Heyne Encore
Her mit den schönen Büchern!


Der neue Renberg ist da!

Von allen Seiten

Tore Renberg

Intensiv, lustig, hemmungslos und ergreifend - ein Buch voller Wahrheit. Die Hillevang-Gang ist zurück.
Ben hat die Nase voll von seinem geizigen Vater und seiner psychotischen Mutter. Ihn langweilt sein tristes Leben, nur ab und zu unterbrochen von kurzen Glücksmomenten beim Benzinschnüffeln. Gemeinsam mit seinem älteren Bruder Rikki macht er sich auf die Suche nach einem neuen Leben, nach seinem Leben, und nichts und niemand wird ihn aufhalten. Ziel ist Stavanger, ein paar Kilometer weiter nördlich. Dort lebt sein Onkel Rudi, der sich einen Dreck schert um Recht und Gesetz. Allein das große Geld zählt. Ben und Rikki verlassen ihr Zuhause mit der kleinen Hoffnung auf ein bisschen Glück, doch das Schicksal hat etwas anderes mit ihnen vor...

Reden ist Gold!

Speeches of Note

Das nächste Projekt von Shawn Usher

Motivationsreden, Abschiedsreden, Lobreden, politische Reden, emotionale Reden. Die Geschichte ist voll von faszinierenden Reden. Reden, die uns bewegt haben, die uns inspiriert und auch irritiert haben. Nach seinen sensationell erfolgreichen Briefesammlungen hat sich der Brite Shaun Usher die Aufgabe gestellt, die Archive der Welt nach außergewöhnlichen und ungewöhnlichen Reden zu durchforsten. Heraus kommt abermals ein faszinierendes Buch, das jeden Liebhaber des Wahren, Schönen und Guten begeistern wird.

Die Wilden - Familientreffen

Sabri Louatah

Politik und Intrige im mordernen Frankreich: Der erste Präsidentschaftskandidat arabischer Herkunft fällt einem Attentat zum Opfer. Im Fadenkreuz der Ermittlungen steht die algerische Einwandererfamilie Nerrouche, die hin- und hergerissen sind zwischen den Fronten, die sich plötzlich um sie herum auftun.

Und die Frage bleibt: Was darf der Staat in Zeiten des Terrors?

Eine Verfilmung der Trilogie ist für den französischen Canal+ in Arbeit!

Die Wilden - demnächst im TV

Ein Atlas der großartigsten Filme

CINEMAPS

A. D. Jameson

So sehen Metropolis, Fargo oder Amity kartografiert aus! Die wunderschönen Grafiken von Andrew de Graff werden ergänzt von Essays des Kinokritikers A. D. Jameson zu den Settings jedes Films. Ein Muss für jeden echten FIlmfan.

Heyne Encore auf