Limes
Unterhaltungsliteratur mit Klasse und dem gewissen Etwas


Buchtipps

Treffinger und der Mörder aus der letzten Reihe

Stefan Nink

Mit einem Mörder über Irlands grüne Hügel ...
Thomas Treffinger ist Busfahrer. Aus Leidenschaft. Christkindlmarkt, König der Löwen, Pfälzer Weinfeste – hat er alles gemacht. Und jetzt? Bietet sein Chef plötzlich Auslandsreisen an. Die erste soll nach Irland führen, zu den Höhepunkten der Grünen Insel – Burgen, Klöster, historische Pubs. Mit dabei: Reiseleiterin Mara, fünfzig Senioren und Treffingers Tante Emmy, die Stammkundin bei Schuler Reisen ist. Aber bereits am zweiten Tag stolpern sie über einen Toten. Dann gibt es eine zweite Leiche. Und bald eine dritte. Ganz allmählich keimt in Treffinger ein Verdacht: Könnte es sein, dass er einen Mörder durch Irland fährt?

George Baxter und das unerhörte Wunder der Liebe

Abi Oliver

Für einen Neuanfang ist es nie zu spät …
George Baxter hat es sich in seinem Leben eigentlich recht gemütlich gemacht. Als Antiquitätenhändler in dem kleinen englischen Ort, in dem fast jeder jeden kennt, mit seinem Basset Monty an seiner Seite und seiner Frau Win, mit der er seit 26 Jahren verheiratet ist. Doch dann stirbt Win, und George weiß nicht mehr weiter. Er schaut Monty tief in die Augen und macht sich auf, sein Leben neu zu ordnen. Schließlich kann es das ja wohl nicht gewesen sein, oder? Hat man nicht grundsätzlich eine zweite Chance verdient? Also macht sich George auf die Suche nach dem zweiten Frühling und findet dabei so einiges: eine vermeintlich große Liebe, ein Geheimnis aus seiner Vergangenheit, das sich endlich lüftet, und letztlich etwas, was er sich niemals hätte träumen lassen …

Sie möchten mehr über den L!mes Verlag erfahren?
Unterhaltungsliteratur mit Klasse und dem gewissen Etwas
Limes Verlag auf