,

Bauhaus-Architektur

1919-1933

Hardcover
38,00 [D] inkl. MwSt.
39,10 [A] | CHF 49,90 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Die wichtigsten Bauwerke der einflussreichsten Architekturschule des 20. Jahrhunderts in grandiosen Aufnahmen

Auch 100 Jahre nach seiner Gründung hat das Weltkulturerbe Bauhaus nichts von seiner Faszination eingebüßt. Die Aufnahmen des Architekturfotografen Hans Engels präsentieren in diesem Band eine Auswahl berühmter wie auch weniger bekannter Bauten von Bauhausarchitekten wie Walter Gropius, Marcel Breuer und Ludwig Mies van der Rohe. Die Gebäude werden in chronologischer Reihenfolge von der Gründung 1919 bis zur Schließung des Bauhauses 1933 in meisterhaften, eigens für diesen Band entstandenen Fotografien gezeigt, die informativen Texte von Axel Tilch ergänzen die Aufnahmen durch wertvolle Informationen zur Baugeschichte. Dem Leser eröffnet sich ein breit gefächertes Panorama der Bauhaus-Architektur, der heute unbestritten bedeutendsten Schule für Architektur, Design und Kunst im 20. Jahrhundert.

Ausgezeichnet mit dem Deutschen Fotobuchpreis in Bronze


Hardcover, Pappband, 152 Seiten, 24,0 x 28,0 cm, 113 farbige Abbildungen
ISBN: 978-3-7913-8480-1
Erschienen am  27. August 2018
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Hans Engels

Hans Engels ist Architekturfotograf. Er lebt in München und fotografiert historische und zeitgenössische Architektur. Im Prestel Verlag sind von ihm bisher die Bücher Havanna und Aufbruch! erschienen.

Axel Tilch studierte an der TU München Architektur und arbeitet in Riederau am Ammersee als Architekt und Autor.

Zur AUTORENSEITE

Axel Tilch

Axel Tilch studierte an der TU München Architektur und arbeitet in Riederau am Ammersee als Architekt und Autor.

Zur AUTORENSEITE

Weitere Bücher der Autoren