VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Die Geschichte von Adam und Eva Der mächtigste Mythos der Menschheit

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 28,00 [D] inkl. MwSt.
€ 28,80 [A] | CHF 38,90*
(* empf. VK-Preis)

Gebundenes Buch mit Schutzumschlag ISBN: 978-3-8275-0041-0

NEU
Erschienen:  12.03.2018
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: eBook (epub)

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Pressestimmen

  • Termine

  • Links

  • Service

  • Biblio

Bestsellerautor Stephen Greenblatt über die größte Erzählung der Menschheit

Warum fasziniert uns die Geschichte von Adam und Eva noch heute? Unsere Vorstellungen vom Paradies, von Scham und Sünde, unsere Ideen von Gut und Böse und unser Frauenbild – wie sehr wurden sie von dieser Urerzählung geprägt? Bestsellerautor und Pulitzer-Preisträger Stephen Greenblatt widmet sich diesem mächtigsten aller Menschheitsmythen, der unsere abendländische Kultur beeinflusst hat wie keine zweite Erzählung. In vielen Geschichten schildert er nicht nur das Erbe von Adam und Eva in der christlichen Kultur seit Augustinus und Dürer. Er zeigt uns auch, dass dieser Mythos eine existenzielle Frage berührt, die auch die moderne Wissenschaft nicht beantworten kann – was es nämlich heißt, ein Mensch zu sein.

Interview mit Stephen Greenblatt über sein Buch "Adam und Eva". Zum Special

»In seinem wundervollen Buch zeigt er, dass es kaum eine Geschichte gibt, die uns so einfach und schonungslos vor Augen führt, wer wir Menschen sind.«

Neue Zürcher Zeitung (20.03.2018)

Stephen Greenblatt (Autor)

Stephen Greenblatt, geboren 1943 in Boston, ist Professor für Englische und Amerikanische Literatur und Sprache an der Harvard Universität. Er ist einer der weltweit bedeutendsten Forscher zu Shakespeares Werk sowie zur Kultur und Literatur in der Renaissance. Greenblatt ist Autor mehrerer Bücher, darunter die hochgelobte Shakespeare-Biographie »Will in der Welt« (2004). Für seine Arbeit wurde er mit zahlreichen Preisen geehrt, u.a. mit dem National Book Award und dem Pulitzerpreis für sein Werk »Die Wende« (Siedler 2012).

»In seinem wundervollen Buch zeigt er, dass es kaum eine Geschichte gibt, die uns so einfach und schonungslos vor Augen führt, wer wir Menschen sind.«

Neue Zürcher Zeitung (20.03.2018)

»In einer großartigen Überschau bereitet [Greenblatt] alles aus, was ihn selber seit seinen Kindertagen so tief beeindruckt hat an der Erzählung von Adam und Eva.«

Lesart (12.03.2018)

»Es ist so glänzend geschrieben, dass der Leser hofft, das Buch gehe nicht zu Ende.«

Jüdische Allgemeine (22.03.2018)

»Greenblatts Buch ist glänzend geschrieben.«

Deutschlandfunk Kultur (29.03.2018)

»Greenblatt schreibt neugierig, schwungvoll und mit intellektuellem Vergnügen; man folgt ihm fasziniert.«

Berliner Zeitung (07.04.2018)

27.10.2018 | 18:30 Uhr | Berlin

Vortrag und Gespräch auf Englisch
Thema: Shakespeare und die Fremden

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Pierre Boulez-Saal
Französische Straße 33
10117 Berlin

Aus dem Englischen von Klaus Binder
Originaltitel: The Rise And Fall of Adam and Eve
Originalverlag: W. W. Norton

Gebundenes Buch mit Schutzumschlag, 448 Seiten, 15,0 x 22,7 cm
mit Abb.

ISBN: 978-3-8275-0041-0

€ 28,00 [D] | € 28,80 [A] | CHF 38,90* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Siedler

NEU
Erschienen:  12.03.2018

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Leider sind derzeit keine Leserstimmen vorhanden. Machen Sie den Anfang und verfassen Sie eine Rezension.

Voransicht

  • Weitere Bücher des Autors