#StayHomeChallenge

Maren Ziegler

Zuhause ohne Langeweile – 66 Beschäftigungen für die Corona-Quarantäne

Es gibt nichts, das für unsere Gesellschaft gerade so wichtig ist wie Social Distancing. Die Corona-Pandemie bringt Ausgangsbeschränkungen und Ausgehverbote mit sich. Doch das muss nicht unbedingt schlecht sein. Die gewonnene Zeit Zuhause können wir auch als Möglichkeit sehen, neue Fähigkeiten zu erlangen, Dinge zu tun, für die wir sonst keine Zeit haben: Zeichnen lernen oder mit Handlettering anfangen, Brot backen oder Mandalas kolorieren. An Ostern die Eier mit dem bemalen, was wir Zuhause haben.
Solche und viele andere Beschäftigungsideen sind hier versammelt. Willst du etwas lernen oder lieber ein DIY-Projekt starten mit dem, was du im Haus hast? Willst du die Zeit zur Entspannung oder lieber zur Selbstoptimierung nutzen? Mit all dem kannst du direkt loslegen. Das E-Book wird ergänzt durch zahlreiche Anleitungen zum Runterladen und Ausdrucken. Worauf wartest du also noch? Es gibt so viel mehr zu entdecken als Netflix!