VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü

SPECIAL zu Joaquim Machado de Assis »Dom Casmurro«

Marianne Gareis erhält den Straelener Übersetzerpreis für ihre Übersetzung des Romans "Dom Casmurro"

„Der Roman ‚Dom Casmurro‘ des Brasilianers Joaquim Maria Machado de Assis (1839–1908) gewinnt in dieser Neuübersetzung eine Lebendigkeit, die die blitzende Ironie und die subtile Menschenkenntnis dieses Meistererzählers in aller Frische hervortreten lässt. Indem Marianne Gareis dem Original genau nachspürt und auf die feinsten Nuancen horcht, gibt sie den deutschsprachigen Lesern einen Roman in die Hand, der in seiner spielerischen Leichtigkeit und überraschenden Lakonie zu Beginn des 20. Jahrhunderts kaum seinesgleichen hat. In ihrer Treue zum Original zeigt die Übersetzung, dass ein mit gutem Grund ‚klassischer‘ Roman keiner forcierten sprachlichen Auffrischung bedarf, um den Bogen zum Heute zu schlagen.“


So begründet die Jury ihre Entscheidung, Marianne Gareis den diesjährigen Straelener Übersetzerpreis der Kunststiftung NRW zu verleihen, einer der bedeutendsten Übersetzerpreise im deutschsprachigen Raum. Mit dem Preis sollen herausragende Leistungen auf dem Gebiet der literarischen Übersetzung aus der deutschen in eine andere oder aus einer anderen in die deutsche Sprache gewürdigt werden. Die Unterstützung des internationalen Kulturaustausches und die Stärkung der Völkerverständigung sind weitere Aspekte der Preisvergabe. Die Jury besteht aus fünf unabhängigen Mitgliedern aus dem Kreis literarischer Übersetzer und Literaturkritiker.

Die Preisverleihung im Juni 2014, v. l.: Marianne Gareis, die weiteren Preisträger Michael Kegler und Heike Flemming sowie Dr. Fritz Behrens, Präsident der Kunststiftung NRW. © EÜK Straelen


Marianne Gareis wurde 1957 in Süddeutschland geboren. Sie studierte Lateinamerikanistik, Anglistik und Ethnologie an der Freien Universität Berlin und lebte anschließend mehrere Jahre in Portugal. Seit 1989 arbeitet sie als Übersetzerin. Ihr Schwerpunkt lag zunächst auf der portugiesischen Literatur; so übersetzte sie u.a. José Saramago, Miguel Sousa Tavares und Gonçalo M. Tavares. In den letzten Jahren widmete sie sich verstärkt der brasilianischen Literatur. Marianne Gareis teilt sich den Straelener Übersetzerpreis mit Michael Kegler, der ebenfalls aus dem Portugiesischen übersetzt.

Dom Casmurro Blick ins Buch

Joaquim Maria Machado de Assis

Dom Casmurro

Kundenrezensionen (1)

€ 22,95 [D] inkl. MwSt. | € 23,60 [A] | CHF 29,90* (* empf. VK-Preis)

Oder mit einem Klick bestellen bei

Weiter im Katalog: Zur Buchinfo

Weitere Ausgaben: eBook (epub)