Quint Buchholz: Vom Glück der Langsamkeit

Quint Buchholz: Vom Glück der Langsamkeit

Elke Heidenreich schreibt über Quint Buchholz als den Maler der wunderbaren Augenblicke:

»In den Bildern von Quint Buchholz ist nichts eilig. Menschen sitzen, schlendern, schauen, staunen. Sie lassen das Unerhörte zu: Löwen am Strand, Zebras vor der Tür, einer schwimmt, einer reicht einer Schnecke – Symbol der bedächtigen Langsamkeit – geduldig einen Salat. Einer trägt ein Boot zu Wasser, manchmal hat einer einen Besen, eine Schaufel in der Hand, aber niemand hat es hier eilig. Doch, zwei: Ein Hase flitzt durch den Schnee, und ein Mann geht sichtbar rasch eine dunkle Treppe hoch. Er trägt Hut und Aktenkoffer, und wäre nicht oben lebendiger Himmel, würden wir uns um ihn ordentlich Sorgen machen. Er ist eilig, und »in der Eile sind Fehler«, sagt ein mongolisches Sprichwort. Mahatma Gandhi fand, dass es Wichtigeres im Leben gäbe als beständig dessen Geschwindigkeit zu erhöhen.

In diesen Bildern ist keine Geschwindigkeit. Hier kristallisiert der Moment zu einem unerhörten Märchen, zu einer Geschichte, die sich vor- oder zurückerzählen lässt. Stillstand, Staunen, Öffnungen, Wärme, Überraschung, die leichten Flügel der Phantasie, der selbstverständliche Auftritt des Unerhörten – das Meer, der Himmel, die Wolken, Stille, Schönheit, die Blume auf der Fensterbank.«
Elke Heidenreich


In diesem traumhaft schönen Buch plädiert Quint Buchholz für einen aufmerksamen und zugleich gelassenen Umgang mit der Ressource Zeit. Texte von Hildegard von Bingen, Jorge Luis Borges, Mascha Kaléko, Friedrich Nietzsche und vielen anderen begleiten die unverwechselbaren Bilder von Quint Buchholz und stellen mit ihnen Fragen nach dem Glück, der Stille, dem richtigen Augenblick. Sie schaffen Inseln der Verlangsamung, des Innehaltens. Inseln, auf denen wir mit Christian Morgensterns Worten wieder »den Puls des eigenen Herzens fühlen. Ruhe im Innern, Ruhe im Äußern. Wieder Atem holen lernen, das ist es.«

Mit vielen bisher unveröffentlichten Bildern.

Vom Glück der Langsamkeit

(1)
€ 20,00 [D] inkl. MwSt. | € 20,60 [A] | CHF 28,90* (* empf. VK-Preis)
Bestellen Sie mit einem Klick:
Weiter im Katalog: Zur Buchinfo
Weitere Ausgaben: eBook (epub)