VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Game of Passion Roman

Die Love-Vegas-Saga (2)

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 9,99 [D] inkl. MwSt.
€ 10,30 [A] | CHF 13,90*
(* empf. VK-Preis)

Paperback, Klappenbroschur ISBN: 978-3-7341-0482-4

Erschienen:  19.02.2018
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: eBook (epub)

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Reihen

  • Vita

  • Pressestimmen

  • Links

  • Service

  • Biblio

Viva Las Vegas! Verbotene Küsse, gefährliche Liebe und gestohlene Herzen – in der sündigsten Stadt der Welt ...

Nach den erschütternden Ereignissen der letzten Zeit erholt sich Emma Southerly vorübergehend bei ihrer Mutter in Palm Springs. Doch ihre Ruhe hat ein schnelles Ende, als plötzlich Jamie West, ihr Liebhaber und der Hauptverdächtige im Mordfall seines Vaters, mit mehr als schlechten Nachrichten vor der Tür steht: Auch Emma ist nun in den Fokus der Ermittlungen geraten. Emma und Jamie wissen, dass sich in ihrem engsten Kreis ein Mörder befindet, und nur zusammen und mit der Kraft ihrer Liebe, wird es ihnen gelingen, den wahren Täter zu enttarnen …

Offizielle deutsche Website von Geneva Lee www.geneva-lee.de

Geneva Lee auf Facebook

Die Autorin auf twitter.com

www.genevalee.com

»So spannend der erste Roman endete, so spannend geht es mit dem zweiten weiter.«

Schwarzlicht.tv Online (08.03.2018)

Die Royals-Saga

Die Love-Vegas-Saga

Girls in Love

Bitte beachten Sie, dass zwecks Vollständigkeit ggf. auch Bücher mit aufgeführt werden, die derzeit nicht lieferbar oder nicht bei der Verlagsgruppe Random House erschienen sind.

Geneva Lee (Autorin)

Geneva Lee ist eine hoffnungslose Romantikerin und liebt Geschichten mit starken, gefährlichen Helden. Mit der Royals-Saga, der Liebesgeschichte zwischen dem englischen Kronprinzen Alexander und der bürgerlichen Clara, traf sie mitten ins Herz der Leserinnen und eroberte die internationalen Bestsellerlisten im Sturm. Geneva Lee lebt zusammen mit ihrer Familie im Mittleren Westen der USA.

»So spannend der erste Roman endete, so spannend geht es mit dem zweiten weiter.«

Schwarzlicht.tv Online (08.03.2018)

DEUTSCHE ERSTAUSGABE

Aus dem Amerikanischen von Charlotte Seydel
Originaltitel: Sin never Sleeps (Gilt 2)
Originalverlag: Ivy Estate, Kansas City 2016

Paperback, Klappenbroschur, 288 Seiten, 13,5 x 20,6 cm

ISBN: 978-3-7341-0482-4

€ 9,99 [D] | € 10,30 [A] | CHF 13,90* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Blanvalet

Erschienen:  19.02.2018

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Leider übertriebene Erotik und wenig Neues. Ich hoffe auf Besserung in Teil 3... :/

Von: Bookish Lullaby Datum: 10.05.2018

bookish-lullaby.blogspot.de/

ACHTUNG! DIES IST TEIL 2!
Weiter geht die Story um den mysteriösen Mordfall in Las Vegas

Kurz zum Inhalt
Nach dem Unfall auf der Party flüchtet Emma nach Palm Springs zu ihrer Mutter. Sie weiß, dass sie sich dort nicht ewig verstecken kann. Jamie braucht ihre Hilfe, ihre beste Freundin Josie brauch sie und auch Las Vegas ruft nach ihr.

Zitat
》"Was wünscht du dir, Herzogin?" Er liest in meinen Augen. "Den Mond? Die Sterne? Du brauchst es nur zu sagen, dann gebe ich es dir."《

Meine Meinung
Nach dem fiesen Cliffhanger von Game of Hearts war ich richtig gespannt, wie die Geschichte um den Mordfall weiter geht. Leider wurde ich enttäuscht, denn wirklich viel wurde nicht aufgedeckt...
Ich habe wirklich erwartet, dass Stückchen für Stückchen Neues ans Licht kommt. Das, was enthüllt wird, finde ich zum einen Teil verstörend und zum anderen gar nicht so weltbewegend... Eher gibt es neue Ungereimtheiten. Gerade als es denn wieder ein bisschen spannender wird, ist das Buch auch schon zu Ende... Klasse Cliffhanger... :(
Teil 1 hat mir tatsächlich um einiges besser gefallen als dieser Teil. Die Erotik wirkt viel zu sehr gewollt. Unter Schock erstmal den ersten Blowjob geben? Kein Problem. Erst wutentbrannt ankeifen, dann fast das erste Mal auf dem Rücksitz eines Autos haben, doch stattdessen bei voller Fahrt lieber einen weiteren Blowjob geben - alles klar. Nein, danke. Das ist mir dann doch zu unnatürlich hoch gegriffen. Emma wirkt dadurch auf mich echt notgeil. Sie ist hauptsächlich auf Sex mit Jamie aus... Und wenn sie mal nicht auf ihm hängt, macht sie das, was ich viel spannender fand - sie ging Hinweisen nach.
Im abschließenden Teil 3 wünsche ich mir mehr Detektivarbeit und weniger notgeile Erotikszenen. Mal sehen, ob mein Wunsch erhört wird. Ich will auf jeden Fall noch immer wissen, was in der Mordnacht passiert ist. Es gibt magere ★★★☆☆ von 5 Sternen von mir. Ich hoffe auf Besserung in 'Game of Destiny'.

Eckdaten
Genre: Young Adult, Krimi
Seitenanzahl: 288 Seiten
Preis: 9,99 €
Verlag: Blanvalet Taschenbuch Verlag

Klappentext
Wie weit wirst du gehen für die Liebe deines Lebens?
Nach den erschütternden Ereignissen der letzten Zeit erholt sich Emma Southerly vorübergehend bei ihrer Mutter in Palm Springs. Doch ihre Ruhe hat ein schnelles Ende, als plötzlich Jamie West, ihr Liebhaber und der Hauptverdächtige im Mordfall seines Vaters, mit mehr als schlechten Nachrichten vor der Tür steht: Auch Emma ist nun in den Fokus der Ermittlungen geraten. Emma und Jamie wissen, dass sich in ihrem engsten Kreis ein Mörder befindet, und nur zusammen und mit der Kraft ihrer Liebe, wird es ihnen gelingen, den wahren Täter zu enttarnen…

Leider schwächer als sein Vorgänger...

Von: _darkbooks_ Datum: 29.04.2018

dark-books.blogspot.de/

Gestaltung
Meiner Meinung nach hat dieser Band mit Abstand das schönste Cover! Band Eins hat mir mit dem pink schon sehr gut gefallen aber mit blau gefällt es mir noch viel, viel besser. Wie schon bei seinem Vorgänger sticht das Blaue hervor und auch hier glitzert es wieder. Was jedoch anders ist, ist das Motiv, denn diesmal wurde ein anderer Teil von Las Vegas abgebildet (auch dieses Motiv gefällt mir besser als beim ersten Buch).

Auch im Inneren bei diesem Buch gab es die schwarzen Seiten und auch hier fand ich sie nicht nur schön, sondern auch praktisch. Ansonsten sieht es auch dort wieder aus wie bei seinem Vorgänger.
Im Regal passen beide Bücher perfekt zusammen und ich bin gespannt wie sie mit Band Drei harmonieren.

Meine Meinung
Leider weiß ich von diesem Buch nicht, wie ich darüber denken soll, denn ich habe nicht das Gefühl, dass sich die Geschichte besonders weiterentwickelt hat.
Aber kommen wir zuerst einmal zu dem Schreibstil des Buches, der auch hier wieder sehr angenehm war. Er hat sich super lesen lassen und man könnte behaupten, dass ich nur weitergelesen habe, weil er mir so viel Spaß gemacht hat zu lesen.

Die Handlung hat mich leider enttäuscht, da viel weniger Spannung aufgekommen ist und für mich war irgendwie alles wie ein langer, monotoner Faden, der sich durch das Buch zog. Eine Sache folgte der nächsten aber irgendwie bekam ich hier leider kein Gefühl für die Geschichte.
Doch trotzdem gab es einige Sachen, mit denen ich nicht gerechnet hätte, wie zum Beispiel das Verhalten des Stiefvaters gegenüber Emma oder auch den Zusammenhang zwischen ihm und  ihrerer verstorbenen Schwester.

Ebenso haben mir die Charaktere wieder gut gefallen und ich finde es schön, dass Emma und Jamie immer noch an einem Strang ziehen, um den Mord aufzuklären. Die beiden passen einfach perfekt zusammen und ich hoffe sehr, dass dies auch so bleibt.

Wie auch schon bei "Game of Hearts" bin ich der Meinung, dass das Buch kein Erotik Roman ist, da die wenigen Szenen kaum als Erotik durchgehen würden und ich sie auch hier eher überflüssig fand. Eine Szene ist mir besonders im Kopf geblieben, die ich definitiv nicht gut fand, denn meiner Meinung nach hat sie in dem Moment gar nicht zu der Situation gepasst.

Insgesamt gesehen weiß ich noch nicht, was ich über das Buch sagen soll. Ich habe mich so auf diesen Teil gefreut und wurde leider enttäuscht... Ich habe mir so viel mehr von diesem Buch erhofft...

Da es viele gute, aber eben auch viele schlecht Dinge gab bekommt das Buch von mir nur drei Sterne, so sehr es mir auch wehtut.
Ich hoffe, dass "Game of Destiny" mich wieder mehr von sich überzeugen kann und bin gespannt wie die Geschichte von Emma ausgeht.

Bewertung
3 von 5 ⭐

Voransicht

  • Weitere Bücher der Autorin