Die Kunst des achtsamen Putzens

Wie wir Haus und Seele reinigen

(4)
Taschenbuch
8,00 [D] inkl. MwSt.
8,30 [A] | CHF 11,90 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Putzen macht glücklich.

Putzen und Aufräumen ist für die meisten eher eine lästige Pflicht, die es möglichst schnell hinter sich zu bringen gilt. Doch Keisuke Matsumoto plädiert für das Gegenteil: Inspiriert vom japanischen Zen-Buddhismus zeigt er, wie wichtig Putzen für uns ist – nicht nur für das äußere Wohlbefinden, sondern vor allem für die Seele. Er empfiehlt, Reinigung als bewusstes Ritual in den Alltag zu integrieren. Nur so werden unsere Gedanken und Gefühle wieder klar, und wir leben kreativer und erfüllter.


Aus dem Japanischen von Wolfgang Höhn
Originaltitel: Buddhist Monk's Handbook to clean owns house
Originalverlag: Discover 21, Inc. Tokyo
Taschenbuch, Flexobroschur, 160 Seiten, 10,5 x 14,8 cm
4-farbig
ISBN: 978-3-442-22295-7
Erschienen am  16. Dezember 2019
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Ein tolles Buch für Reinigungsmuffel

Von: Anton Kraft

10.03.2020

Ich habe dieses Buch von meiner Frau geschenkt bekommen, wohl weil ich selber eher ein Reinigungsmuffel bin. Ich hatte immer etws Motivationsprobleme, wenn es ums Putzen ging, sei es nun beim Auto, unserer Wohnung oder der Garage. Das Buch ist sehr unterhaltsam geschrieben, und man lernt viel über die das Leben im Zen-Kloster in Tokyo. Gleichzeitig wird einem in dem Buch auch vermittelt, das Putzen aus einem ganz anderen Blickwinkel zu betrachten. Man betrachtet das Aufräumen plötzlich nicht mehr bloss als notwendiges Übel, sondern kann darin plötzlich etwas Befreiendes und Befriedigendes erkennen! Für mich eine super Lektüre, die ich jedem Reinigungsmuffel empfehlen würde!

Lesen Sie weiter

Kompakte Anleitung für den Alltag

Von: lalaundfluse

22.01.2020

Ich bin ein großer Ordnungsliebhaber und kann es meiner Familie, leider nur sehr schwer vermitteln. Ich bin dankbar dieses Buch gefunden zu haben und meinem Mann zu überreichen, welcher häufig gar keinen Sinn im ausmisten oder auch professionellen reinigen sieht. Das Buch umfasst kurze und prägnante Kapitel, welche in jedem Lebensbereich angewendet werden können. Selbst Körperpflege und die seelische Reinigung des geringen Besitzes werden genau erläutert. Ein tolles Geschenk für alle Putzmuffel.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Shoukei Matsumoto

Shoukei Matsumoto ist Mönch im buddhistischen Komyoji-Tempel in Kyoto. Er studierte Philosophie und Wirtschaftswissenschaften und ist Mitglied des Renge-Ji Institute for Buddhist Research. Früher bekannt unter dem Namen Keisuke Matsumoto, hat er sich in Shoukei Matsumoto umbenannt.

Zur AUTORENSEITE