
mit Abbildungen
ISBN: 978-3-570-55044-1
Erschienen am  14. Juli 2008
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Winfried Süß, geboren 1966, ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Zentrum für Zeithistorische Forschung Potsdam. Für seine Dissertation erhielt er den Promotionspreis der Universität München und den Forschungspreis der deutschen Ärzteschaft.

Zur HERAUSGEBERSEITE

Dietmar Süß, geboren 1973, ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Neuere und Neueste Geschichte der Universität Jena. Für seine Arbeit wurde er unter anderem mit dem Leibniz-Nachwuchsförderpreis 2002 und dem Bayerischen Habilitationsförderpreis 2003 ausgezeichnet. Er hat bereits mehrere Bücher zur Zeitgeschichte veröffentlicht, u.a. Das »Dritte Reich«. Eine Einführung (2008) und Luftkrieg. Erinnerungen in Deutschland in Europa (2009).

Zur HERAUSGEBERSEITE

Links

Weitere Bücher der Autoren