Schaukel das Schaf - Ein Mitmachbuch. Für Kinder von 2 bis 4 Jahren

Zum Schütteln, Schaukeln, Pusten , Klopfen und Sehen, was dann passiert

Ab 2 Jahren
eBook epub
7,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 9,00 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Das neue Mitmachbuch von Nico Sternbaum

Mit diesem lustigen Bilderbuch können Kinder ab 2 Jahren selbst aktiv werden: Sie dürfen das Buch schütteln, schaukeln, darauf herumklopfen oder über seine Seiten pusten, je nachdem, was die kleine Geschichte verlangt. Da gilt es, einen Dino zu kratzen, eine Maus zu retten oder einen Roboter zu aktivieren. Ein Buch voller Überraschungen für jede Menge Spiel, Spaß und Spannung!

»Unser Lesetipp, ein sehr süßes Buch!«

Radio Dresden (27. April 2019)

eBook epub (epub)
durchgehend farbige Abbildungen
ISBN: 978-3-641-23282-5
Erschienen am  04. März 2019
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

aktiver Lesespaß

Von: katrini

22.06.2019

„Schaukel das Schaf – ein Mitmachbuch“ von Nico Sternbaum ist der Nachfolger von „Schüttel den Apfelbaum“ und genauso toll geraten wie der Vorgänger. Nico Sternbaum gelingt es mit seinen Mitmachbüchern die Vorlesezeit zu einer aktiven Zeit zu machen. Hier werden die Kinder dazu animiert, das Buch zu schütteln, schaukeln, klopfen, pusten und vieles mehr. Empfohlen ist das Buch für Kinder im Alter von 2-4 Jahren. Im Vergleich zum ersten Buch haben die kleinen Geschichten nun etwas mehr Text bekommen, aber immer noch stimmt die Länge für die kleinen Leser. Die Illustrationen (ebenfalls von Nico Sternbaum) sind zwar recht einfach gehalten, erfüllen aber genau ihren Zweck. Uns gefällt „Schaukel das Schaf“ sehr, sehr gut, denn es ist mal ein anderes Vorlesebuch. Bei manchen Büchern schreit mir einfach zu sehr die überpädagogische Moral heraus und dieses Buch ist so schön, weil es eben all dieses nicht hat, sondern einfach nur Spaß macht. Von unseren Kindern wird es sehr häufig aus der Bücherkiste gezogen und sich zum Vorlesen gewünscht. Auch als Vorlesebuch vor dem Einschlafen eignet es sich hervorragend. Zum einen ist die Länge des Buchs für Kinder im empfohlenen Alter von 2-4 Jahren angemessen, zum anderen endet „Schaukel das Schaf“ ganz niedlich: die Kinder müssen nämlich Herrn Maulwurf beim Zubettgehen helfen. Nachdem die kleinen Leser die Kerze für Herrn Maulwurf ausgepustet haben, ist er so schnell eingeschlafen, dass man dann absolut leise und vorsichtig das Buch zu klappen und leise wegstellen muss – ein prima Aufhänger, um sich dann selber ins Bett zu kuscheln.

Lesen Sie weiter

Na klar macht man da mit: Mitmachbuch "Schaukel das Schaf"

Von: Nadine / Kitamaus & Schulflöhe

06.05.2019

Spielen, Lesen, Kuschelzeit mit den Eltern verbringen. Ein Mitmachbuch ermöglicht es, alles miteinander zu verbinden. “Schaukel das Schaf” verspricht dabei eine ganz besondere Familienzeit. Hier wird angetippt, gedreht, gesungen, geklatscht und natürlich geschaukelt. Ein riesengroßer Spaß für Kleinkinder, für den Autor und Illustrator Nico Sternbaum da gesorgt hat. Was passiert im Mitmachbuch “Schaukel das Schaf”? “Schaukel das Schaf” von Nico Sternbaum ist ein Mitmachbuch. Was eigentlich macht ein Schaf, das auf einer Schaukel sitzt und niemanden hat, der es anschubst? Natürlich ist es zunächst einmal traurig. Es ist ja niemand da. Oder doch? Die kleinen Leser können hier helfen, indem sie das Buch in die Hände nehmen und es kräftig hin- und herschaukeln. Ganz gleich, ob es hier nur sanfte Schaukelbewegungen gibt oder heftig angeschubst wird: Das Schaf freut sich und ist glücklich. Und es ist nicht das einzige Tier, dem die Kleinen helfen können. Da gibt es beispielsweise einen Dino, der am Rücken gekratzt werden muss oder auch einen Schmetterling, der durch ein Schütteln des Buches aus einem Spinnennetz befreit werden kann. Wetten, dass hier jedes Kind auf seine Kosten kommt und richtig viel Spaß daran hat? Kinder werden ermutigt und gelobt Die kleinen Leser werden ermutigt und für jedes Agieren gelobt. Es gibt Tiere, die sich bedanken, glücklich gemacht werden, aufgrund der Hilfe fröhlich sind. Indirekt lernen die Kleinen, wie gut und wichtig es ist, anderen zu helfen. Ältere Kinder können durch aufmerksames Betrachten der farbenfrohen, aber schlicht gehaltenen Bilder teils direkt erkennen, wo es an Hilfe mangelt. Vorausschauendes Denken wird somit mit “Schaukel das Schaf” ebenso gefördert. Ein Papierdrachen, der am Boden liegt? Wie könnte man vielleicht helfen, damit Leon ihn doch noch steigen lassen kann? Was wird benötigt? Wind? Genau! Mit etwas Puste klappt es aber auch… So können Eltern und Erzieher sich einbringen… Eltern haben mit “Schaukel das Schaf” ein Buch im Haus, das den Wunsch nach Spielen und Lesen perfekt miteinander verbindet. Nicht nur das Schaf ist glücklich, helfende Leser zu haben. Auch Kinder amüsieren sich prächtig mit diesem Mitmachbuch. Gerade da es auch um vorausschauendes Denken geht, eignet sich “Schaukel das Schaf” perfekt für den Einsatz im Kindergarten oder einer Kindergruppe. Wer erkennt das Problem? Was könnten wir tun? Und wer meldet sich freiwillig, um die nötige Aktion durchzuführen? Auf 64 Seiten gibt es zahlreiche unterschiedliche Aktionen, so dass auch viele Kinder mit eingebunden werden können. Und sicher hätte das Schaf Sarah auch nichts dagegen, gleich mehrfach nacheinander von kleinen Kinderhänden durch die Gegend geschaukelt zu werden… Direkt nacheinander – oder auch mit etwas Abstand. Kitamaus-Fazit: “Schaukel das Schaf” ist kein Buch, das schnell in der Ecke landet. Dieses Mitmachbuch holen die Kleinen immer wieder hervor.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Nico Sternbaum hat schon als Kind begeistert gezeichnet und Geschichten erfunden. Mit seinen Eltern erkundete er unter anderem Südafrika und baute sich im Obstgarten der Großeltern ein Abenteuer-Baumhaus. Nach dem Abitur machte er sein Diplom an einer Kunsthochschule. Heute ist er erfolgreicher Illustrator und Bestsellerautor. Seine Bücher wurden von der Presse gelobt, in andere Sprachen übersetzt (u. a. ins Chinesische) und mehrere Titel von der Stiftung Lesen vorgestellt und empfohlen. Nico Sternbaum lebt in Wiesbaden. Er liebt Reisen, koreanisches Essen und Museen.

Zur AUTORENSEITE

Pressestimmen

»Wird sicher ein Klassiker im Buchregal!«

»Von uns bekommt das Buch ein „sehr empfehlenswert!“«

»Toll illustriertes, kreatives Mitmach-Geschichten-Bilderbuch voller witziger Einfälle und liebevoller Geschichten.«

REVIERkind 4/2019 (01. August 2019)

Weitere E-Books des Autors