Anna Mitgutsch
© Bogenberger/autorenfotos.com

Anna Mitgutsch

Anna Mitgutsch, 1948 in Linz geboren, unterrichtete Germanistik und amerikanische Literatur an österreichischen und amerikanischen Universitäten, lebte und arbeitete viele Jahre in den USA. Anna Mitgutsch ist eine der bedeutendsten österreichischen Autorinnen und erhielt für ihr Werk zahlreiche Auszeichnungen, u.a. den Solothurner Literaturpreis. Sie übersetzte Lyrik, verfasste Essays und zehn Romane, die in mehrere Sprachen übersetzt wurden.

www.anna-mitgutsch.at

Titelübersicht

Links

Auszeichnungen

1977
Fullbright / ACLS Scholarship for Postgraduate Research, Princton University
1985
Brüder Grimm-Preis der Stadt Hanau
1986
Landeskulturpreis Oberösterreich
1990
Südtiroler Leserpreis der Stadt Bozen
1992
Anton-Wildgans-Preis
1996
Förderpreis für Literatur des BM für Kunst
1999
Buchprämie für Erinnern und Erfinden
2000
Würdigungspreis für Literatur der Republik Österreich
2001
Solothurner Literaturpreis
2002
Kunstwürdigungspreis der Stadt Linz
2002
Werkstipendium der Literar-Mechana
2007
Heinrich-Gleißner-Preis
2015
Ehrendoktorat der Universität Salzburg