Karsten empfiehlt "Winter" von Ali Smith

Mein persönlicher Weihnachts-Geschenktipp ist „Winter“ von Ali Smith. Die schottische Autorin erzählt hier eine Weihnachtsgeschichte der ganz anderen Art. Vier Menschen (zwei zerstrittene Schwestern, ein Sohn in Lebenskrise, eine vermeintliche Schwiegertochter) treffen über die Feiertage in einem großen, aber fast leeren Haus auf dem Land zusammen. Der Kühlschrank ist leer, das Haus nicht geheizt. Sie kennen sich entweder gar nicht oder hatten seit Jahren keinen Kontakt mehr zueinander. Keine ganz einfache Konstellation. Und es gilt, einige Altlasten aufzuarbeiten. Und doch in die Zukunft zu blicken. Behutsam nähern sich die vier an. Herrlich unkitschig, originell und schlau. Mit vielen Bezügen zur aktuellen politischen Lage.

Karsten, Pressereferent bei Luchterhand

Jetzt bestellen

Hardcover
eBook
€ 22,00 [D] inkl. MwSt. | € 22,70 [A] | CHF 30,90* (* empf. VK-Preis)
€ 17,99 [D] inkl. MwSt. | € 17,99 [A] | CHF 22,00* (* empf. VK-Preis)

Doreen empfiehlt "Dorfroman" von Christoph Peters

Mein persönlicher Weihnachts-Geschenktipp ist „Dorfroman“ von Christoph Peters. Diesen Roman empfehle ich allen, die sich gern an ihre Jugendzeit zurückerinnern (unabhängig davon, wie lange es schon her ist) und ebenso allen, die einen Blick auf das Leben der 70er Jahre und die Zeit des Umbruchs, in der sich Deutschland damals befand, werfen wollen.

Doreen, Digital Managerin bei Luchterhand

Jetzt bestellen

Hardcover
eBook
€ 22,00 [D] inkl. MwSt. | € 22,70 [A] | CHF 30,90* (* empf. VK-Preis)
€ 17,99 [D] inkl. MwSt. | € 17,99 [A] | CHF 22,00* (* empf. VK-Preis)

Julia empfiehlt "Averno" von Louise Glück

Meine persönliche Geschenk- und Lektüre-Empfehlung für die besinnliche Zeit: Die ausgezeichnete Dichtkunst von Louise Glück – Trägerin des Literatur-Nobelpreis 2020!

Diese mythischen und intimen Gedichte in der Übersetzung von Ulrike Draesner spüren dem nach, was uns im Innersten bewegt und ausmacht - ein wohltuender Gegenpol zu unserer lauten und hektischen Alltagswelt. Lyrik vom Feinsten!

you are not alone,
the poem said,
in the dark tunnel.

du bist nicht allein,
sagte das Gedicht
im finsteren Stollen.

(Aus: October 5. / Oktober 5. in „Averno“)

Julia, Referentin für Autor*innenveranstaltungen bei Luchterhand

Jetzt bestellen

Hardcover
eBook
€ 16,00 [D] inkl. MwSt. | € 16,50 [A] | CHF 21,50* (* empf. VK-Preis)
€ 9,99 [D] inkl. MwSt. | € 9,99 [A] | CHF 12,00* (* empf. VK-Preis)

Evelyn empfiehlt "Normale Menschen" von Sally Rooney

Mein persönlicher Weihnachts-Geschenktipp und Lesehighlight 2020 ist „Normale Menschen“ von Sally Rooney in der Übersetzung von Zoë Beck. Es ist eine Liebesgeschichte, ja. Doch eine realistische, eine, die mit dem klassischen Bild einer Beziehung bricht, eine, die zwei zerbrechliche Menschen zeigt, die füreinander bestimmt zu sein scheinen, sich blind verstehen, aber doch immer wieder aufgrund von Missverständnissen getrennte Wege gehen. Der Roman wirkt genauso wie Rooneys Debüt noch lange nach.

Evelyn, Online Marketing Managerin bei Luchterhand

Jetzt bestellen

Hardcover
eBook
Hörbuch Download
€ 20,00 [D] inkl. MwSt. | € 20,60 [A] | CHF 28,90* (* empf. VK-Preis)
€ 12,99 [D] inkl. MwSt. | € 12,99 [A] | CHF 16,00* (* empf. VK-Preis)
€ 18,95 [D]* inkl. MwSt. | € 18,95 [A]* (* empf. VK-Preis)

Elsa empfiehlt "Das ungeschminkte Leben" von Maryse Condé

Mein persönlicher Weihnachts-Geschenktipp ist „Das ungeschminkte Leben“ von Maryse Condé, die Grande Dame der frankophonen Literatur aus Guadeloupe, die 2018 mit dem Alternativen Literaturnobelpreis ausgezeichnet wurde. Darin lässt sie ihre frühen Lebensjahre Revue passieren, als sie nach ihrem Studium in Paris Anfang der 60er Jahre als alleinerziehende Mutter eine Lehrstelle in der Elfenbeinküste annimmt. Fasziniert von den philosophischen Ideen der Négritude sucht sie in Afrika nach ihren Wurzeln. Sie zieht nach mehreren gescheiterten Beziehungen weiter nach Guinea, Senegal und Ghana und muss miterleben, wie der Kontinent von politischen Auseinandersetzungen erschüttert wird. Mit viel Selbstironie blickt sie auf ihr bewegtes Leben zurück und betrachtet die großen Themen, die sie umgetrieben haben: ihr angespanntes Verhältnis zu Afrika und die schwierige Suche nach einer schwarzen Identität. Aber auch die gescheiterten Liebesbeziehungen zu Männern, ihr ambivalentes Verhältnis zur Mutterschaft und letztendlich die erlösende Entdeckung der Literatur.

Elsa, Pressereferentin bei Luchterhand

Jetzt bestellen

Hardcover
eBook
€ 22,00 [D] inkl. MwSt. | € 22,70 [A] | CHF 30,90* (* empf. VK-Preis)
€ 17,99 [D] inkl. MwSt. | € 17,99 [A] | CHF 22,00* (* empf. VK-Preis)

Weitere literarische Schätze bei Luchterhand

Unser Service-Angebot für Sie:

Jetzt ein Buch Buy local Für das Wort und die Freiheit #FreeWordsTurkey