,

Geheimakte Odessa

Ein Dirk-Pitt-Roman

(1)
Taschenbuch
9,99 [D] inkl. MwSt.
10,30 [A] | CHF 14,50 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Exotische Orte, skrupellose Bösewichte – Dirk Pitt ist Kult!

Dirk Pitt, der Direktor der NUMA, unterstützt im Schwarzen Meer die Bergung eines Ottomanischen Schiffwracks. Da erreicht ihn der verzweifelte Hilferuf eines Frachters, der angegriffen wird! Aber als Pitt und sein Partner Al Giordino den Schauplatz erreichen, entdecken sie nur noch Leichen. Pitt und Giordino stoßen auf auf einen Zusammenhang mit Schmugglern von radioaktivem Material, einem brillanten Entwickler von Kampfdrohnen und ukrainischen Rebellen. Diese Kombination wird zur größten Bedrohung, der Dirk Pitt jemals gegenüber stand!


ERSTMALS IM TASCHENBUCH
Aus dem Amerikanischen von Michael Kubiak
Originaltitel: Odessa Sea
Originalverlag: GP Putnam's Sons, New York 2016
Taschenbuch, Broschur, 512 Seiten, 11,8 x 18,7 cm
ISBN: 978-3-7341-0615-6
Erschienen am  17. September 2018
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Buchtipps für deine Ferien
pin
Nimm dieses Buch mit in den Urlaub!
Dieses Buch spielt in: Odessa, Ukraine

Leserstimmen

Ein spannender, actionreicher und abwechslungsreicher Dirk Pitt

Von: denkdiers

07.06.2019

Was haben ein - versunkenes osmanischen Kriegsschiff aus dem Ersten Weltkrieg, - ein notgewasserter Bomber der 50er Jahre - und ein ausgestorbenes Schiff aus 2017 gemeinsam? Bei Clive Cusslers „Geheimakte Odessa“ zumindest eine spannende und aufregende Geschichte. Dirk Pitt & Co. gehen auf Tauchstation nach den Geheimnissen dieser versunkenen Vehikel. Hierbei jagen und werden sie vom Schwarzen Meer bis nach Gibraltar gejagt. Denn bei einer geheimnisumwogenen Schatzsuche darf natürlich eines nicht fehlen - Gold - und zwar das verschwundene Gold russischen Zarendynastie der Romanows. So verbinden sich im Laufe des Buches die Ereignisse dieser Herrscherfamilie, des russisch-ukrainischen Konfliktes und eine weltumspannende Bedrohung durch einen mächtigen Industriellen. Das Duo von Vater und Sohn Cussler schrieb einen spannenden, actionreichen und abwechslungsreichen Abenteuerroman. Die 90 Kapitel ließen sich schnell und gut lesen, die 500 Seiten verflogen beinahe unter den Händen. Im Hintergrund bereits vieler anderer Geschichten von Cussler stellt diese zwar einen recht aktuellen Aufhänger dar, ist aber nicht so gut gegliedert und rasant geschrieben wie seine Fargo- oder Kurt-Austin-Romane. Mehr dazu in meinen jeweiligen Rezensionen. Auch bei wenigen leicht unstrukturiert wirkenden Passagen ist es eine spannende, unterhaltende, sehr amerikanische und leicht zu lesende Lektüre für abenteuerlustige Lesefreunde.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Seit er 1973 seinen ersten Helden Dirk Pitt erfand, ist jeder Roman von Clive Cussler ein »New York Times«-Bestseller. Auch auf der deutschen SPIEGEL-Bestsellerliste ist jeder seiner Romane vertreten. 1979 gründete er die reale NUMA, um das maritime Erbe durch die Entdeckung, Erforschung und Konservierung von Schiffswracks zu bewahren. Er lebt in der Wüste von Arizona und in den Bergen Colorados.

Zur AUTORENSEITE

Dirk Cussler arbeitete nach seinem Studium in Berkeley viele Jahre lang in der Finanzwelt, bevor er sich hauptberuflich dem Schreiben widmete. Darüber hinaus nahm er an mehreren der über achtzig Expeditionen der NUMA teil.

Zur AUTORENSEITE

Links

Weitere Bücher der Autoren