VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

,

Rauferei um Wurst im Supermarkt Eilmeldungen aus Österreich

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 10,00 [D] inkl. MwSt.
€ 10,30 [A] | CHF 13,90*
(* empf. VK-Preis)

Taschenbuch, Broschur ISBN: 978-3-442-17667-0

NEU
Erschienen: 19.06.2017
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: eBook (epub)

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Service

  • Biblio

Während die Medien anderswo über Politik diskutieren, weiß man in Österreich noch, was wirkliche Probleme sind: „Zwei Männer gerieten in Streit“, „Schüler verschlief Unterrichtsbeginn“ oder „Post schützt Briefträger mit Hundekeksen“! Oliver Metlewicz und Phillip Sulke haben die absurdesten Eilmeldungen aus Österreich gesammelt. Im Land der Alpen, so scheint es, ist die Welt noch ein bisschen in Ordnung.

Oliver Metlewicz und Phillip Sulke, beide 1982 in Wien geboren und aufgewachsen, kennen sich noch aus Sandkastenzeiten. Nach dem Schulabschluss zog es sie sehr bald ins Ausland, und sie verfolgten die "Neuigkeiten aus der Heimat" fortan mit gesunder Distanz. Aus einem heiteren Emailaustausch entstand 2014 die Facebookseite "Austrian Problems" auf der sie die kuriosesten Zeitungsmeldungen aus dem Alpenland sammeln. Phillip Sulke lebt in New York, Oliver Metlewicz lebt in Barcelona. Zusammen sind sie Geschäftsführer eines Start-up-Unternehmens.

ORIGINALAUSGABE

Taschenbuch, Broschur, 224 Seiten, 12,5 x 18,3 cm
4-farbig, ca. 200 farbige Fotos

ISBN: 978-3-442-17667-0

€ 10,00 [D] | € 10,30 [A] | CHF 13,90* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Goldmann

NEU
Erschienen: 19.06.2017

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Leider sind derzeit keine Leserstimmen vorhanden. Machen Sie den Anfang und verfassen Sie eine Rezension.

Voransicht