Tante Mila macht Geschichten

Mit Illustrationen von Carola Sieverding
Ab 6 Jahren
(3)
eBook epubNEU
9,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 12,00 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Tante Mila ist meine beste Freundin!

Tante Mila ist Omas Schwester. Sie lebt mit dem Hund Othello und den Katzen Flämmchen, Elvis, Möhrchen und Annabelle unten im Dorf. Ihr Haus ist alt und vollgestopft mit Dingen, die Geschichten erzählen. Das Gartentörchen hängt schief in den Angeln. Türen und Fenster stehen meistens offen. Tante Milas Lieblingsfarbe ist Rot und in ihrem Aquarium wohnt ein Prinz. Manche Leute finden Tante Mila wunderlich. Sogar Mama, Papa und Ron. Luzie kann das nicht verstehen. Sie hat Tante Mila einfach nur lieb.


Mit Illustrationen von Carola Sieverding
eBook epub (epub)
Mit fbg. Illustrationen
ISBN: 978-3-641-23621-2
Erschienen am  28. Oktober 2019
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Tante Mila macht (wunderbare) Geschichten

Von: Mona und Adriana von a_sky_full_of_books_n_stories

21.11.2019

Bei „Tante Mila macht Geschichten“ von Monika Feth handelt es sich um ein Vorlesebuch ab 6 Jahren. Tante Mila hat weder Mann noch Kinder und ist laut Papa ziemlich einsam. Aber eigentlich stimmt das gar nicht, denn Tante Mila hat viele Freunde. Und außerdem erlebt man mit ihr immer spannende Sachen. Luzie findet ihre Tante Mila einfach super! Und so super fanden wir sie auch. Denn Tante Mila ist ziemlich besonders. Sie hat viel Fantasie und lässt Luzie daran teilhaben. Es hat Spaß gemacht, die einzelnen Geschichten zu entdecken. Ganz toll fanden wir die Illustrationen, wenn man das Buch aufschlägt. Hier werden alle Personen gezeigt. Das war für uns hilfreich, denn so konnten wir uns alle Personen genauer ansehen. Neben diesen Bildern gibt es noch allerhand Illustrationen, die die Geschichte wunderbar ergänzen. Die Schrift ist mittelgroß und die Geschichten haben eine angenehme Länge. Ich habe jeden Abend eine Geschichte als Gute-Nacht-Geschichte vorgelesen. Dafür haben sie eine passende Länge. Der Schreibstil von Autorin Monika Feth ist richtig schön bildhaft und es hat nicht nur Spaß gemacht, den Geschichten zu lauschen, sondern auch das Vorlesen war richtig schön. Ich denke, dass wir das Buch noch einige Male lesen werden. Fazit: Bei Tante Mila ist immer etwas los und das hat man in den Geschichten förmlich spüren können. Mit viel Spaß und Fantasie haben wir die Geschichten entdeckt. Tolle Charaktere und wunderbare Illustrationen! Vielen Dank an den cbj Verlag für das Rezensionsexemplar. Wir haben uns sehr gefreut, Tante Mila kennenzulernen.

Lesen Sie weiter

Ein wirklich tolles Kinderbuch

Von: Daniel

31.10.2019

In diesem Buch finden wir 7 Geschichten und diese kann man in einem rutsch lesen oder einfach als einzelne kleine Geschichten betrachten. Ich habe sie nacheinander gelesen werde sie aber denke ich Abends meinem Sohn dann einzeln vorlesen. Die eigenen sich von der länge wirklich gut für Abends. Da dieses Buch ab 6 Jahre ist und eine mittelgroße Schrift hat kann man dies sicherlich auch zum üben später nehmen. Die Geschichten haben wirklich sehr viel Phantasie im Buch den Tante Mila erzählt wirklich sehr gerne Geschichten. Egal ob zuhause oder in einer Kirche alles wird wirklich bunt und Phantasiereich. Ihre Nichte Luzie mag ihre Tante natürlich gern weil sie soviele Abenteuer mit ihr erlebt. In diesem Buch merkt man das Kinder wirklich sehr viel Phantasie haben und eben Tante Mila auch, sie ist eben ein großes Kind. Doch Kinder sollen ja viel Phantasie haben und deswegen finde ich das Buch wirklich toll. Tante Mila ist eine verrückte aber liebenswerte Tante, das merkt man in jeder Geschichte und ich bin mir sicher jedes Kind hätte irgendwo gerne so eine Tante. Ich kann Tante Mila garnicht richtig beschreiben so toll finde ich sie. Man muss das Buch einfach selber lesen, ich finde für Mädchen ist es wirklich toll und auch die ein oder anderen Jungs werden das Buch sicherlich richtig toll finden.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Monika Feth wurde 1951 in Hagen geboren, arbeitete nach ihrem literaturwissenschaftlichen Studium zunächst als Journalistin und begann dann, Bücher zu verfassen. Heute lebt sie in der Nähe von Köln, wo sie vielfach ausgezeichnete Bücher für Leser aller Altersgruppen schreibt. Der sensationelle Erfolg der »Erdbeerpflücker«-Thriller machte sie weit über die Grenzen des Jugendbuchs hinaus bekannt. Ihre Bücher wurden in mehr als 24 Sprachen übersetzt.

Zur AUTORENSEITE

Videos