Texte aus der Umwelt des Alten Testaments. Neue Folge. (TUAT.NF)

Herausgegeben von Bernd Janowski, Gernot Wilhelm in Verbindung mit Friedhelm Hartenstein, Karl Hecker, Andrea Jördens, Jörg Klinger, Heidemarie Koch, Ingo Kottsieper, Norbert Nebes, Hans Neumann, Herbert Niehr, Daniel Schwemer und Heike Sternberg- el Hotabi Lange Zeit galt das Alte Testament als mit keiner Literatur vergleichbar. Bis die Archäologie den Alten Orient wieder erstehen ließ. Nicht allein Gebäude, Skulpturen, Kunstgegenstände und Haushaltgeräte fanden die Ausgräber, entdeckt wurden auch große Bibliotheken, Inschriften, die ganze Wände bedecken, Staatsarchive von atemberaubendem Ausmaß und zahllose Einzeldokumente. Deutlich wurde: Die Bibel ist ein Text unter Texten. Die Texte aus der Umwelt des Alten Testaments (TUAT) bieten die bedeutendsten Funde von Schriften aus den Kulturräumen des Alten Orients und Ägyptens in deutscher Übersetzung. Ausgestattet mit knappen Einleitungen und zahlreichen erläuternden Anmerkungen macht diese Reihe den ganzen Reichtum altorientalischer Literatur zugänglich. Ein Standardwerk für Lehrende und Studierende der Bibelwissenschaften, der Altorienta-listik und ihrer Nachbardisziplinen, der Ägyptologie, der Religions- und Kulturgeschichte sowie allgemein kultur- und religionsgeschichtlich interessierte Leser und Leserinnen. Die Reihe Texte aus der Umwelt des Alten Testaments. Neue Folge (TUAT.NF) ist im Umfang von 9 Textbänden und einem Bildband geplant. Jeder Band umfasst 420 Seiten. Alle Bände sind gebunden mit bibliophilem laminiertem Pappband ausgestattet; jedem erscheinenden Teilband ist eine Karte der Ortslagen und eine Zeittafel beigegeben. Die Reihe wird innerhalb der nächsten 12 Jahre vollständig erscheinen.
Band 1 - Texte zum Rechts- und Wirtschaftsleben
Band 2 - Staatsverträge, Herrscherinschriften und andere Dokumente zur politischen Geschichte
Band 5 - Texte zur Heilkunde
Band 6 - Grab-, Sarg-, Bau- und Votivinschriften

Hinweis zum Lieferstatus:

Bitte beachten Sie, dass zwecks Vollständigkeit ggf. auch Bücher mit aufgeführt werden, die derzeit nicht lieferbar oder nicht bei der Verlagsgruppe Random House erschienen sind.