VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

,

Anbaggern tinderleicht Die heißesten Chats von tinderwahnsinn.de
Romantisch war gestern

Kundenrezensionen (3)

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 8,99 [D] inkl. MwSt.
€ 9,30 [A] | CHF 12,50*
(* empf. VK-Preis)

Taschenbuch, Broschur ISBN: 978-3-442-17652-6

NEU
Erschienen: 20.02.2017
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: eBook (epub)

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Pressestimmen

  • Service

  • Biblio

Die hohe Kunst des Flirtens will wohl studiert sein. Wer sie nicht beherrscht, den erwartet eine Fülle an Fettnäpfchen, Faux-pas und Fiaskos. Die witzigsten Anmachsprüche und die flachsten Flirt-Fails findet man heute in Gesprächen in der Smartphone-App Tinder – und in diesem Buch mit den besten Perlen zum Lachen, Dazulernen und Fremdschämen!

»[...] viel Witziges unter der Gürtellinie.«

bento.de (28.03.2017)

Marie Kober (Autorin)

Marie Kober, geboren 1987, und Tim Dünschede, geboren 1984, haben früh erkannt, welche Wege die Liebe im 21. Jahrhundert gehen wird und 2015 die bekannte Website "tinderwahnsinn.de" gegründet. Dort sammeln sie die schrägsten Anmachen und Flirts aus Deutschlands beliebtester Dating App „Tinder“ und füttern ihre Fans auf allen großen Social Media-Kanälen mit den kuriosesten Perlen aus dem Online-Liebesgeflüster. Denn Tinder kann nicht nur sexy, sondern auch verdammt witzig sein. Neben spannenden Projekten wie „TinderWahnsinn“ ist Marie ihrem Design-Studium nachgegangen und arbeitet heute im Vertrieb eines großen Unternehmens. Tim widmet sich Film und Fernsehen und studiert Regie. Sie leben beide in München. Tinder up!

»[...] viel Witziges unter der Gürtellinie.«

bento.de (28.03.2017)

»Zum Lachen, Dazulernen und Fremdschämen.«

B.Z. (15.02.2017)

ORIGINALAUSGABE

Taschenbuch, Broschur, 208 Seiten, 12,5 x 18,3 cm
4-farbig

ISBN: 978-3-442-17652-6

€ 8,99 [D] | € 9,30 [A] | CHF 12,50* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Goldmann

NEU
Erschienen: 20.02.2017

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Tinderwahnsinn

Von: Bibliophilie Hermine Datum: 17.04.2017

bibliophiliehermine.blogspot.de/

Bin ich froh, dass ich kein Singel bin und mich nicht auf Tinder rumtreibe. Das war der Gedanke, den ich bei den meisten Chatverläufen hatte.
Von Skurril über Einfallsreich, Lustig und Kreativ bis hin zum Augenverdrehen war alles dabei.

Ich gebe zu ich mag diese Art von Büchern sehr. Sie sind perfekt für kurzweilige Unterhaltung. Ein Blick in fremde Chatverläufe, die einen zum schmunzeln bringen. Von dem Typ der über seinen Lörres schwärmt bis hin zur Tinderrella ist so ziemlich alles vertreten. Die Aufmachung ist wie als würde man auf seinen Handychat gucken und die Kategorien haben alle verschiedene Farben.

Natürlich sagte mir nicht jeder Chat zu. Manche waren einfach langweilig und Plump aber oftmals musste ich mir auch eingestehen wie kreativ die suchenden sein können. Oder diejenigen die Abweisen bzw. drauf eingehen.

Es ist ein Sammelsorium an Chats die in verschiedene Kategorien eingeteilt sind, wie zum Beispiel
- Cool & Abgebrüht - Vom gleichem Schlag
- Honigsüß & Wildromatinsch - Love is in the Air
- Feucht & flutschig – Bettgeflüster
- Scharf & schlagfertig – Wortgefechte
- Zweifellos & verzweifelt – Die Hoffnung stirbt zuletzt
Und noch ein paar andere.


Ihr wollt was lustiges für zwischen durch? Euch über andere Menschen amüsieren? Querbeet lesen? Denn greift zu Anbaggern Leichtgemacht Die heißesten Chats von tinderwahnsinn.deRomantisch war gestern. Perfekt zum Abschalten.

Die heißesten Chats von tinderwahnsinn.de - Romantisch war gestern

Von: Lobita Datum: 07.03.2017

buchwolfblog.wordpress.com


(0)




Zugegebenermaßen kannte ich tinderwahnsinn.de nicht, bevor ich dieses Buch vom Goldmann-Verlag bekommen habe. Aber so lockere Lektüre ist ja schnell weggelesen. Denn in "Anbaggern tinderleicht" sind verschiedenste, teils lustige, teils skurile Chats abgedruckt, die einen nur so durch das Buch fliegen lassen.

Meine Meinung:

Die Aufmachung entspricht jetzt nicht meinem persönlichen Geschmack, allerdings kenne ich auch die Oberfläche von Tinder nicht, ist das vielleicht daran angelehnt? Das Orange springt auf jeden Fall schon einmal ins Auge und den Titel finde ich sehr einprägsam, was mich letztendlich dann auch dazu bewegt hat, das Buch lesen zu wollen.
In "Anbaggern tinderleicht" sind in verschiedenen Kategorien Chats abgedruckt, die einen teilweise schmunzeln lassen und andere, bei denen man wirklich nur den Kopf schütteln kann. Glauben die (vor allem Männer) wirklich, dass sie damit einen Treffer landen und die Frau fürs Leben finden? Unterhaltsam sind sie damit in jedem Fall, gut für den Leser also :-).
Das Buch ist gut für ein oder zwei Stunden nette Unterhaltung in denen man das Thema flirten nicht ganz so Ernst nehmen sollte und einfach mal Abschalten kann. Daher von mir 4 Sterne für den Unterhaltungsfaktor.

Voransicht