Grenzerfahrung Grönland

Mein Expeditionsthriller

(1)
eBook epub
9,49 [D] inkl. MwSt.
CHF 12,00 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Eine Expedition, die als Abenteuer beginnt und fast in einer Katastrophe endet ...

Birgit Lutz entführt uns in ein faszinierendes Land von bizarrer Schönheit, wo die Gesetze der zivilisierten Welt außer Kraft gesetzt sind, und nimmt uns mit auf eine spannende Reise.
Im April 2013 macht sich Lutz gemeinsam mit zwei Männern auf den Weg. Die Journalistin der Süddeutschen Zeitung überquert Grönland, die größte Insel der Welt, auf Skiern. Von Kangerlussuaq im Westen bis Isortoq im Osten. Lutz hat Expeditionserfahrung, ging bereits von einer russischen Eisstation zum Nordpol. Die Kälte, die Anstrengung, die Euphorie, das Glück kennt sie, wie auch die Gefahren. Doch auf das, was dann kommt, kann man sich nicht vorbereiten: Von Anfang an stimmt die Chemie der Gruppe nicht. Eine seltsame Dynamik und die Unerbittlichkeit des grönländischen Eises lässt die Stimmung zwischen den Teilnehmern immer extremer werden. Lutz plagen Selbstzweifel, sie steht kurz vor dem Zusammenbruch. Das Ziel ist noch weit, doch dann kommt unverhoffte Rettung ...


eBook epub (epub)
2 x 16 S. farbiger Bildteil
ISBN: 978-3-641-12491-5
Erschienen am  03. März 2014
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Von: Gudrun Ruf

01.11.2016

Liebe Birgit! Wir haben mit Begeisterung Deine beiden Bücher gelesen und sind auf weitere Unternehmungen von Dir gespannt. Auf der "MS Plancius" (Spitzbergen-Umrundung 24.07.-04.08.16) lernten wir Dich kennen mit diesem tollen Team. Es war für uns eine wunderschöne Reise! Wir wünschen Dir weiterhin für all Deine Touren und Berichte viel Glück und Erfolg. Liebe Grüße von Werner und Gudrun Ruf Niedernhall, den 01.11.16

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Birgit Lutz, Jahrgang 1974, ist zweimal auf Skiern von der russischen Eisstation Barneo zum Nordpol marschiert und hat Grönland durchquert. Seit einer ersten Reise zum Nordpol im August 2007 ist sie mit dem arktischen Virus infiziert. In der Folge spezialisierte sich die Journalistin auf den hohen Norden. Sie arbeitet als Guide und Expeditionsleiterin an Bord von Expeditionsschiffen, hält dort Vorträge über das empfindliche Ökosystem und ist auch an Land eine gefragte Vortragsrednerin. Ihre u.a. in der Süddeutschen Zeitung erschienenen Reportagen wurden mehrfach ausgezeichnet. Für ihr neues Buch verbrachte sie insgesamt drei Monate in Ostgrönland. Birgit Lutz lebt am Schliersee.

Zur AUTORENSEITE

Events

24. Jan 2019

Lesung

20:30 Uhr | Frankfurt | Lesungen & Events
Heute gehen wir Wale fangen

20. Mär 2019

Lesung

Düsseldorf | Lesungen & Events
Heute gehen wir Wale fangen

Weitere E-Books der Autorin

Servicebereich zum Buch

Downloads

Das Buch im Pressebereich