VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Ausgeliefert Ein Jack-Reacher-Roman

Jack Reacher (2)

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 10,99 [D] inkl. MwSt.
€ 11,30 [A] | CHF 15,50*
(* empf. VK-Preis)

Taschenbuch, Broschur ISBN: 978-3-7341-0513-5

Erschienen: 15.05.2017
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: eBook (epub)

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Reihen

  • Vita

  • Links

  • Service

  • Biblio

Unversöhnlich, unerbittlich, unschlagbar: Jack Reacher, der eigenwilligste Ermittler der amerikanischen Thrillerliteratur.

Ein Mann und eine Frau treffen zufällig auf einer Straße in Chicago zusammen. Plötzlich tauchen zwei Männer auf und entführen die beiden mit vorgehaltener Waffe. Sie werden mit Handschellen aneinandergekettet, in einen Lieferwagen geworfen und in die tiefen Wälder Montanas gebracht. Die Frau ist Holly Johnson, Agentin des FBI und Tochter eines der ranghöchsten Generäle Washingtons. Der Mann ist Jack Reacher …

Mehr über Jack Reacher und seinen Schöpfer Zum Special

Offizielle Website des Autors (engl.) www.leechild.com

Lee Child bei Facebook

Jack Reacher bei Facebook

Der Autor auf twitter.com

Lee Child (Autor)

Lee Child wurde in den englischen Midlands geboren, studierte Jura und arbeitete dann zwanzig Jahre lang beim Fernsehen. 1995 kehrte er der TV-Welt und England den Rücken, zog in die USA und landete bereits mit seinem ersten Jack-Reacher-Thriller einen internationalen Bestseller. Er wurde mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, u. a. mit dem Anthony Award, dem renommiertesten Preis für Spannungsliteratur.

Aus dem Englischen von Heinz Zwack
Originaltitel: Die Trying (02 Reacher)
Originalverlag: Bantam, London 1998

Taschenbuch, Broschur, 576 Seiten, 11,8 x 18,7 cm

ISBN: 978-3-7341-0513-5

€ 10,99 [D] | € 11,30 [A] | CHF 15,50* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Blanvalet

Erschienen: 15.05.2017

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Spannend bis zum Schluss

Von: Ich liebe signierte Bücher und EBooks Datum: 10.09.2017

https://m.facebook.com/ichliebesigniertebuecher/

Titel: Ausgeliefert
Autor : Lee Child
Verlag : Blanvalet

Beschreibung
Jack Reacher gerät zufällig in die Entführung einer FBI Agentin. Beide werden in eine Burgsiedlung von Montana geschleppt und gefangen gehalten.
Eine fanatische Terroreinheit plant brutal einen neuen Staat aufzuziehen.
Als Druckmittel gegen die US Behörden wird die Agentin Holly Johnson eingesetzt. Tochter eines der Ranghöchsten Generäle und Patenkind des US Präsidenten.
Meine Meinung
Na wenn das nicht mal spannend klingt.
Die Beschreibung hat mich so begeistert das ich "Ausgeliefert" innerhalb kürzester Zeit verschlungen habe.
Die Story lässt sich wirklich sehr gut lesen und so verfliegt die Zeit rasent schnell. Viel zu schnell.
Der gute Schreibstil und die kontinuierliche aufsteigende Spannung tuen ihren Rest.
Ich war absolut gefangen und habe mich als stiller beobachtet gefühlt weil man sich alles so gut Vorstellen konnte.
Ich kann euch diesen Thriller absolut empfehlen. Wer ein Fan von. J. R. Ist sollte "Ausgeliefert" auf keinen Fall verpassen.

Vielen lieben Dank an das Bloggerportal und den Blanvalet Verlag für dieses tolle Leseexemplar.

Rasanter Thriller mit einem tollen Helden

Von: brigitta Datum: 13.06.2017

wunderbaregeschichten.blogspot.de/

Klappentext:
Ein Mann und eine Frau treffen zufällig auf einer Straße in Chicago zusammen. Plötzlich tauchen zwei Männer auf und entführen die beiden mit vorgehaltener Waffe. Sie werden mit Handschellen aneinandergekettet, in einen Lieferwagen geworfen und in die tiefen Wälder Montanas gebracht. Die Frau ist Holly Johnson, Agentin des FBI und Tochter eines der ranghöchsten Generäle Washingtons. Der Mann ist Jack Reacher ...
( Quelle: blanvalet Verlag )

Kurze Zusammenfassung:
Jack Reacher geht eigentlich nur zufällig an einer Ladenzeile entlang als vor ihm eine Frau ihre Krücken fallen lässt. Jack hebt sie auf, reicht sie der Frau und gerät damit in einen Strudel von Ereignissen, die er kaum noch kontrollieren kann.
Er und die Frau werden entführt und in einem Lieferwagen quer durch die Vereinigten Staaten transportiert.
Recht schnell erschließt Reacher eine Fluchtmöglichkeit für sich, doch die Frau, Holly müsste zurückbleiben.
Damit ist der Gedanke an Flucht für Reacher erst einmal beendet.
Nach und nach findet er heraus, dass Holly nicht nur FBI Agentin ist, sondern auch die Tochter eines ranghohen Generals und noch ein Geheimnis birgt Holly.
An ihrem Ziel angekommen stell Reacher fest, dass auch hier eine Flucht fast ausgeschlossen ist, er befindet sich in einem gut gesicherten Lager rechtsradikaler Amerikaner, die einen neuen Staat ausrufen wollen. Ihre Ziele setzen sie auch mit gnadenloser Gewalt durch.
Doch ist die Ausrufung des neuen Staates das einzige Ziel ....?

Fazit:
Bisher hatte ich Reacher noch nicht kennen gelernt, mich hatte nur immer fasziniert, dass auch viele Männer diese Romane lesen.
Also ist es nun an der Zeit auch Freundschaft mit Reacher zu schließen und das ist mir gut gelungen.
Das war ein rasanter Roman, der einen fast makellosen und doch ungeheuer sympathischen Helden präsentiert.
Reacher kann fast alles: kämpfen, schießen, klug denken, loyal sein, Probleme lösen und anscheinend auch gut küssen ;)
Solch einen Helden habe ich ganz gerne mal in meinem Wohnzimmer und genieße das rasante Tempo in dem er Gegner ausschaltet und die Welt wieder in Ordnung bringt.
Es war ein leichter Thriller, der wirklich gut und schnell zu lesen ist und beim Lesen auch Spaß macht.
Eine kleine Portion Erotik ( wirklich nur klein) und eine große Portion "Hau drauf", umgeben von einer glaubhaften Geschichte mit gut ausgearbeiteten Protagonisten ....
Was will ich an einem Sommertag, oder Regentag oder abends im Bett mehr?

Voransicht

  • Weitere Bücher des Autors