VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • twitter
  • add this

Der schönste Fehler meines Lebens Roman

Die Wynette-Texas-Romane (6)

Kundenrezensionen (3)

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 8,99 [D] inkl. MwSt.
€ 9,30 [A] | CHF 12,50*
(* empf. VK-Preis)

Taschenbuch, Broschur ISBN: 978-3-442-36913-3

Erschienen: 10.12.2012
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: eBook (epub)

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Reihen

  • Vita

  • Links

  • Service

  • Biblio

Romantisch, sexy, unwiderstehlich …

Voller Vorfreude reist Meg zur Hochzeit ihrer besten Freundin, um endlich den legendären Bräutigam kennenzulernen. Und merkt sofort: Mr. Perfect und ihre Freundin Lucy passen einfach nicht zusammen! Als Lucy schließlich kalte Füße bekommt und die Hochzeit platzt, hat Meg ein paar Feinde mehr. Allen voran den wütenden Bräutigam. Und der macht ihr das Leben zur Hölle. Bis Meg erkennt, dass Liebe eben einfach eine Himmelsmacht ist …

Die Welt der Susan Elizabeth Phillips: Bücher, Interviews, Fan-Club, etc. www.susan-elizabeth-phillips.de

Susan Elizabeth Phillips bei Facebook

Die Autorin auf twitter.com

ÜBERSICHT ZU SUSAN ELIZABETH PHILLIPS

Die Chicago-Stars-Romane

(in der Reihenfolge ihres Erscheinens bei Blanvalet)

Einzelromane

Die Wynette-Texas-Romane

(in der Reihenfolge ihres Erscheinens bei Blanvalet)

Bitte beachten Sie, dass zwecks Vollständigkeit ggf. auch Bücher mit aufgeführt werden, die derzeit nicht lieferbar oder nicht bei der Verlagsgruppe Random House erschienen sind.

Susan Elizabeth Phillips (Autorin)

Susan Elizabeth Phillips ist eine der meistgelesenen Autorinnen der Welt. Ihre Romane erobern jedes Mal auf Anhieb die Bestsellerlisten in Deutschland, England und den USA. Die Autorin lebt mit ihrem Mann und zwei Söhnen in der Nähe von Chicago.

ERSTMALS IM TASCHENBUCH

Aus dem Amerikanischen von Elfriede Peschel
Originaltitel: Call me irresistible
Originalverlag: Morrow, New York 2011

Taschenbuch, Broschur, 448 Seiten, 11,8 x 18,7 cm

ISBN: 978-3-442-36913-3

€ 8,99 [D] | € 9,30 [A] | CHF 12,50* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Blanvalet

Erschienen: 10.12.2012

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

irre und doch romantisch

Von: Dorothea Müller Datum: 06.11.2016

buecherebooksmehr.wordpress.com

Meg hat viele Probleme, doch reist sie zu Hochzeit ihrer besten Freundin. Mr. Perfect und ihre Freundin Lucy, sie merkt schnell das hier etwas nicht stimmt. Als Lucy dann auch noch kalte Füße bekommt, platzt die Hochzeit. Meg strandet Wynette, da ihre Familie ihr den Geldhahn zu gedreht haben. Doch nicht nur der Bräutigam macht ihr das Leben schwer.

Wegen der ersten Seite, habe ich das Buch beim ersten Mal weggelegt. Doch da ich schon andere Bücher von ihr gelesen haben, probierte ich es noch mal. Sobald man die erste Seite durch hat, wird es unterhaltsam. Je weiter man liest, desto interessanter und gefühlvoll. Die Veränderung die Meg durchläuft sind von der ersten bis zur letzten Seite sehr gut beschrieben. Man merkt wie sie sich selbst finden und auch wie sich die Kleinstadt verändert. Teilweise ist es wirklich sehr irrsinnig, das Verhalten der Leute aus Wynette. Dadurch ist die Geschichte mal etwas anderes als, die üblichen Liebesgeschichte.

wie geht es mit Ted und Meg weiter?

Von: Karina Datum: 01.01.2016

Ich würde gerne einmal wissen, ob ich die Einzige bin, die sich eine Fortsetzung der gemeinsamen Geschichte von Meg und Ted wünscht? Das Buch "der schönste Fehler meines Lebens" endet ja mit der Hochzeit der Beiden. In "Wer Ja sagt muss sich wirklich trauen" erfahren wir im Epilog, dass Meg und Ted Eltern eines kleinen Jungen sind. Wie geht es mit den Beaudines weiter? Wird die neue umweltbewusste Golfanlage gebaut? Macht Meg Ihren Master-Abschluss? Kommt Meg mit Ihrer Schwiegermutter klar? Schnappen sich Keyla und Zoe Meg's Brüder?
Ich liebe die Wynette-Romane und wüsste zugern, ob es in naher Zukunft Fortsetzungen gibt?
Liebe Grüße
Karina

Voransicht

  • Weitere Bücher der Autorin