Die Erbschaft des Herrn de Leon

Roman

Taschenbuch
8,00 [D] inkl. MwSt.
8,30 [A] | CHF 11,90 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Als Kind schon fühlte sich Wanda Wiericke in der Musik vollkommen aufgehoben. Später, als gefeierte Konzertpianistin, vermisste sie nichts und niemanden, auch nicht ihren Mann. Jetzt, in einem Dorf in den französischen Pyrenäen, spielt sie nur noch für sich. Und doch ist ihr, als fehlte etwas, als habe ihr geliebter Klavierlehrer Max de Leon, der eines Tages für immer verschwand und ihr einen Koffer voller Noten hinterließ, ein Geheimnis mit sich genommen, das alles erklären könnte …

"Anna Enquists neuer Roman macht süchtig wie Musik."

Badische Zeitung

Aus dem Niederländischen von Hanni Ehlers
Originaltitel: Het Geheim
Originalverlag: De Arbeiderspers, Amsterdam
Taschenbuch, Broschur, 224 Seiten, 11,8 x 18,7 cm
ISBN: 978-3-442-73747-5
Erschienen am  01. Juli 2008
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Anna Enquist wurde 1945 in Amsterdam geboren, ist ausgebildete Konzertpianistin und arbeitete lange Jahre als Psychoanalytikerin. Seit 1991 veröffentlicht sie Gedichte, Romane und Erzählungen. Ihre Werke wurden mit mehreren Preisen ausgezeichnet und in fünfzehn Sprachen übersetzt. Anna Enquist lebt in Amsterdam.

Zur AUTORENSEITE

Hanni Ehlers

Hanni Ehlers, geb. 1954 in Ostholstein, studierte Niederländisch, Englisch und Spanisch am Institut für Übersetzen und Dolmetschen der Universität Heidelberg und ist die Übersetzerin von u.a. Joke van Leeuwen, Connie Palmen und Leon de Winter.

zum Übersetzer

Zitate

"Politisches und individuelles Schicksal durchdringen einander in diesem wunderbar leichten und zugleich herzbewegenden, von Musik erfüllten Roman."

Buchmarkt

"'Die Erbschaft des Herrn de Leon' fesselt vor allem durch seine Erzähldichte und die sprachliche Einfühlung in die handelnden Personen."

Welt der Frau

"Die mitreißende Lebensgeschichte einer ungewöhnlichen Frau, von Anna Enquist feinfühlig erzählt."

TV Hören und Sehen

"Ein wunderbares und vor allem ein absolut lesbares Buch, sorgfältig komponiert."

Der Tagesspiegel